> > > > CES 2013: Dell kündigt 13-Zoll XPS Ultrabook mit 1080p-Display an

CES 2013: Dell kündigt 13-Zoll XPS Ultrabook mit 1080p-Display an

Veröffentlicht am: von

dell xpsHardwarehersteller Dell ist seit vielen Jahren für seine Notebooks und Desktop-Computer der XPS-Serie bekannt. Wir konnten unter anderem das XPS 13 testen. Ein Manko dieses Ultrabooks war bisher die Displayauflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. Dell hat jetzt aber angekündigt, das bald für Besserung gesorgt wird. 

Wie unsere Kollegen von Engadget berichten, wird man dem 13-Zoll XPS Ultrabook ein neues Display verpassen. Dies gab jedenfalls ein Sprecher aus dem Hause Dell bekannt. Das neue Full-HD Display wird voraussichtlich noch diesen Monat eingeführt und ist als Option neben dem aktuellen Pendant mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln verfügbar. Wie hoch die Mehrkosten für das neue Display ausfallen, ist derzeit noch unbekannt.

Bei Dell folgt man damit anscheinend dem aktuellen Trend, der sich gerade Tablets und Ultrabooks mit einem 11 oder 13 Zoll großen Display einstellt. Immer mehr Hersteller präsentieren besagte Geräte, die eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bieten. Eines der letzten Beispiele ist das jüngste Tablet von Vizio, welches diese Woche auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentiert wird (zur News).

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Sowas sollte eigentlich nichts besonderes sein.
#2
customavatars/avatar182541_1.gif
Registriert seit: 25.11.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1675
Muss jede Nachricht immer was besonderes sein?
#3
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2535
es ist leider deshalb was besonderes weil die meisten Hersteller immer noch nicht kapiert haben das einen Auflösung höher als 1366x768
eigentlicht Pflicht wäre!
#4
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Zitat ilovebytes;19995908
es ist leider deshalb was besonderes weil die meisten Hersteller immer noch nicht kapiert haben das einen Auflösung höher als 1366x768
eigentlicht Pflicht wäre!


Das meine ich.
#5
Registriert seit: 11.09.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1353
omg - dell will also brauchbare computer anbieten? und ich dachte shcon 2013 bringt gar nichts gutes mit sich.

hoffentlich muss ich jetzt nicht meinen mac deswegen verkaufen..
ach ne, die sind ja schon wieder eine stufe voraus ;o

freue mich schon auf die news 2016, wenn dell dann höhere auflösungen wie fullhd anbietet.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gaming-Notebooks im Schlankheits-Wahn: Das ASUS ROG Zephyrus GX501 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-ZEPHYRUS/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_GX501-TEASER

Die Zeit der protzig, dicken und optisch aggressiven Gaming-Notebooks ist endgültig vorbei. Mit NVIDIAs effizienten Max-Q-Grafikkarten werden entsprechende Geräte noch dünner, leichter und vor allem leiser, brauchen sich bei der Leistung aber trotzdem nicht vor den älteren Modellen zu... [mehr]

Huawei MateBook X im Test: Raumfahrt-Technik ist keine Patentlösung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATEBOOK_X

Vor einem Jahr wagte Huawei mit dem MateBook den ersten Ausflug in die Welt der 2-in-1-Devices. Nun folgt mit dem MateBook X das erste reinrassige Notebook. Den Erfolg sollen gleich mehrere Besonderheiten garantieren, darunter der Einsatz einer Weltraum-Technik sowie ein Detail, auf das bislang... [mehr]

Microsoft Surface Laptop im Test: Stoff reicht nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_LAPTOP

Mit dem Surface Laptop feiert Microsoft gleich zwei Premieren. Nicht nur, dass man damit zum ersten Mal ein klassisches Notebook anbietet: Es ist auch der erste Rechner mit Windows 10 S. Doch was im Vorfeld für Neugierde sorgte, entpuppt sich im Test als durch und durch konservative... [mehr]

Aorus GTX 1070 Gaming Box im Test: Mal mehr, mal weniger Grafikpower fürs...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/AORUS-GTX-1070-GAMING-BOX/GIGABYTE_AORUS_GTX_1070_GAMING_BOX_REVIEW-TEASER

Auch wenn der Durchbruch nicht so recht gelingen mag, findet sich Thunderbolt 3 inzwischen auch abseits der Apple-Welt in immer mehr Geräten. Das erlaubt nicht nur den Anschluss schneller, externer SSDs, sondern ermöglicht außerdem den Betrieb externer Grafikkarten. Damit lässt sich aus einem... [mehr]

Convertible im Lesertest: Testet das ASUS ZenBook Flip S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK_FLIP_S_LESERTEST

Im Rahmen der Computex 2017 präsentierte ASUS im Juni mit dem ZenBook Flip S eines der weltweit dünnsten und leichtesten Convertible-Geräte mit Intel® Core™ i7 Prozessor und Windows 10. Während der kompakte 13,3-Zöller erst in diesen Tagen den deutschen Handel erreicht, werden zwei... [mehr]

Acer Aspire 5 im Test: Generationsübergreifender Allrounder

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_ASPIRE_5_TEST

Die Lücke zwischen Gaming-Notebooks und leichten Arbeitsgeräten ist riesig und bietet Platz für mobile Multimedia-PCs in zahlreichen Ausführungen. Mit dem Aspire 5 bietet Acer seit wenigen Wochen einen typischen Vertreter dieser Art an. Die Zahl der verfügbaren Konfigurationen zeigt dabei,... [mehr]