> > > > Acer frischt sein Aspire-Line-up in New York auf

Acer frischt sein Aspire-Line-up in New York auf

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

acer2011Acer nutzt den heutigen Tag, um in New York seine neuen Produkte für das zweite Halbjahr vorzustellen - wir sind Live vor Ort. Neben neuen Tablets und einem neuen Display, erfährt auch die Aspire-Familie eine Frischzellenkur, die gleich mehrere Serien des Line-ups betrifft.

So kommt die neue Aspire V 15-Serie mit einem überarbeiteten und optisch deutlich aufgewerteten Gehäuse daher, das nun ein Aluminium-Top-Cover besitzt und dank Acers "nano imprint"-Technik mit einem texturierten Finish daher kommt. Einen Kontrast zum Top-Case bieten die Scharniere. Das Keyboard kommt in der aktuell üblichen Chiclet-Optik daher und bietet eine praktische Hintergrundbeleuchtung. Für eine ansprechende Leistung sollen verschiedene Core-Prozessoren der 5. Generation (Broadwell) sorgen, die von einer GeForce GT 940M unterstützt werden. Abgerundet wird die Hardware-Ausstattung von maximal 16 GB an Arbeitsspeicher und wahlweise einer HDD oder SSHD-Lösung. Reine SSDs wird es wohl nicht geben. Noch keine Informationen gibt es leider zu den eingesetzten Displays. Die Acer Aspire V15-Serie startet bei einem Preis von 699 Euro.

Mit Broadwell und GT 940M, die neue V 15-Serie

Die neue Aspire E-Serie kommt in drei Formaten (14, 15,6 und 17,3 Zoll) und in mehrere Farben auf den Markt. Dank einer neuen Technik soll die Textil-Optik der Oberflächen besonders überzeugend ausfallen. Neben Broadwell-Prozessoren von Intel wird es auch bei den Aspire-E-Modellen die GeForce GT 940M mit dediziertem Grafikspeicher geben. Zusätzlich bietet Acer hier aber auch verschiedene AMD-Modelle an, genauer gesagt die R8- und R6-Reihe. Analog zur V 15-Reihe handhabt man es mit dem Massenspeicher, denn es werden wahlweise HDD- oder SSHD-Lösungen geboten, während SSDs fehlen. Die neuen E-Modelle sollen zudem mit besonders flottem WLAN aufwarten können, dass auf Qualcomms MU-MIMO-Technik basiert und maximal die dreifache Durchsatzrate des 802.11ac-Standards liefern soll. Die neuen E-Modelle starten bereits deutlich günstiger als die V-Geschwister, denn bereits ab 349 Euro gibt es die 2015er Geräte.

Bunt und mit Textil-Optik, die neue E-Serie von Acer

Alle Acer-Notebooks der 2015er-Generation bieten die BluelightShield-Technik. Durch eine Reduzierung der blauen Anteile des Lichts um 18% sollen die Augen deutlich geschont werden.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

HP Omen 17 im Test: Core i5 trifft GeForce GTX 1060 für 1.299 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HP-OMEN-17/HP_OMEN_17W100NG-TEASER

Nahezu jedes aktuelle Gaming-Notebook, welches wir in der jüngsten Zeit auf dem Prüfstand hatten, setzt auf einen Intel Core i7-6700HQ. Er ist zwar nicht das Topmodell unter den Skylake-Prozessoren, zählt aber trotzdem zu den schnellsten Ablegern seiner Art. Doch braucht es für Gaming... [mehr]

ASUS ROG XG Station 2: Das Transformer 3 Pro mutiert zum Gaming-System

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-XGSTATION-TRANSFORMER/ASUS_ROG_XG_STATION_2_AUF_T303UA-TEASER

Ein Gerät, welches man für jeden Einsatzzweck nutzen kann – egal ob auf dem Sofa, dem Schreibtisch, im Flugzeug oder im Spielezimmer ist aufgrund der unterschiedlichen Leistungsanforderungen eigentlich nahezu unmöglich. Mit ein paar Tricks kann man aus einem hochmobilen Gerät aber eine echte... [mehr]

Kompakter Alleskönner mit viel Ausdauer: Das Gigabyte Aero 14 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/GIGABYTE-AERO14/GIGABYTE_AERO14-TEASER

Auf der Computex 2016 zeigte Gigabyte ein äußerst kompaktes 14-Zoll-Notebook, welches trotz seiner leistungsfähigen Grafikkarte nicht nur Spieler ansprechen, sondern sich auch als leistungsstarkes Arbeitstier eignen sollte. Der Grund: Neben potenten Komponenten wie dem Intel Core i7-6700HQ, der... [mehr]

ASUS ZenBook 3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZENBOOK_3_TEASER_KLEIN

Schon mit dem ersten ZenBook orientierte ASUS sich unübersehbar an Apple. Fünf Jahre und einige Generationen später steht nun das ZenBook 3 bereit und erneut kommt das Vorbild aus Kalifornien. Allerdings will ASUS das MacBook nicht einfach nur kopieren, sondern in wichtigen Punkten... [mehr]

Lesertest zum Acer Predator 17: Jetzt abstimmen und gewinnen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ACER_PREDATOR17

Ende November riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder zu einem Lesertest der ganz besonderen Art auf: Sie sollten eines von drei brandneuen Acer Predator 17 testen, ein ausführliches Review darüber bei uns im Forum verfassen und es mit etwas Glück am Ende auch behalten dürfen. Mit... [mehr]

ASUS ZenBook 3 - schlank und leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZB3_TEASER

Advertorial / Anzeige: Das neue ASUS ZenBook 3 UX390 mit Intel® Core™ i7-Prozessor ist ab sofort im Handel verfügbar und bietet in einem schlanken Gehäuse viel Power, lange Akkulaufzeiten und ein hochauflösendes Display. Möglich wird das durch ausgeklügeltes Engineering von ASUS und die... [mehr]