> > > > Schlankere Notebooks durch Advanced-In-Cell-Touch

Schlankere Notebooks durch Advanced-In-Cell-Touch

Veröffentlicht am: von

lg 2015LG Display startet die Massenproduktion von „Advanced In-Cell Touch“-(AIT)-Panels, welche man bereits jetzt im LG G4 findet, auch für Notebooks und Tablets. Bei der AIT werden Touch-Sensoren direkt in das Display eingebettet, was eine zusätzliche Touch-Einheit, welche auf dem Display aufliegt, wegfallen lässt. Diese Technologie erlaubt bis zu 25 Prozent dünnere und bis zu 35 Prozent leichtere Panels. In Zahlen sind das laut LG bei einem 15,6-Zoll-Notebook 200 g und 1 mm in der Tiefe. 

Das Wegfallen der zusätzlichen Schicht Glas, welche auf dem Display aufliegt, wirkt sich auch positiv auf die Helligkeit und die Klarheit des Displays aus.  LG hat bereits Verträge mit mehreren Notebook-Herstellern und wird diese mit „Advanced In-Cell Touch"-Displays mit einer Auflösung von 1.920 x 1080 in 14- und 15,6-Zoll-Vvarianten versorgen. Namen der Hersteller wurden nicht genannt.  Auf Grund des Windows-10-Releases, erwartet LG noch in diesem Jahr einen Anstieg des Marktanteils von Notebooks, die mit Touchscreen ausgestettet sind, auf rund 20 Prozent. Aktuell liegt dieser bei etwa 10 Prozent.

Es wird ebenfalls an einer varianter dieser Displays gearbeitet, welche eine Stifteingabe unterstützt. Weitere Details hierfür wurden allerdings noch nicht preisgegeben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar136398_1.gif
Registriert seit: 22.06.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1660
Schön, sowas wird sich in Ultrabooks und Convertibles gut machen. Vielleicht ersetze ich ja mal mein Zenbook.
#2
customavatars/avatar223667_1.gif
Registriert seit: 04.07.2015

Matrose
Beiträge: 21
Da hat man bald gar nichts mehr in der Hand und zahlt immer mehr....
#3
Registriert seit: 22.11.2006
Giessen
Oberbootsmann
Beiträge: 1017
Zitat GenesisOne;23647862
Da hat man bald gar nichts mehr in der Hand und zahlt immer mehr....
Wie bei nem Bikini, aber da lohnt es sich oftmals.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: