> > > > Erste Bilder einer nVidia MXM Grafikkarte

Erste Bilder einer nVidia MXM Grafikkarte

Veröffentlicht am: von
Die Kollegen von [url=http://www.digit-life.com]Digit-Life.com[/url] haben ein erstes Modell einer nVidia MXM Grafikkarten vor die Linse bekommen. Neue Notebooks sollen ab dem Herbst mit diesen mobilen Grafikkarten ausgestattet werden. Das MXM Modul lässt sich wie eine PCMCIA Karte einfach austauschen. Auch die Kosten für die Notebookhersteller sollten sich durch die neuen Technologie verringern, denn es müssen nicht mehr Board und Grafikchip angepasst werden, sondern nur noch ein MXM Port muss verbaut werden. Es wird dabei drei verschiedene Typen an MXM Schnittstellen geben. MXM-I misst 70 x 68 mm und kann maximal 128 MB Speicher verarbeiten. MXM-II verwaltet bis zu 256 MB und kommt wegen seiner Baugröße von 73 x 78 mm vor allem in Standard-Notebooks zum Einsatz. Die High-End Schnittstelle MXM-III misst 82 x 100 mm und verwaltet ebenfalls maximal 256 MB Speicher. Alle drei Typen haben eine 128Bit breite Speicheranbindung. Die Kühlung erfolgt dabei über eine bereits im Notebook vorinstallierte Kühllösung. Bei dem hier gezeigten Modell soll es sich um die bisher stärkste Notebookgrafik handeln.


Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: