> > > > Toshiba Satellite Z30 mit Broadwell angekündigt

Toshiba Satellite Z30 mit Broadwell angekündigt

Veröffentlicht am: von

toshibaToshiba hat mit dem Satellite Z30 eine neues Ultrabook vorgestellt und gegenüber dem Vorgänger vor allem die Laufzeit deutlich erhöht. Laut Hersteller kann mit einer Akkuladung das Gerät bis zu 16 Stunden genutzt werden. Die erhöhte Laufzeit erreicht das Unternehmen vor allem durch den neuen Broadwell-Prozessor aus dem 14-nm-Prozess von Intel. Der Core i5-5200U benötigt weniger Energie als dies noch beim Vorgänger der Fall war und somit kann der Nutzer das Gerät länger ohne Steckdose betreiben.

Bei der restlichen Ausstattung gibt Toshiba an, dass das Gerät mit einem 13,3-Zoll-Display ausgestattet ist. Die Auflösung wird mit 1.366 x 768 Bildpunkten angegeben. Darüber hinaus wird der Prozessor von einem 8 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt. Zum Speichern der Daten wird eine SSD mit 256 GB Speicherkapazität verbaut sein. Ebenfalls mit an Bord werden Gigabit LAN, drei USB-3.0-Ports und natürlich auch ein WLAN-Modul sein. Auf Bluetooth 4.0 muss der Käufer ebenfalls nicht verzichten.

toshiba z30 ultrabook

Das Gewicht wird von Toshiba mit 1,38 Kilogramm angegeben und der Preis soll bei rund 1.100 Euro liegen. Das Toshiba Satellite Z30 ist in Österreich bereits im Handel verfügbar und wird wahrscheinlich innerhalb weniger Tage auch in Deutschland verfügbar sein.