> > > > CES 2012: Acer stellt Timeline-Ultrabooks und Aspire S5 vor

CES 2012: Acer stellt Timeline-Ultrabooks und Aspire S5 vor

Veröffentlicht am: von

acer2011War Acer in den letzten Jahren auf der CES nicht allzu präsent, ist die Acer-Pressekonferenz in diesem Jahr der Startschuss für unsere CES-Woche.

2012 sieht Acer Ultrabooks, das kommende Windows 8 sowie die Acer Cloud als die Schlüsselthemen.

Wie nicht anders zu erwarten war, setzt Acer große Hoffnungen in das Ultrabook-Segment und wird in den kommenden Monaten gleich mehrere neue Geräte vorstellen. Neben einem Aspire S5 wird es auch zwei Ultrabooks in der Timeline-Serie geben, die im 14- und 15-Zoll-Format daherkommen werden.

Die Timeline-Ultrabooks sollen eine Laufzeit von bis zu acht Stunden besitzen und werden bereits mit der "Ivy Bridge"-Plattform daherkommen.

Mit dem Aspire S5 stellt Acer das bislang dünnste Ultrabook vor, das besonders aerodynamisch sein soll – an der dicksten Stelle ist das Gehäuse 15 mm dick. Das Gewicht des 13-Zöllers liegt bei 1,35 kg. Damit das Gehäuse besonders flach sein kann, hat Acer die Anschlüsse (HDMI, Thunderbolt, USB, Cardreader) auf der Rückseite angebracht – um die Buchsen nutzen zu können müssen diese erst aus dem Gehäuse herausgefahren werden. Erscheinen soll das Aspire S5 im zweiten Quartal, einen Preis nannte Acer bislang aber noch nicht.

Natürlich kann sich auch Acer der Cloud-Thematik nicht verschließen und möchte mit der Acer Cloud eine Cross-Plattform-Synchronisierung ermöglichen, indem digitale Daten in einen persönlichen Web-Speicher ausgelagert werden können. Angesprochen werden soll aber nicht nur der Consumer-Markt, sondern auch das Business-Segment.

Acer Cloud umfasst drei Programme: clear.fi Photo, clear.fi Media und clear.fi Docs. Der Funktionsumfang orientiert sich also an Apples iCloud-Lösung. Die Acer Cloud startet in Nordamerika und China im zweiten Quartal – der weltweite Start soll im vierten Quartal liegen. Gebundelt wird die Cloud natürlich mit neuen Acer PCs.

Spekuliert wurde bereits über das neue Iconia Tab, das bei einer Diagonale von 10 Zoll die FullHD-Auflösung vorweisen kann und auf eine QuadCore-Lösung zurückgreift. Mehr Infos gab Acer bis dahin aber leider nicht preis.

{jphoto image=19217}

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1626
Zitat
das besonders aerodynamisch sein soll

:D natürlich DAS Feature, ich werf meine Geräte oft durch die Gegend & ärger mich dabei jedesmal über die miesen Flugeigenschaften ;)
#2
Registriert seit: 06.12.2011

Matrose
Beiträge: 30
Also ich kann mich nicht beschweren, als ich mich letztens über mein Asus UX31 vor Wut über die scheiß Tastatur aus dem Fenster geschmissen habe, dachte ich noch "wow, das fliegt aber wirklich geil"
#3
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Dieser Post wurde auf Wunsch des Verfassers gelöscht
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sinnvoller Serienzuwachs: Das ASUS ROG Zephyrus M im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_M_TEST-TEASER

Das ASUS ROG Zephyrus GX501 war eines der ersten Geräte, das auf den effizienten Max-Q-Grafikchips von NVIDIA aufbaute und damit endgültig den Schlankheits-Wahn im Bereich der Gaming-Notebooks einläutete. Trotz einer Bauhöhe von gerade einmal 17,8 mm und eines leichten Gewichts von nur... [mehr]

Medion Erazer X6805: Attraktives Gamer-Notebook mit üppiger Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_ERAZER_X6805_TEST-TEASER

Innerhalb der Erazer-Familie von Medion gibt es immer mal wieder spannende Gaming-Notebooks, die vor allem mit einem attraktiven Preis auf sich aufmerksam zu machen versuchen. Eines davon ist das Medion Erazer X6805 mit Intel Core i7-8750H, NVIDIA GeForce GTX 1060, schneller PCIe-SSD,... [mehr]

ASUS ROG Strix Hero II GL504 im Test: Ein wahrer MOBA-Profi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_SCAR2_GL504-TEASER

Pünktlich zur Gamescom 2018 frischte ASUS seine konventionellen Gaming-Notebooks der ROG-Strix-Reihe auf und brachte eine größere 17-Zoll-Variante auf den Markt. Wenig später haben wir ein Testmuster des ROG Strix Hero II erhalten, welches sich vor allem an Spieler von... [mehr]

ASUS ROG G703: Ein High-End-Gaming-Notebook mit Kämpferherz im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_GI703-TEASER

Auch wenn Gaming-Notebooks über die letzten Jahre hinweg von Generation zu Generation kompakter und optisch weniger auffällig gestaltet wurden, so gibt es die richtig dicken High-End-Geräte mit aggressiver Optik noch immer. Das große Volumen macht aber eine starke Kühlung für ein... [mehr]

Kaby Lake-G taucht als Radeon Pro WX Vega M auf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Wegen der Kombination aus Core-Prozessor von Intel und der integrierten Grafikeinheit von AMD sind die Core-Prozessoren mit Radeon RX Vega aus technischer Sicht sicherlich ein Highlight des Jahres. Mit dem Intel NUC Hades Canyon haben wir uns bereits ein Komplettsystem mit dieser Hardware... [mehr]

ASUS TUF Gaming FX504 im Test: Einstiegs-Gaming mit Abstrichen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_TUF_GAMING_FX504G-TEASER

In den letzten Wochen hatten wir ausschließlich Gaming-Notebooks der gehobenen Preis- und Leistungsklasse auf dem Prüfstand – bestes Beispiel ist hier das ASUS ROG G703, welches als Desktop-Replacement mit einem Preis von fast 4.500 Euro den absoluten Enthusiasten anspricht. Doch der... [mehr]