> > > > CES 2013: Dell kündigt 13-Zoll XPS Ultrabook mit 1080p-Display an

CES 2013: Dell kündigt 13-Zoll XPS Ultrabook mit 1080p-Display an

Veröffentlicht am: von

dell xpsHardwarehersteller Dell ist seit vielen Jahren für seine Notebooks und Desktop-Computer der XPS-Serie bekannt. Wir konnten unter anderem das XPS 13 testen. Ein Manko dieses Ultrabooks war bisher die Displayauflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. Dell hat jetzt aber angekündigt, das bald für Besserung gesorgt wird. 

Wie unsere Kollegen von Engadget berichten, wird man dem 13-Zoll XPS Ultrabook ein neues Display verpassen. Dies gab jedenfalls ein Sprecher aus dem Hause Dell bekannt. Das neue Full-HD Display wird voraussichtlich noch diesen Monat eingeführt und ist als Option neben dem aktuellen Pendant mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln verfügbar. Wie hoch die Mehrkosten für das neue Display ausfallen, ist derzeit noch unbekannt.

Bei Dell folgt man damit anscheinend dem aktuellen Trend, der sich gerade Tablets und Ultrabooks mit einem 11 oder 13 Zoll großen Display einstellt. Immer mehr Hersteller präsentieren besagte Geräte, die eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bieten. Eines der letzten Beispiele ist das jüngste Tablet von Vizio, welches diese Woche auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentiert wird (zur News).

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1380
Sowas sollte eigentlich nichts besonderes sein.
#2
customavatars/avatar182541_1.gif
Registriert seit: 25.11.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Muss jede Nachricht immer was besonderes sein?
#3
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2919
es ist leider deshalb was besonderes weil die meisten Hersteller immer noch nicht kapiert haben das einen Auflösung höher als 1366x768
eigentlicht Pflicht wäre!
#4
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1380
Zitat ilovebytes;19995908
es ist leider deshalb was besonderes weil die meisten Hersteller immer noch nicht kapiert haben das einen Auflösung höher als 1366x768
eigentlicht Pflicht wäre!


Das meine ich.
#5
Registriert seit: 11.09.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1377
omg - dell will also brauchbare computer anbieten? und ich dachte shcon 2013 bringt gar nichts gutes mit sich.

hoffentlich muss ich jetzt nicht meinen mac deswegen verkaufen..
ach ne, die sind ja schon wieder eine stufe voraus ;o

freue mich schon auf die news 2016, wenn dell dann höhere auflösungen wie fullhd anbietet.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows on ARM: Warum wir keinen Test veröffentlichen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/QUALCOMM_WINDOWS_ON_ARM

Extra eingerichtete Verkaufsflächen in großen Elektronikmärkten, Werbung und spezielle Bündelungen von Notebook und Datentarif bei der Deutschen Telekom: Seit dem offiziellen Verkaufsstart ist Windows on ARM in aller Munde. So hätte es zumindest sein können. Die Realität... [mehr]

Das neue XMG NEO 15 im ersten Hands-On

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Brandneuer Sechskern-Prozessor, potente Pascal-Grafik und massig SSD- und HDD-Speicher mit schnellem Display und mechanischer Tastatur sowie zahlreichen weiteren interessanten Features, die speziell auf den Gamer zugeschnitten wurden, möchte Schenker Technologies in einem äußerst kompakten und... [mehr]

MSI GE73 8RF Raider RGB im Test: Coffee Lake H trifft RGB

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE73_8RF_RGB_RAIDER_TEST-TEASER

Die Einführung der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren von Intel nahmen viele Notebook-Hersteller zum Anlass, um ihren bestehenden Produktfamilien ein kleines Update zu verpassen. Während die einen lediglich Prozessor und Mainboard austauschten, nahmen andere Hersteller weitere Änderungen vor.... [mehr]

AORUS X9 DT: Ein Düsentrieb mit High-End-Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AORUS_X9_DT_REVIEW

Auch wenn der Trend hin zu immer kompakteren und schlichteren Gaming-Notebooks geht, haben die großen Desktop-Replacement-Systeme für den stationären Heimeinsatz längst nicht ausgedient, schließlich setzen sie in Sachen Hardware, Display-Größe und Ausstattung noch einmal... [mehr]

ASUS ZenBook Pro 15 UX550GD mit Core i9 und GTX 1050

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS stattet das ZenBook 15 Pro mit neuer Hardware aus. Das Modell wird künftig auch von einem Intel Core i9 befeuert werden. Die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren zeichnen sich einerseits durch einen niedrigeren Energieverbrauch aus und sollen dabei trotzdem mehr Leistung als die Vorgängermodelle... [mehr]

XMG NEO 15: Schlanker Gaming-Laptop mit mechanischer Tastatur

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Nach dem Gigabyte Aero 15X-v8 oder dem MSI GS65 Stealth Thin und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus M bereitet auch der Leipziger Built-to-Order Anbieter Schenker Technologies ein entsprechend schlankes Gaming-Notebook auf Basis der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren vor. Dieses verfügt über... [mehr]