> > > > Neue MacBook Pros mit Ivy-Bridge bereits Ende kommender Woche?

Neue MacBook Pros mit Ivy-Bridge bereits Ende kommender Woche?

Veröffentlicht am: von

apple logoLaut Meldungen einiger Händler ist es um die Liefersituation der MacBook Pros von Apple derzeit nicht allzu gut bestellt. Zwar meldet der Online-Shop von Apple selbst noch eine Lieferbarkeit für alle Modelle, die Händler und der anstehende Launch der Ivy-Bridge-Prozessoren sprechen eine andere Sprache. Der Launch der ersten Ivy-Bridge-Prozessoren wird für den 29. April vermutet.

Es wäre nicht das erste mal, dass Apple ein Produkt mit neuen Prozessoren von Intel vorstellt, die noch gar nicht vom Chipriesen präsentiert wurden. Beim ersten MacBook Air im Januar 2008 kamen Intel Core 2 Duo (P7500 und P7700) "Merom" zum Einsatz, die so erst einmal exlusiv für Apple produziert wurden. Gleiches gilt für den Mac Pro aus dem März 2009, der Intel Xeon 3500 der 5500  "Bloomfield"- bzw. "Gainestown"-Prozessoren einsetzte, die ebenfalls erst später vorgestellt wurden.

mbp2011-family

Für die nächste MacBook-Pro-Generation wird auch eine Überarbeitung des Designs erwartet. Es soll sich deutlich dem des MacBook Air annähern und auf ein optisches Laufwerk verzichten. Ende kommender Woche werden wir sehen, ob neue MacBook Pros vorgestellt werden und wie sich die technischen Daten darstellen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (194)

#185
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14009
Zitat MSAB;18983094
Der typische Apple Kunde hat eh keine Ahnung von der Auflösung glaube ich.


Das vielleicht nicht, aber er hat Augen :D

Aber selbst da soll es ja Leute geben, die 200DPI (Galaxy S2) nicht von 300DPI+ (iPad3) unterscheiden können. Erst kürzlich bei nem Kumpel erlebt (OK, er hatte seine Brille nicht auf ;) )
#186
customavatars/avatar7187_1.gif
Registriert seit: 19.09.2003
Marl
Leutnant zur See
Beiträge: 1044
Ich kann nur User sehen, die einfach was behaupten und es in keinster Art und Weise belegen können. :confused:

Zitat Dragosani;18984782
Wahrscheinlich weil die Masse der Apple Kunden keine IT Kundigen sind, sehe ich btw. genau so.
#187
customavatars/avatar88997_1.gif
Registriert seit: 08.04.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 164
Du möchtest mir jetzt aber nicht ernsthaft erzählen, dass Du glaubst, jeder Apple User sei, entgegengesetzt zur Windows-Welt, wirklich technisch Kundig, oder?
#188
customavatars/avatar163479_1.gif
Registriert seit: 18.10.2011
Golf von Oman
Banned
Beiträge: 1057
Da muss ich schon recht geben die Windows Leute sind eher die Pros und die Apple Leute eher die Noobs, bei Apple kriegst halt alles Vorgekaut mag zwar gut sein aber ist auch mit nem Zwang gebunden bei Windows musste öfter was selbst machen.
#189
Registriert seit: 22.12.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3135
Boa jetzt wird es aber dappig hier. Ich würd mal sagen btt!
#190
customavatars/avatar88997_1.gif
Registriert seit: 08.04.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 164
Ich halte btw. weder den durchschnittlichen Windows- noch den durchschnittlichen Mac-User für technisch besonders begabt. Falls ich mich irre: so what? ;-) Deswegen schreibe ich hier nur meine Meinung.
#191
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 12069
Zitat cl0wn98;18985869
Da muss ich schon recht geben die Windows Leute sind eher die Pros und die Apple Leute eher die Noobs


Die "Pros" sind die Leute, die heute noch ohne Computer auskommen.
#192
customavatars/avatar163479_1.gif
Registriert seit: 18.10.2011
Golf von Oman
Banned
Beiträge: 1057
Zitat *Hagen*;18986245
Die "Pros" sind die Leute, die heute noch ohne Computer auskommen.



Wer kommt den heute noch ohne Computer aus, im Hardwareluxx sicher keiner WTF


Gruß
#193
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 12069
WTF? Ich kenne nur WWF.
#194
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17274
War nicht eher FDP gemeint ? :popcorn::fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte Aero 15X im Test: Dank GeForce GTX 1070 Max-Q mehr Power und...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-AERO15-MAX-Q/GIGABYTE_AERO15_GTX1070_MAXQ-TEASER

Nur wenige Tage nachdem Gigabyte das Aero 14 um eine weitere Ausstattungs-Variante erweitert hat, frischt man nun auch den großen Bruder auf. Zwar bleibt es weiterhin bei Kaby Lake und einer Pascal-Grafikkarte, statt einer GeForce GTX 1060 kommt nun aber eine GeForce GTX 1070 im effizienten... [mehr]

Jahrgang 2018: Erste Bilder zeigen neues Design des Dell XPS 13

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Dell hat seine Notebook-Serie XPS 13 nun schon einige Jahre auf dem Markt. Das kompakte Gerät zeichnet sich vor allem durch den besonders dünnen Rahmen rund um das Display aus und kommt daher im Vergleich zu anderen Modellen kompakter daher. Das Design des XPS 13 wurde seit dem Start aber nur... [mehr]

Medion Erazer X7857: Solides Gaming-Notebook mit nur wenigen Schwächen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MEDION-ERAZER-X7875/MEDION_ERAZER_X7857-TEASER

Auch Medion hat unlängst den Markt der Gaming-Notebooks für sich entdeckt und baut sein Sortiment dahingehend immer weiter aus. Zur diesjährigen Gamescom im August kündigte man mit dem Medion Erazer X7857 ein neues Oberklasse-Modell an, welches sich optisch zwar zurückhält, trotzdem mit... [mehr]

HP ENVY x360: Erstes Notebook mit AMD Ryzen 5 2500U vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HP_ENVY_X360_THUMB

HP hat mit dem ENVY x360 (15-bq101na) ein neues Notebook angekündigt, das vor allem in einem Punkt gegenüber bereits erhältlichen Varianten des ENVY x360 auffällt: Es ist das erste Modell, das den Prozessor AMD Ryzen 5 2500U integriert. Jener Chip nutzt vier Kerne mit 2 GHz Takt bzw. 3,6... [mehr]

Razer Blade Pro mit Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/RAZER-BLADE-PRO/RAZER_BLADE_PRO_1060-TEASER

Ob Gaming-Notebook oder Gaming-Smartphone: Razer ist schon lange kein Hersteller mehr, der nur Mäuse und Tastaturen für den ambitionierten PC-Spieler auf den Markt bringt. Nachdem wir vor nicht ganz zwei Jahren mit dem Razer Blade das erste Gaming-Notebook des Herstellers ausführlich auf den... [mehr]

Medion Akoya E6436 und E2228T ab 26. Oktober bei Aldi im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ab dem 26. Oktober sind bei Aldi Süd und Aldi Nord jeweils unterschiedliche Notebooks von Medion im Angebot. Beide visieren auch mit ihren unterschiedlichen Preisen verschiedene Zielgruppen an. Zuerst wäre da das Akoya E6436, das es für 599 Euro bei Aldi Süd geben wird. Dieses Modell... [mehr]