> > > > CES 2012: Acer stellt Timeline-Ultrabooks und Aspire S5 vor

CES 2012: Acer stellt Timeline-Ultrabooks und Aspire S5 vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

acer2011War Acer in den letzten Jahren auf der CES nicht allzu präsent, ist die Acer-Pressekonferenz in diesem Jahr der Startschuss für unsere CES-Woche.

2012 sieht Acer Ultrabooks, das kommende Windows 8 sowie die Acer Cloud als die Schlüsselthemen.

Wie nicht anders zu erwarten war, setzt Acer große Hoffnungen in das Ultrabook-Segment und wird in den kommenden Monaten gleich mehrere neue Geräte vorstellen. Neben einem Aspire S5 wird es auch zwei Ultrabooks in der Timeline-Serie geben, die im 14- und 15-Zoll-Format daherkommen werden.

Die Timeline-Ultrabooks sollen eine Laufzeit von bis zu acht Stunden besitzen und werden bereits mit der "Ivy Bridge"-Plattform daherkommen.

Mit dem Aspire S5 stellt Acer das bislang dünnste Ultrabook vor, das besonders aerodynamisch sein soll – an der dicksten Stelle ist das Gehäuse 15 mm dick. Das Gewicht des 13-Zöllers liegt bei 1,35 kg. Damit das Gehäuse besonders flach sein kann, hat Acer die Anschlüsse (HDMI, Thunderbolt, USB, Cardreader) auf der Rückseite angebracht – um die Buchsen nutzen zu können müssen diese erst aus dem Gehäuse herausgefahren werden. Erscheinen soll das Aspire S5 im zweiten Quartal, einen Preis nannte Acer bislang aber noch nicht.

Natürlich kann sich auch Acer der Cloud-Thematik nicht verschließen und möchte mit der Acer Cloud eine Cross-Plattform-Synchronisierung ermöglichen, indem digitale Daten in einen persönlichen Web-Speicher ausgelagert werden können. Angesprochen werden soll aber nicht nur der Consumer-Markt, sondern auch das Business-Segment.

Acer Cloud umfasst drei Programme: clear.fi Photo, clear.fi Media und clear.fi Docs. Der Funktionsumfang orientiert sich also an Apples iCloud-Lösung. Die Acer Cloud startet in Nordamerika und China im zweiten Quartal – der weltweite Start soll im vierten Quartal liegen. Gebundelt wird die Cloud natürlich mit neuen Acer PCs.

Spekuliert wurde bereits über das neue Iconia Tab, das bei einer Diagonale von 10 Zoll die FullHD-Auflösung vorweisen kann und auf eine QuadCore-Lösung zurückgreift. Mehr Infos gab Acer bis dahin aber leider nicht preis.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1612
Zitat
das besonders aerodynamisch sein soll

:D natürlich DAS Feature, ich werf meine Geräte oft durch die Gegend & ärger mich dabei jedesmal über die miesen Flugeigenschaften ;)
#2
Registriert seit: 06.12.2011

Matrose
Beiträge: 30
Also ich kann mich nicht beschweren, als ich mich letztens über mein Asus UX31 vor Wut über die scheiß Tastatur aus dem Fenster geschmissen habe, dachte ich noch "wow, das fliegt aber wirklich geil"
#3
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Dieser Post wurde auf Wunsch des Verfassers gelöscht
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MacBook Pro mit Touch Bar im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Die mit dem besonders flachen MacBook eingeführte Änderung hin zum Typ-C-Anschluss führte Apple Ende des vergangenen Jahres in seine vorerst finale Ausführung. Die neuen MacBook Pros werden flacher und setzen ausschließlich auf den neuen Anschluss, der sämtliche Funktionen bieten soll. Neben... [mehr]

XMG P407 Pro: 14-Zöller mit Kaby Lake und GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/XMG-P407-PRO/XMG_P407_PRO

Pünktlich zum Marktstart der neuen Kaby-Lake-Prozessoren von Intel und der NVIDIA GeForce GTX 1050 (Ti) für Notebooks, frischte Schenker Technologies seine bestehenden Notebooks auf. Eines davon ist das XMG P407 Pro, welches wir uns nun für den heutigen Test vorgenommen haben. Der 14-Zöller... [mehr]

ASUS ROG XG Station 2: Gute Idee - zu komplizierte Umsetzung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-XG-STATION-2/ASUS_ROG_XG_STATION_2_TEST

Was vor ein paar Jahren nur mit proprietären Anschlüssen realisierbar war, geht dank der hohen Übertragungsraten von Thunderbolt 3 und dem einheitlichen Typ-C-Stecker inzwischen deutlich einfacher: externe Grafikadapter für Notebooks und weniger leistungsstarke Mini-PCs. Dass man aus einem... [mehr]

Acer Swift 7 im Test - Dünn, aber nicht perfekt

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ACER_SWIFT_7

Ins prestigeträchtige Rennen um den Titel für das dünnste Notebook klinkte sich im Spätsommer 2016 auch Acer mit dem Swift 7 ein. Doch nicht nur das gerade einmal 9,98 mm dicke Gehäuse soll Käufer locken, auch Leistung und Laufzeit führt der Hersteller als Pluspunkte an. Ein halbes Jahr nach... [mehr]

Miix 320, Yoga 520 und 720, Tab 4: Lenovo legt Tablets und 2-in-1s nach

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/LENOVO_YOGA_520

Messen besucht Lenovo grundsätzlich mit einem vollen Koffer. Entsprechend geizt man auch auf dem MWC in Barcelona nicht mit Neuheiten. Dabei beschränkt Lenovo sich aber nicht nur auf Smartphones, sondern baut auch sein Angebot an 2-in-1s und Tablets weiter aus. Miix 320, Yoga 520y Yoga 720 und... [mehr]

Porsche Design Book One – Teures 2-in-1 mit Premium-Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/PD_BOOK_ONE

Porsche Design ist vielen sicherlich ein Begriff für seine Stifte, Uhren oder aber auch die Kooperation mit BlackBerry in der Vergangenheit. Bereits im letzten Jahr suchte man sich mit Huawei aber einen neuen Partner im Smartphone-Business und bietet mit der Porsche Design-Version des Huawei Mate... [mehr]