> > > > Lenovo ThinkPad Yoga mit Broadwell oder Pentium

Lenovo ThinkPad Yoga mit Broadwell oder Pentium

Veröffentlicht am: von

lenovoLenovo nutzt die CES 2015, die aktuell in Las Vegas stattfindet, nicht nur um das neue ThinkPad X1 Carbon vorzustellen, sondern auch um neue ThinkPad-Yoga-Versionen in den Dienst zu stellen. Die Profi-Version des Yoga-Konzepts wird es in drei Größen geben, in 12, 14 und 15 Zoll. Lenovo möchte mit seinen neuen Produktiv-Notebooks die optimale Balance zwischen Flexibilität und Produktivität gefunden haben. Wie es von den IdeaPad-Versionen gewohnt ist, können auch die ThinkPad-Yoga-Modelle neben der klassischen Notebook-Nutzung auch als Tablet oder im Tent-Modus betrieben werden. Lenovo stattet die neuen Notebooks mit der AcitvePen-Technologie aus, die für eine möglichst präzise Handschrifterkennung sorgen soll.

Während das 12-Zoll-Modell mit einem Intel Pentium auskommen muss, können die beiden größeren Versionen bereits auf Intels fünfte Core-Generation im 14-nm-Verfahren zurückgreifen. Das 12-Zoll-ThinkPad-Yoga setzt darüber hinaus auf einen IPS-Touchscreen mit 400 nits und der FullHD-Auflösung. Das kleinste Modell wiegt 1,58 kg und misst maximal 18,8 mm.

Thinkpad Yoga 12

Das etwas größere ThinkPad Yoga 14 wiegt 1,9 kg und misst 21 mm, während die 15-Zoll-Ausbaustufe zwar nur einen Millimeter dicker ist, dafür aber 400 Gramm mehr auf die Waage bringt als das ThinkPad Yoga 14. Sowohl das 14- als auch das 15-Zoll-IPS-Panel lösen mit der FullHD-Auflösung auf, sind mit maximal 300 nits aber deutlich dunkler als das kleinere 12-Zoll-Modell. Als weitere Besonderheit bringen die beiden größeren Varianten eine Real-Sense-3D-Kamera mit. Die Akkulaufzeit wird von Lenovo bei allen ThinkPad-Yoga-Versionen mit 8 Stunden angegeben.

Das 12- und das 15-Zoll-ThinkPad Yoga werden schon im Februar auf den Markt kommen. Auf die 14-Zoll-Variante müssen wir noch ein wenig länger warten, denn dieses soll laut Lenovo erst im Mai auf den Markt kommen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar172838_1.gif
Registriert seit: 11.04.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4711
Was? Das für mich interessanteste Modell bekommt noch einen alten Pentium? Dann kann ich mir ja gleich den Vorgänger holen :(
#2
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6499
Als wie wenn der "alte" Pentium sooo langsam ist...
#3
customavatars/avatar2602_1.gif
Registriert seit: 27.08.2002

Moderator
Beiträge: 3317
hoffentlich diesmal auch ohne Pentile Full HD
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

XMG P407 Pro: 14-Zöller mit Kaby Lake und GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/XMG-P407-PRO/XMG_P407_PRO

Pünktlich zum Marktstart der neuen Kaby-Lake-Prozessoren von Intel und der NVIDIA GeForce GTX 1050 (Ti) für Notebooks, frischte Schenker Technologies seine bestehenden Notebooks auf. Eines davon ist das XMG P407 Pro, welches wir uns nun für den heutigen Test vorgenommen haben. Der 14-Zöller... [mehr]

Alienware 17 (2017): Massives Gaming-Notebook mit üppiger Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ALIENWARE_17/ALIENWARE_17_KABYLAKE_PASCAL

Spätestens seit der Vorstellung der mobilen Pascal-Grafikkarten setzen die meisten Notebook-Hersteller alles daran, ihre Geräte kompakter und leichter zu machen. Mit gutem Beispiel ging hier Gigabyte mit seinem Aero 15 voran, welches trotz seiner schlanken Abmessungen über eine gute... [mehr]

Dicker Akku, kompaktes Gehäuse: Das farbenfrohe Gigabyte Aero 15 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-AERO-15/GIGABYTE_AERO_15-TEASER

Auf der Computex 2016 zeigte Gigabyte mit dem Aero 14 ein äußerst kompaktes, aber leistungsstarkes Gaming-Notebook, welches mit seinem kapazitätstarken 94-Wh-Stunden-Akku vor allem mit einer langen Laufleistung punkten konnte. Aus der alten Maxwell-Grafikkarte wurde im Dezember eine flotte... [mehr]

Dell XPS 13 2-in-1 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_XPS_13_9365

Seit der Vorstellung der ersten Generation im Januar 2015 hat sich das XPS 13 mit Infinity Display zu einem der beliebtesten Notebooks seiner Klasse entwickelt. Zwei Jahre später, auf der CES 2017, stellte Dell mit dem XPS 13 2-in-1 einen Ableger vor, der einiges anders macht. Das anders aber... [mehr]

MSI GE62 Apache Pro: Gutes Gaming-Notebook der Mittelklasse mit gehobener...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI_GE62_7RE-088_APACHE_PRO/MSI_GE62_APACHE_PRO-TEASER

MSI frischt seine einzelnen Modellvarianten immer wieder auf und stellt in diesem Zuge auf die neuesten Hardware-Komponenten um, nimmt kleinere bis größere Änderungen am Gehäuse vor und bessert bei der Software, aber auch den Feature-Umfang regelmäßig nach. Ein Modell der GE62-Serie hatten... [mehr]

Microsoft Surface Laptop läuft bis zu 14,5 Stunden und startet bei 999...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SURFACE_NOTEBOOK_TEASER

Viele Schüler und Studenten nutzen laut Microsoft das Surface Pro – dennoch sei ein Surface Laptop bei vielen Anwendern auf der Wunschliste. Ein Wunsch, den Microsoft nun erfüllen möchte. Nachdem sich das neueste Mitglied der Surface-Familie bereits heute Morgen in einem Leak zeigte, wurde... [mehr]