1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Asus Vivobook X102BA: Neues Netbook mit Temash-APU

Asus Vivobook X102BA: Neues Netbook mit Temash-APU

Veröffentlicht am: von

asusGanz ausgedient haben Netbooks wohl noch nicht. Wie die schwedische Webseite SweClockers.com in dieser Woche berichtete, soll ASUS mit dem Vivobook X102BA ein weiteres Gerät der eigentlich ausgestorbenen Leistungsklasse auf den Markt werfen. Während die Geräte zu Hochzeiten von Netbooks fast ausschließlich von Intels Atom-Prozessoren angetrieben wurden, soll der neue ASUS-Ableger auf AMDs „Temash“-APU A4-1200 zurückgreifen, deren zwei Rechenkerne mit einer Taktfrequenz von 1,0 GHz zu Gange sind und zudem mit einer integrierten Grafikeinheit ausgestattet sind.

Letztere hört auf die Bezeichnung Radeon HD 8180 und bringt bereits DirectX-11.1-Unterstützung mit sich. Die 128 Streamprozessoren dürften bei 225 MHz schon deutlich mehr 3D-Leistung abliefern als wir bislang von Netbooks gewohnt waren. Daneben unterstützt die APU DDR3L-Arbeitsspeicher mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1066 MHz. Die maximale Leistungsaufnahme soll bei schlanken 3,9 Watt TDP liegen, was wohl zu einer langen Akku-Laufzeit führen dürfte. Verbaut wird hier ein Modell mit wahlweise 22 oder 33 Wattstunden.

Das Display verfügt wie bei Netbooks üblich über eine Bildschirmdiagonale von 10,1 Zoll. Das TN-Panel löst mit 1366 x 768 Bildpunkten auf. Dazu gibt es insgesamt 2048 MB Arbeitsspeicher und eine 320 GB große Festplatte. Auch eine Konfiguration mit 4 GB RAM und 500 GB Festplattenspeicher soll es geben. Anschlussseitig hat das neue Vivobook zwei USB-2.0-Schnittstellen, einen USB-Port der dritten Generation, HDMI und einen SD-Kartenleser sowie eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für Sound zu bieten. Wireless-LAN nach 802.11-b/g/n-Standard und Bluetooth 4.0 sowie ein Ethernet-Anschluss fehlen ebenfalls nicht. Auch ein älterer VGA-Ausgang soll mit von der Partie sein.

Das neue ASUS Vivobook X102BA soll laut SweClockers ab Ende September nach Europa kommen. Der Preis dürfte sich bei rund 330 Euro einpendeln. Ausgeliefert wird der Netbook-Zuwachs zusammen mit Microsoft Office 2010 Home & Student sowie natürlich mit Windows 8.

Social Links

Kommentare (3)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • XMG Fusion 15 im Test: Kompaktes und schnelles Referenz-Notebook mit langer...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XMG_FUSION15_REVIEW-TEASER

    Das XMG Fusion 15, das in Kooperation mit Intel entstanden ist, will trotz seiner kompakten Abmessungen eine hohe Leistung bieten und unterwegs für lange Laufzeiten sorgen. Konkret setzt man auf einen aktuellen Coffee-Lake-H-Prozessor in Kombination mit einer dedizierten GeForce-Grafik, verbaut... [mehr]

  • Eine neue Tastatur und stabile Leistung: Das 16" MacBook Pro im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/16ZOLL-MACBOOK-PRO

    Im November kündigte Apple das MacBook Pro im 16-Zoll-Gehäuse an und was zunächst wie eine Art Rückschritt wirkte, stellte sich bei genauerer Betrachtung als der vermeintlich bessere Weg heraus. Der Größe und dem Gewicht stehen eine überarbeitete Tastatur und ein neues Kühlkonzept... [mehr]

  • CES 2020: Skurriles Notebook mit sieben Bildschirmen vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EXPANSCAPE-NOTEBOOK-7SCREENS

    Dass es auf der Consumer Electronics Show auch immer mal wieder skurrile Absurditäten zu sehen gibt, dürfte hinreichend bekannt sein. So gibt es in diesem Jahr neben smarten Sexspielzeug ein Notebook mit insgesamt sieben Bildschirmen. Der Aurora-7-Laptop vom Unternehmen Expanscape wurde abseits... [mehr]

  • Schenker VIA 15: Ein Ultrabook mit Ryzen-Prozessor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_KEY15

    Zur CES 2020 präsentiert Schenker mit dem VIA 15 erstmals seit über einer Dekade ein neues Notebook auf AMD-Basis. Das Modell wird auf einen Ryzen 5 3500U setzen, der mit vier Rechenkernen und einem maximalen Takt von 3,7 GHz daherkommt. Um die Grafik kümmert sich die integrierte Vega-8-GPU, die... [mehr]

  • ASUS ROG Zephyrus G14 und G15: Kompakte Edel-Gamer mit Ryzen-CPU

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_G14

    Für Gamer hat ASUS zur CES 2020 gleich zwei spannende Geräte im Messegepäck und das nicht nur wegen der neuen mobilen Ryzen-Prozessoren, sondern auch wegen dem einen oder anderen Feature, welches man so bislang noch nicht im Gaming-Bereich zu sehen bekommen hat. Hinzu kommen eine kompakte... [mehr]

  • MSI GE66 Raider mit flachem Gehäuse und riesigem Akku

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE66_RAIDER_TEASER

    Natürlich waren wir in Las Vegas auch bei der Pressekonferenz von MSI. Dort wurde neben dem GS66 Stealth auch das neue MSI GE66 Raider gezeigt, das nicht nur schneller ist und besser ausgestattet wurde als das Vorgänger-Modell, sondern auch mit einem kompakteren Gehäuse aufwarten kann. So konnte... [mehr]