> > > > Samsung rüstet neues ATIV Book 9 mit Core M-Prozessor aus

Samsung rüstet neues ATIV Book 9 mit Core M-Prozessor aus

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Samsung hat den Verkauf von Notebooks in Europa zwar im Herbst 2014 eingestellt, das hindert die Südkoreaner aber nicht an der Entwicklung interessanter neuer Produkte. "Interessant" kann auch als Prädikat für das neue ATIV Book 9 dienen, das dank Intel Core M-Prozessor leicht, schlank und ausdauernd sein soll.

Das High-End-Ultrabook ist nur 1,2 cm hoch und rund 950 g leicht. Damit ist es laut Samsung das leichteste Book 9 überhaupt. Das 12,2 Zoll große Display löst mit ganzen 2.560 x 1.600 Pixeln auf und wird mit einer entspiegelnden Beschichtung aufgewertet. Als Rechenherz wird der Core M-5Y10c genutzt. Der sparsame Dual-Core-Prozessor taktet regulär zwar nur mit 800 MHz, kann bei Bedarf aber per Turbo auf runde 2 GHz beschleunigt werden. Dem Prozessor stehen 8 GB Speicher zur Seite (optional soll es auch ein 4-GB-Modell geben). Wahlmöglichkeiten gibt es auch bei dem SSD, hier steht eine 128- oder eine 256-GB-Variante zur Auswahl. Bei einer TDP von nur 4,5 Watt dürfte der Core M-Prozessor hauptverantwortlich für die angegebene, 10,5 Stunden lange Akkulaufzeit sein. 

Samsung-Series-9-2015-Edition1

Samsung hat für das ATIV Book 9 2015 Edition nicht nur neue Hardware verbaut und dem Ultrabook eine Abspeckkur verpasst, sondern auch noch einige Optimierungen an der Tastatur vorgenommen. Sie soll sich noch ergonomischer nutzen lassen und ist dafür leicht gewölbt. Verbessert wurde auch die Konnektivität. WiFi Amp soll für eine um bis zu 20 Prozent schnellere W-LAN-Verbindung sorgen. Unterstützt werden auch die proprietären Samsung-Standards SideSync 3.0 und SamsungLink 2.0 für das Teilen mit anderen Geräten. Von Samsung stammt auch eine Zugangssicherung, bei der bestimmte Muster auf das Touchpad gezeichnet werden müssen. Ein weiteres Sicherheitsfeature ist eine Funktion zum Deaktivieren von Kamera und Mikrofonen. 

Samsung-Series-9-2015-Edition2

Der US-Verkaufsstart des ATIV Book 9 2015 Edition ist für das erste Quartal 2015 vorgesehen. Den Einstiegspreis gibt Samsung mit 1.199 Dollar an. Erste Berichte zum Core M-Ultrabook können von der CES erwartet werden, denn Samsung wird das Leichtgewicht in Las Vegas ausstellen. 

Social Links

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 21.02.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 927
Wen interessiert das, wenn die bei uns nicht mehr verkauft werden?
#2
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2040
Weil Hardwareluxx sonst nichts zutun hat?

Nein Spaß. Zwar interessant und sieht gut aus, aber bringt wirklich nichts, wenn es die hier nicht mehr gibt.
#3
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2889
1200 € Einstiegspreis für noch schwächere Technik als der Vorgänger schon hatte nur um noch ein paar Millimeter Dünnheit mehr rauszuholen?

Die sind doch alle bekloppt...
#4
Registriert seit: 18.04.2007
Eifel
Oberbootsmann
Beiträge: 773
das ist doch eh ein apple verschnitt, leistung gerade so das es gut läuft. Preise die keiner zahlt weil das ding dünn ist. Also aber was apple versucht kann ja bei samsung ja auch klappen ^^. ich finde lieber das ding hat ein guten akku genug leistung und es ist bis auf spielen tauglich. Und bricht net gleich zusammen bei etwas anspruchsvollen Programmen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sinnvoller Serienzuwachs: Das ASUS ROG Zephyrus M im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_M_TEST-TEASER

Das ASUS ROG Zephyrus GX501 war eines der ersten Geräte, das auf den effizienten Max-Q-Grafikchips von NVIDIA aufbaute und damit endgültig den Schlankheits-Wahn im Bereich der Gaming-Notebooks einläutete. Trotz einer Bauhöhe von gerade einmal 17,8 mm und eines leichten Gewichts von nur... [mehr]

Medion Erazer X6805: Attraktives Gamer-Notebook mit üppiger Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_ERAZER_X6805_TEST-TEASER

Innerhalb der Erazer-Familie von Medion gibt es immer mal wieder spannende Gaming-Notebooks, die vor allem mit einem attraktiven Preis auf sich aufmerksam zu machen versuchen. Eines davon ist das Medion Erazer X6805 mit Intel Core i7-8750H, NVIDIA GeForce GTX 1060, schneller PCIe-SSD,... [mehr]

ASUS ROG Strix Hero II GL504 im Test: Ein wahrer MOBA-Profi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_SCAR2_GL504-TEASER

Pünktlich zur Gamescom 2018 frischte ASUS seine konventionellen Gaming-Notebooks der ROG-Strix-Reihe auf und brachte eine größere 17-Zoll-Variante auf den Markt. Wenig später haben wir ein Testmuster des ROG Strix Hero II erhalten, welches sich vor allem an Spieler von... [mehr]

ASUS ROG G703: Ein High-End-Gaming-Notebook mit Kämpferherz im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_GI703-TEASER

Auch wenn Gaming-Notebooks über die letzten Jahre hinweg von Generation zu Generation kompakter und optisch weniger auffällig gestaltet wurden, so gibt es die richtig dicken High-End-Geräte mit aggressiver Optik noch immer. Das große Volumen macht aber eine starke Kühlung für ein... [mehr]

ASUS ZenBook Pro 15 UX580GE im Test: Ein starker Konkurrent für Apples Touch...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK_PRO_UX580-TEASER

Das Touchpad in einem Notebook kann weitaus mehr als nur ein Mausersatz sein. Viele Hersteller blenden dort auf Wunsch einen Nummernblock ein oder spendieren ihren Geräten eine komplette Display-Leiste oberhalb der Tastatur, um ganze Menüleisten schnell und komfortabel verfügbar zu machen.... [mehr]

Kaby Lake-G taucht als Radeon Pro WX Vega M auf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Wegen der Kombination aus Core-Prozessor von Intel und der integrierten Grafikeinheit von AMD sind die Core-Prozessoren mit Radeon RX Vega aus technischer Sicht sicherlich ein Highlight des Jahres. Mit dem Intel NUC Hades Canyon haben wir uns bereits ein Komplettsystem mit dieser Hardware... [mehr]