> > > > Vier neue Asus ROG-Modelle mit Ivy-Bridge

Vier neue Asus ROG-Modelle mit Ivy-Bridge

Veröffentlicht am: von

asusSeit Montag sind die Details zu Intels Ivy-Bridge-Platform bekannt und unser Test der mobilen Ableger von Ivy-Bridge konnte zeigen, dass Intel mehr Leistung mit geringerem Stromverbrauch kombinieren konnte. ASUS kombiniert die neuen CPUs nun mit NVIDIAs neuen Grafikkarten, um Spielern noch mehr Power in einem handlichen Format zu liefern.

Vier neue Modelle wird ASUS Anfang Mai auf den Markt bringen: das G55VW-S1073V im 15 Zoll- sowie die drei Laptops im 17 Zoll-Format G75VW-T1040V, G75VW-T1124V und G75VW–91026V. Die vier neuen Notebooks der ROG G55/75-Serie kombinieren eine Intel Core i7–3610QM CPU mit den neuen NVIDIA GeForce GTX 660M/670M GPUs mit bis zu 3 GB GDDR5 Videospeicher. Die Modelle G55VW-S1073V und G75VW-T1124V werden Daten auf einer konventionellen 750 GB großen HDD ablegen, während die G75VW-T1040V und G75VW–91026V Modelle eine 256 GB große SSD und eine 1 TB große HDD besitzen. Gerade letztere Lösung verspricht, schnelle Ladezeiten im Windows-Betrieb und beim Spielen, während große und seltener genutzte Datenbestände auf der zusätzlichen HDD abgelegt werden können.

Die Displays lösen in der FullHD-Auflösung von 1920x1080 Bildpunkten auf. Sie sind entspiegelt, so dass auch im Sommer auf der Terrasse nichts gegen eine Runde Diablo 3 spricht. Das G75VW–91026V wird zusätzlich über ein 3D-Display verfügen. Ein 2.1 Soundsystem lässt ordentlichen Klang nicht zu kurz kommen und der integrierte Subwoofer sorgt unterwegs wir tiefe, klare Bässe.

Für den uneingeschränkten Multimedia-Spaß verbaut ASUS ein Blu-ray Combo Laufwerk und alle Modelle verfügen über eine Reihe an aktueller Schnittstellen wie Bluetooth, vier USB 3.0 Anschlüsse, HDMI, Display Port und VGA und eine integrierte HD Webcam mit einer Auflösung von 1280x720 Pixeln.

Die ASUS ROG Modelle G55VW-S1073V (1579 Euro), G75VW-T1040V (2019 Euro), G75VW-T1124V (1699 Euro) und G75VW–91026V (2299 Euro) sind ab Anfang Mai im Handel in Deutschland und Österreich verfügbar (die Werte in Klammern sind die empfohlenen Verkaufspreise).

Ein Test des G75 wird noch im Laufe des Tages bei uns online gehen.

Hier sind die Spezifikationen im Überblick:

ASUS ROGG55VW-S1073VG75VW-T1124VG75VW-T1040VG75VW-91026V
Chipsatz: Intel® HM77
CPU: Intel® Core™ i7–3610QM (2,30 GHz, Turbo-Boost-Technik bis zu 3,30 GHz, 6 MB Cache)
Grafik: NVIDIA® GeForce® GTX 660M mit 2 GB GDDR5 VRAM NVIDIA® GeForce® GTX 670M / 3 GB GDDR5 VRAM
Display: 39,6 cm / 15,6 Zoll (Full-HD, Auflösung: 1.920 x 1.080), LED Anti-Glare Type Display 43,9 cm / 17,3 Zoll (Full-HD, Auflösung: 1.920 x 1.080), LED Anti-Glare Type Display 43,9 cm / 17,3 Zoll (3D Full-HD, Auflösung: 1.920 x 1.080), LED Anti-Glare Type Display
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3 RAM
Festplatte: 750 GB S-ATA / 7.200 U/Min 256 GB SSD, 1 TB S-ATA / 5.400 U/Min
Laufwerk: 6x Blu-ray Combo
Sound: Stereolautsprecher, Subwoofer und Mikrofon integriert
Schnittstellen: 4 x USB 3.0, HDMI, Display Port, VGA Out, Audio Out, Mic in, Card Reader, 1 Gbit-Ethernet
Kommunikation: Bluetooth und WLAN 802.11 b/g/n
Akku: 8 Zellen Lithium-Ionen (5.200 mAh) / 180 Watt
Gewicht: 3,8 Kilogramm 4,2 Kilogramm 4,3 Kilogramm
Abmessung: 384 x 298 x 20 ~ 50 mm 415 x 320 x 52 mm
Preis: 1579 Euro 1699 Euro

2019Euro

2299 Euro

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Das Alienware m15 im Test: Schlanker Schönling mit flotter Hardware

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALIENWARE_M15_REVIEW-TEASER

    Auch Dell bzw. dessen Gaming-Marke Alienware verschlankt seine Geräte deutlich, ohne dabei die eigentliche Zielgruppe aus den Augen zu verlieren. Im Gegenteil: Auch im neuen Alienware m15, das gegenüber den Vorgängern deutlich kompakter und leichter wurde, werkelt im Inneren flotte... [mehr]

  • Acer Swift 1 und Swift 3 - zuverlässige Begleiter für die Uni und den mobilen...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_SWIFT_TEASER_NEU

    Advertorial / Anzeige: Nie war es einfacher, ohne einen stationären Rechner auszukommen, als aktuell. Mit dem Swift 1 und Swift 3 hat Acer zwei ultramobile Geräte im Programm, die nicht nur mit einer schicken Optik, einem hochwertigen und leichten Gehäuse, sondern auch mit der... [mehr]

  • Medion Akoya E3222 kommt für 300 Euro zu Aldi Nord

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

    Aldi Nord wird ab dem 6. Dezember mit dem Medion Akoya E3222 ein neues Convertible-Notebook verkaufen. Das Gerät richtet sich mit einem Verkaufspreis von rund 300 Euro vor allem an Einsteiger, was sich auch an den technischen Daten widerspiegelt. Das E3222 wird mit einem 13,3-Zoll-Display... [mehr]

  • Schlanker und schneller: Razer legt das Blade Stealth 13 neu auf

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_STEALTH_13_2019

    Razer hat das Blade Stealth neu aufgelegt. Die 2019er-Version ist ab sofort über den Online-Shop des Herstellers verfügbar, wurde abermals kompakter, mit schnellerer Hardware ausgerüstet und bekam obendrein weitere Anpassungen spendiert.  Das Notebook-Portfolio von Razer bleibt weiterhin... [mehr]

  • Gigabyte Aero 15: Der kompromisslose Alleskönner

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AERO15_ADVERTORIAL

    Advertorial / Anzeige: Noch nie gab es ein Notebook, das den unterschiedlichsten Ansprüchen aller gerecht werden konnte, denn während Spieler stets neidisch auf die Portabilität und Mobilität der schicken Office-Geräte blickten, sehnten sich die anspruchsvollen Workaholics mehr Leistung... [mehr]

  • ASUS ZenBook Pro 14: Whiskey Lake und ScreenPad kosten mindestens 1500 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK_PRO_UX480_2

    Knapp ein halbes Jahr nach der Vorstellung des ZenBook Pro 14 UX480 hat ASUS den Verkauf in Deutschland gestartet. Trotz des großen zeitlichen Abstands dürfte das Notebook viel Neugierde wecken - bietet es doch eine vielversprechende CPU-GPU-Kombination sowie das auffällige ScreenPad. Der... [mehr]