> > > > One bringt "Ivy Bridge"-CPU und GeForce GT 650M ins Notebook

One bringt "Ivy Bridge"-CPU und GeForce GT 650M ins Notebook

Veröffentlicht am: von

onePünktlich zum Start der neuen CPU-Generation von Intel (Hardwareluxx-Test) bringt One die entsprechenden Notebooks der Mxx–2O-Gaming-Notebook-Serie auf den Markt: Das One M56–2O und das One M73–2O. Beide Geräte setzen auf den neuen "Panther Point"-HM76-Chipsatz von Intel und können mit einer "Ivy Bridge"-Mobile-CPU mit einer TDP von bis zu 45 Watt ausgerüstet werden. NVIDIAs GeForce GT 650M mit 2048 MB GDDR5-Videospeicher soll zudem für hohe FPS-Werte sorgen, während der bis zu 16 GB große Hauptspeicher Daten nachfüttert.

Die beiden Geräte unterscheiden sich lediglich im Display: Das M56–2O besitzt ein 15,6 Zoll (39,62cm) großes Display und das M73–2O protzt mit 17,3 Zoll (43,94cm). Beide lösen mit der vollen HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten auf und werden von einem LED-Backlight beleuchtet. Moderne Anschlussstandards, wie HDMI 1.4 oder USB 3.0, gehören neben den mattierten FullHD-Displays und NVIDIAs Optimus-Technologie ebenfalls zur Serienausstattung.

Die 2,5 Kilogramm schweren Geräte der M56–2O-Reihe können im Online-Shop von One konfiguriert werden und reichen von 699 Euro bis hin zu 2053 Euro in der Top-Ausstattung. Beide Gaming-Bolide werden mit einer Intel-Core-i7-Quadcore-CPU ab dem dem 29. April verfügbar sein. Bis dahin steht One in unserem Support-Forum Rede und Antwort. Wie sich die Geräte im Alltag schlagen, werden wir bald erfahren. Ein erster Test wird bei uns in den nächsten Tagen erscheinen.

Das One M73-2O

Social Links

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar51487_1.gif
Registriert seit: 14.11.2006

Banned
Beiträge: 973
Nein ist sie nicht. Das ist eine etwas niedriger getaktete HD 6870. Das hat AMD etwas verwirrend bezeichnet, aber das machen die ja immer damit man nach 2-3 Jahren keine Ahnung mehr hat was was ist.
#7
customavatars/avatar171801_1.gif
Registriert seit: 19.03.2012
Wittmund
Offizieller Support
Beiträge: 177
Hallo HWLuxxer,

in der News geht es um die M56-2O und M73-2O.
Hier geht es um midrange / obere Mittelklasse Systeme mit GT 650M Grafik. Die 7970M kommt im K56-2A und K73-2A.
#8
Registriert seit: 25.02.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 426
welche cpus kommen den in die neuen und welche festplatten sind den bei obigen notebooks verbaut
#9
customavatars/avatar171801_1.gif
Registriert seit: 19.03.2012
Wittmund
Offizieller Support
Beiträge: 177
Hallo!

Das kannst du alles selbst konfigurieren.
Ab 29. April kommen vorerst die Quadcore Ivys - später dann die Dualcores.
#10
Registriert seit: 25.02.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 426
bremsen die dual cores die 7970m nicht ein bischen aus
#11
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 483
@ stoedl: Eine 6990M hat nicht viel mit einer Desktop 6990 zu tun. Das sollte man wissen, und deshalb sollte man sich dazu umfassend informieren.
Außerdem macht das NVIDIA auch.

Ich finde das seltsam, wie viel Speicher AMD und NVIDIA mittlerweile in die Mobil-Grakas stopfen. Das verbraucht nur Strom, und liefert (auf FHD-Auflösung) auch heute noch fast kein Leistungsplus (zum Beispiel 3 GB).
#12
Registriert seit: 25.02.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 426
ich fahd das blos ein bisschen verwirrend jetzt weis ich es ja
#13
Registriert seit: 20.02.2010
MG
Bootsmann
Beiträge: 676
Zitat phisCON;18780401
@ stoedl: Eine 6990M hat nicht viel mit einer Desktop 6990 zu tun. Das sollte man wissen, und deshalb sollte man sich dazu umfassend informieren. Außerdem macht das NVIDIA auch.

AMD und NVIDIA werden im Grunde dazu gezwungen ihre Grafikkarten umzulabeln, da die OEM-Hersteller es nicht anders wollen:
AMD benennt HD5K-Serie für OEM-Geschäft um - 22.10.2010 - ComputerBase
Zitat phisCON;18780401

Ich finde das seltsam, wie viel Speicher AMD und NVIDIA mittlerweile in die Mobil-Grakas stopfen. (zum Beispiel 3 GB).

Es verkauft sich anscheinend besser. ;)
#14
customavatars/avatar171801_1.gif
Registriert seit: 19.03.2012
Wittmund
Offizieller Support
Beiträge: 177
Hallo!

Keine Angst, die GT650M ist eine neue Kepler und kein Re-Brand.
#15
customavatars/avatar68142_1.gif
Registriert seit: 13.07.2007
Mainz Ebersheim
Stabsgefreiter
Beiträge: 339
Ist der Laden eigentlich immernoch so schlecht? Damals hieß der doch lahoo oder so?

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer LiquidLoop: Still und dennoch leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER

Advertorial / Anzeige: Für viele gilt es als unüberbrückbarer Gegensatz: Ein leistungsstarkes Notebook, das passiv und damit geräuschlos gekühlt wird. Denn oftmals muss entweder auf Performance verzichtet oder ein Lärm verursachender Lüfter in Kauf genommen werden. Vor allem... [mehr]

Benchmarks zum Ryzen 7 2700U im Acer Swift 3

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_SWIFT_3_RYZEN

2017 war rückblickend betrachtet sicherlich das interessanteste CPU-Jahr seit langem. Durch das Comeback von AMD mit seinen Ryzen- und ThreadRipper-CPUs hat sich auch Intel genötigt gesehen, mehr als nur die übliche Modellpflege zu betreiben. Wenn alles gut läuft, könnte es 2018 im... [mehr]

Gigabyte SabrePro 15W im Test: Mehr als nur ein Gaming-Notebook

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-SABREPRO15/GIGABYTE_SABREPRO15

Ein reines Gaming-Notebook ist das Gigabyte SabrePro 15W eigentlich nicht. Dank flotter Kaby-Lake-CPU und Pascal-Grafik bietet der 15-Zöller mehr als genug Leistung, um die aktuellen Grafikkracher problemlos auf den Bildschirm zu bringen – ob Tastatur und Touchpad auch den Ansprüchen eines... [mehr]

PowerColor Gaming Station im Test: Mehr Grafikleistung fürs Ultrabook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/POWERCOLOR_GAMING_STATION

Seitdem Thunderbolt 3 auf dem Vormarsch ist und in immer mehr Geräten zum Einsatz kommt, entdecken auch bekannte Grafikkarten-Hersteller die Schnittstelle für sich und kündigen externe Grafikbeschleuniger für weniger leistungsfähige Notebooks und Ultrabooks an. Mit der PowerColor Gaming... [mehr]

Microsoft Surface Book 2 im Test: Viel versprochen, nicht alles gehalten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_BOOK_2

Tolles Display, sehr gute Laufzeiten - aber auch so manche Schwäche: Im März 2016 konnte das Surface Book der ersten Generation eine teils überzeugende, in Summe aber bei weitem nicht fehlerfrei Vorstellung abliefern. Inzwischen hat Microsoft die zweite Generation in den Handel... [mehr]

MSI GS73VR 7RG Stealth Pro: Ein schlankes Gaming-Notebook mit Max-Q im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GS73VR_7RG

Nach dem Gigabyte Aero 15X, dem HP Omen 15 und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus GX501 begrüßen wir in unseren Redaktionshallen nun ein weiteres Gaming-Notebook mit NVIDIAs sparsamer Max-Q-Grafik. Für unseren heutigen Test haben wir uns das MSI GS73VR 7RG-003 Stealth Pro 4K mit NVIDIA... [mehr]