> > > > Vermeintliche Spezifikationen der neuen MacBooks mit Retina-Display und USB 3.0 aufgetaucht

Vermeintliche Spezifikationen der neuen MacBooks mit Retina-Display und USB 3.0 aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

apple logoEs ist keine Überraschung, dass im Vorfeld der World Wide Developer Conference (WWDC) auch immer mehr vermeintliche Details zu neuer Hard- und Software auftauchen. Neben iOS 6 und OS X 10.8 könnte auch die Hardware im Fokus stehen. Ein Update des kompletten Lineups auf die aktuelle Generation der Intel Prozessoren wird ebenso erwartet, wie mehr oder weniger aufregende Neuerungen wie USB 3.0 und höher aufgelöste Displays.

Nun ist ein Bild der angeblichen Verpackung eines neuen MacBook Pros aufgetaucht, dass einige dieser technischen Daten bestätigt. So soll ein 2,6 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor zum Einsatz kommen, der via Turbo Boost mit bis zu 3,6 GHz arbeiten kann. Ihm zur Seite stehen 16 GB Arbeitsspeicher, eine 750 GB HDD sowie eine Radeon HD 7770M Grafikkarte. Obligatorisch sind auch die FaceTime-HD-Kamera, der Thunderbolt-Anschluss sowie das Vorhandensein von Gigabit-Ethernet, WiFi und Bluetooth 4.0.

macbook-pro-2012-9to5mac-package-shot

Eine Besonderheit ist sicherlich das 15,4"-Display mit einer Auflösung von 2560x1600 Pixel. Über mögliche Retina-Displays in der kommenden MacBook-Generation wird bereits seit Monaten spekuliert. Auch USB 3.0 soll nun mit an Bord sein. Interessant ist der Vergleich der Maße und des Gewichts. Kommt das aktuelle 15"-MacBook Pro auf Abmessungen von 2,41 x 36,4 x 24,9 cm bei einem Gewicht von 2,54 kg, soll das neue MacBook Pro nur 1,88 x 34,3 x 23,5 cm messen und 2,13 kg wiegen. Damit wäre es nur 0,1mm dicker als ein aktuelles MacBook Air.

Wie immer lässt sich die Authentizität des Bildes bislang nicht bestätigen. Die Keynote der WWDC am kommenden Montag wird aber sicherlich für eine Auflösung der Gerüchtelage sorgen.

Nicht unerwähnt lassen wollen wir aber auch die Tatsache, dass neben den vermeintlichen Spezifikationen der MacBook Pros auch der Mac Pro ein Update erhalten soll. Zuletzt wurde er im Juli 2010 mit neuer Hardware bestückt. Genaue Details dazu sind bislang noch nicht bekannt. Einzig die Modellnamen sind aufgetaucht.

MD770LL/A – K5BPLUS,BETTER, BTR-USA
MD771LL/A – K5BPLUS,BEST,BTR-USA
MD772LL/A – K5BPLUS,ULTIMATE,BTR-USA

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (44)

#35
customavatars/avatar94884_1.gif
Registriert seit: 13.07.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4310
Ich bin schon sehr gespannt was heute Abend präsentiert wird.
#36
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 12182
Heute ist es soweit? Kann man sich die Veranstaltung irgendwo per Stream ansehen?
#37
customavatars/avatar16771_1.gif
Registriert seit: 24.12.2004

\[T]/ Praise the sun!
Beiträge: 3469
Ist noch nicht ganz klar. Ansonsten würde ich den Liveticker von Engadget empfehlen :)

EDIT: Neue MacBook Air Produktcodes:
8GB RAM ist nun möglich in dem Top Modell bzw. Build to Order.

MBA 11.6/1.7/4/64FLASH-USA
MBA 11.6/1.7/4/128FLASH-USA
MD845LL/A – MBAIR 11.6/2.0/8/256FLASH-USA

EDIT2: Und die der MacBook Pro´s

MC975LL/A – MBP 15.4/2.3/8GB/256GB FLASH-USA
MC976LL/A – MBP 15.4/2.6/8GB/512GB FLASH-USA
MD831LL/A – MBP 15.4/2.7/16GB/768GB FLASH-USA
#38
Registriert seit: 14.07.2003
Rund um München
Kapitänleutnant
Beiträge: 1590
... and here we go.

