1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Aktualisiertes MacBook Air soll morgen erscheinen (2. Update)

Aktualisiertes MacBook Air soll morgen erscheinen (2. Update)

Veröffentlicht am: von

Bereit vor einigen Tagen tauchten die ersten Meldungen auf, die von einer Aktualisierung des MacBook Air sprachen. Nun meldet 9to5mac, dass es bereits morgen soweit sein soll - spätestens aber in der ersten Mai-Woche. Die ersten Lieferungen neuer 11-Zoll- und 13-Zoll-MacBook-Air-Varianten befänden sich demnach bereits auf dem Weg zu den Apple Retail Stores. Große Änderungen werden nicht erwartet, einzig das Update auf die neuen "Haswell Refreh"-Prozessoren steht auf dem Plan. Diese arbeiten mit einem teilweise erhöhten Basis- und Boost-Takt. Da es sich nur um ein kleines Update handelt, sieht Apple keine große Ankündigung vor, sondern wird die Modelle im Store einfach austauschen. Dazu die Modellnummer aus der Quelle im Zitat:

"Tomorrow’s 11-inch and 13-inch Airs are codenamed J41A and J43A, respectively, and their SKUs are simply a variation to the current MacBook Air SKU labels. For example, the entry 13-inch MacBook Air of today is known as "MD760LL/A", while this week’s refreshed version is known as "MD760LL/B." It's unclear if Apple will even promote the updated Airs."

Für den späteren Verlauf des Jahres kursiert ebenfalls seit geraumer Zeit das Gerücht zu einem 12-Zoll-MacBook-Air mit größeren Änderungen. So soll das Gehäuse noch einmal flacher, die Kühlung passiv und das Display als Retina-Ausführung umgesetzt werden.

Sollte Apple das MacBook Air morgen tatsächlich aktualisieren, wird die Umstellung im Laufe des Nachmittags oder Abends erfolgen. Wir werden euch über die Änderungen informieren - sollten sie denn wirklich stattfinden.

Update:

Inzwischen ist ein Foto der Verpackung eines neuen MacBook Air aufgetaucht, auf welchem auch die technischen Daten zu sehen sind. Demnach wird das Einsteiger-Modell nun von einem Core i5 mit 1,4 GHz bestückt, der einen Turbo-Takt von 2,7 GHz besitzt. Das Modell zuvor war mit einem 1,3-GHz-Core-i5 ausgestattet, der auf bis zu 2,6 GHz hochtaktete. Dieser Trend dürfte sich bei allen anderen Modellen ebenfalls so darstellen, inklusive der Build-to-Order-Optionen. Weitere Änderungen sind nicht bekannt.

2. Update:

Inzwischen sind die aktualisierten MacBook-Air-Modelle im deutschen Online Store von Apple aufgetaucht - wie zu erwarten war mit den etwas schnelleren Prozessoren. Beim Basis-Modell wird der Intel Core i5-4250U also durch den Core i5-4260U abgelöst. Der optional erhältliche Core i7-4650U bleibt allerdings bestehen, dass Intel bisher noch keinen aktualisierten Core i7 mit HD Graphics 5000 vorgestellt hat.

Durch die neuen Prozessoren gibt Apple auch andere Akkulaufzeiten an. So soll die des 11-Zoll-Modells bei der Wiedergabe von Musik von acht auf neun Stunden angewachsen sein. Für das 13-Zoll-Modell gibt Apple nun 12 anstatt 10 Stunden an. Gleichzeitig zur Aktualisierung des Prozessors sinkt der Preis bei allen Modellen um jeweils 100 Euro.

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Razer Blade 17 Mid 2021 im Test: Edler, aber sehr heißer Gaming-Bolide

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_17_MID21_QHD_3060

    Das Razer Blade 17 sortiert sich zwar vom Namen her zwischen dem Blade 15 und dem Blade Pro 17 ein, hat von Letzterem jedoch einiges geerbt. Wie sich der 17-Zöller in Verbindung mit einem Intel Core i7-11800H, einer NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop und einem QHD-Display samt 165 Hz im Alltag... [mehr]

  • Neues Apple MacBook Pro: Mehr Leistung, Anschlüsse, Display und eine Notch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_14_16_2021

    Wie erwartet, hat Apple am Montagabend seine MacBook-Pro-Familie generalüberholt und den Geräten eines der umfangreichsten Updates seit mehr als fünf Jahren spendiert. Die neuen Geräte basieren natürlich auf den neuen M1-Pro- und –Max-Chips, bieten wieder deutlich mehr Anschlüsse und sollen... [mehr]

  • Gigabyte AORUS 15P KD im Test: Allrounder mit gutem Feature-Set

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AORUS_15P_KD-TEASER

    Das Gigabyte AORUS 15P kombiniert nicht nur die neuesten Tiger-Lake-H-Prozessoren mit einer GeForce-RTX-30-Grafik, sondern tut dies auch gleich auf vergleichsweiße engem Raum ohne dabei dick aufzutragen. Die Modellreihe besinnt sich zurück auf das Wesentliche und verzichtet auf eine aggressive... [mehr]

  • Microsoft zeigt Surface Laptop Studio anstelle eines neuen Surface Books

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Eigentlich hätte man zum Surface Event ein neues Surface Book erwarten können - aber es kam dann doch etwas anders. Denn dem Namen nach gibt es zwar kein neues Surface Book, aber mit dem Surface Laptop Studio ein Produkt, das in dessen Fußstapfen treten soll. Dass Microsoft den Produktnamen... [mehr]

  • Apple: Neues MacBook Pro könnte Performance-Modus erhalten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/16ZOLL-MACBOOK-PRO

    Bereits im Januar des vergangenen Jahres tauchten Berichte auf, nach denen Apple an der Implementierung eines "Pro Modus" bei seinen MacBookGeräten arbeiten würde. Mit diesem soll es Nutzern möglich sein, noch mehr Power aus ihrem Gerät herauszuholen. Dafür sollen unter anderem... [mehr]

  • Angebot: Lenovo Legion 5 mit NVIDIA GeForce RTX

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_LEGION_5_5ACH_REVOEW-TEASER

    Advertorial / Anzeige: In vielen deutschen Bundesländern neigen sich die Sommerferien langsam aber sicher dem Ende entgegen. Es ist also höchste Zeit, einmal zu überprüfen, ob das eigene Notebook noch den Ansprüchen für das nächste Semester oder Schuljahr gerecht werden kann:... [mehr]