> > > > CES 2013: Dell kündigt 13-Zoll XPS Ultrabook mit 1080p-Display an

CES 2013: Dell kündigt 13-Zoll XPS Ultrabook mit 1080p-Display an

Veröffentlicht am: von

dell xpsHardwarehersteller Dell ist seit vielen Jahren für seine Notebooks und Desktop-Computer der XPS-Serie bekannt. Wir konnten unter anderem das XPS 13 testen. Ein Manko dieses Ultrabooks war bisher die Displayauflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. Dell hat jetzt aber angekündigt, das bald für Besserung gesorgt wird. 

Wie unsere Kollegen von Engadget berichten, wird man dem 13-Zoll XPS Ultrabook ein neues Display verpassen. Dies gab jedenfalls ein Sprecher aus dem Hause Dell bekannt. Das neue Full-HD Display wird voraussichtlich noch diesen Monat eingeführt und ist als Option neben dem aktuellen Pendant mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln verfügbar. Wie hoch die Mehrkosten für das neue Display ausfallen, ist derzeit noch unbekannt.

Bei Dell folgt man damit anscheinend dem aktuellen Trend, der sich gerade Tablets und Ultrabooks mit einem 11 oder 13 Zoll großen Display einstellt. Immer mehr Hersteller präsentieren besagte Geräte, die eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bieten. Eines der letzten Beispiele ist das jüngste Tablet von Vizio, welches diese Woche auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentiert wird (zur News).

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1369
Sowas sollte eigentlich nichts besonderes sein.
#2
customavatars/avatar182541_1.gif
Registriert seit: 25.11.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1675
Muss jede Nachricht immer was besonderes sein?
#3
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2568
es ist leider deshalb was besonderes weil die meisten Hersteller immer noch nicht kapiert haben das einen Auflösung höher als 1366x768
eigentlicht Pflicht wäre!
#4
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1369
Zitat ilovebytes;19995908
es ist leider deshalb was besonderes weil die meisten Hersteller immer noch nicht kapiert haben das einen Auflösung höher als 1366x768
eigentlicht Pflicht wäre!


Das meine ich.
#5
Registriert seit: 11.09.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1369
omg - dell will also brauchbare computer anbieten? und ich dachte shcon 2013 bringt gar nichts gutes mit sich.

hoffentlich muss ich jetzt nicht meinen mac deswegen verkaufen..
ach ne, die sind ja schon wieder eine stufe voraus ;o

freue mich schon auf die news 2016, wenn dell dann höhere auflösungen wie fullhd anbietet.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte Aero 15X im Test: Dank GeForce GTX 1070 Max-Q mehr Power und...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-AERO15-MAX-Q/GIGABYTE_AERO15_GTX1070_MAXQ-TEASER

Nur wenige Tage nachdem Gigabyte das Aero 14 um eine weitere Ausstattungs-Variante erweitert hat, frischt man nun auch den großen Bruder auf. Zwar bleibt es weiterhin bei Kaby Lake und einer Pascal-Grafikkarte, statt einer GeForce GTX 1060 kommt nun aber eine GeForce GTX 1070 im effizienten... [mehr]

Jahrgang 2018: Erste Bilder zeigen neues Design des Dell XPS 13

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Dell hat seine Notebook-Serie XPS 13 nun schon einige Jahre auf dem Markt. Das kompakte Gerät zeichnet sich vor allem durch den besonders dünnen Rahmen rund um das Display aus und kommt daher im Vergleich zu anderen Modellen kompakter daher. Das Design des XPS 13 wurde seit dem Start aber nur... [mehr]

Medion Erazer X7857: Solides Gaming-Notebook mit nur wenigen Schwächen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MEDION-ERAZER-X7875/MEDION_ERAZER_X7857-TEASER

Auch Medion hat unlängst den Markt der Gaming-Notebooks für sich entdeckt und baut sein Sortiment dahingehend immer weiter aus. Zur diesjährigen Gamescom im August kündigte man mit dem Medion Erazer X7857 ein neues Oberklasse-Modell an, welches sich optisch zwar zurückhält, trotzdem mit... [mehr]

HP ENVY x360: Erstes Notebook mit AMD Ryzen 5 2500U vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HP_ENVY_X360_THUMB

HP hat mit dem ENVY x360 (15-bq101na) ein neues Notebook angekündigt, das vor allem in einem Punkt gegenüber bereits erhältlichen Varianten des ENVY x360 auffällt: Es ist das erste Modell, das den Prozessor AMD Ryzen 5 2500U integriert. Jener Chip nutzt vier Kerne mit 2 GHz Takt bzw. 3,6... [mehr]

Razer Blade Pro mit Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/RAZER-BLADE-PRO/RAZER_BLADE_PRO_1060-TEASER

Ob Gaming-Notebook oder Gaming-Smartphone: Razer ist schon lange kein Hersteller mehr, der nur Mäuse und Tastaturen für den ambitionierten PC-Spieler auf den Markt bringt. Nachdem wir vor nicht ganz zwei Jahren mit dem Razer Blade das erste Gaming-Notebook des Herstellers ausführlich auf den... [mehr]

Medion Akoya E6436 und E2228T ab 26. Oktober bei Aldi im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ab dem 26. Oktober sind bei Aldi Süd und Aldi Nord jeweils unterschiedliche Notebooks von Medion im Angebot. Beide visieren auch mit ihren unterschiedlichen Preisen verschiedene Zielgruppen an. Zuerst wäre da das Akoya E6436, das es für 599 Euro bei Aldi Süd geben wird. Dieses Modell... [mehr]