And now…the D2 MacBook Pro Retina specs and price… | 9to5Mac | Apple Intelligence
#39
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Ich glaube, nur die 15" MBP werden Retina Displays bekommen. Hmpf.
#40
Registriert seit: 14.07.2003
Rund um München
Kapitänleutnant
Beiträge: 1590
Genau das wollte ich. :) Ich hoffe nur, dass sich der Preis nicht bewahrheitet... mir würde allerdings das "Kleinste" ausreichen. :)
#41
customavatars/avatar175662_1.gif
Registriert seit: 11.06.2012
Cupertino,CA
Obergefreiter
Beiträge: 69
Es werden so einige tolle Sachen kommen.Mit den neuen Macs hat Apple was richtig feines abgeliefert.Ihr dürft gespannt sein ;)
#42
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5128
Kinder, nicht so viele Infos, ihr verderbt ja die ganze Spannung auf heute Abend :fresse:
#43
customavatars/avatar175662_1.gif
Registriert seit: 11.06.2012
Cupertino,CA
Obergefreiter
Beiträge: 69
Hast du auch wieder Recht...Bisschen Vorfreude muss ja gegeben sein ;)
#44
customavatars/avatar94884_1.gif
Registriert seit: 13.07.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4310
Retina nur bei den 15 Zoll Modellen wäre mal wieder Apple typisch. Am besten noch diese miserable Auflösung bei den 13 Zoll pro Modellen beibehalten. Aber naja zumindest mein Geldbeutel würde sich freuen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer LiquidLoop: Still und dennoch leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER

Advertorial / Anzeige: Für viele gilt es als unüberbrückbarer Gegensatz: Ein leistungsstarkes Notebook, das passiv und damit geräuschlos gekühlt wird. Denn oftmals muss entweder auf Performance verzichtet oder ein Lärm verursachender Lüfter in Kauf genommen werden. Vor allem... [mehr]

Benchmarks zum Ryzen 7 2700U im Acer Swift 3

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_SWIFT_3_RYZEN

2017 war rückblickend betrachtet sicherlich das interessanteste CPU-Jahr seit langem. Durch das Comeback von AMD mit seinen Ryzen- und ThreadRipper-CPUs hat sich auch Intel genötigt gesehen, mehr als nur die übliche Modellpflege zu betreiben. Wenn alles gut läuft, könnte es 2018 im... [mehr]

Gigabyte SabrePro 15W im Test: Mehr als nur ein Gaming-Notebook

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-SABREPRO15/GIGABYTE_SABREPRO15

Ein reines Gaming-Notebook ist das Gigabyte SabrePro 15W eigentlich nicht. Dank flotter Kaby-Lake-CPU und Pascal-Grafik bietet der 15-Zöller mehr als genug Leistung, um die aktuellen Grafikkracher problemlos auf den Bildschirm zu bringen – ob Tastatur und Touchpad auch den Ansprüchen eines... [mehr]

PowerColor Gaming Station im Test: Mehr Grafikleistung fürs Ultrabook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/POWERCOLOR_GAMING_STATION

Seitdem Thunderbolt 3 auf dem Vormarsch ist und in immer mehr Geräten zum Einsatz kommt, entdecken auch bekannte Grafikkarten-Hersteller die Schnittstelle für sich und kündigen externe Grafikbeschleuniger für weniger leistungsfähige Notebooks und Ultrabooks an. Mit der PowerColor Gaming... [mehr]

MSI GS73VR 7RG Stealth Pro: Ein schlankes Gaming-Notebook mit Max-Q im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GS73VR_7RG

Nach dem Gigabyte Aero 15X, dem HP Omen 15 und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus GX501 begrüßen wir in unseren Redaktionshallen nun ein weiteres Gaming-Notebook mit NVIDIAs sparsamer Max-Q-Grafik. Für unseren heutigen Test haben wir uns das MSI GS73VR 7RG-003 Stealth Pro 4K mit NVIDIA... [mehr]

Microsoft Surface Book 2 im Test: Viel versprochen, nicht alles gehalten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_BOOK_2

Tolles Display, sehr gute Laufzeiten - aber auch so manche Schwäche: Im März 2016 konnte das Surface Book der ersten Generation eine teils überzeugende, in Summe aber bei weitem nicht fehlerfrei Vorstellung abliefern. Inzwischen hat Microsoft die zweite Generation in den Handel... [mehr]