> > > > Neue MacBook Pro Modelle im Apple-Warensystem

Neue MacBook Pro Modelle im Apple-Warensystem

Veröffentlicht am: von

apple_logoErwarten uns bald neue Modelle von Apples MacBook Pro?

Einen Hinweis darauf geben die abnehmenden Bestände der aktuellen Modelle im US-Handelskanal. Weiterhin hat man neue Produktbezeichnungen im Apple-Warensystem ausfindig machen können. So sollen die Modellnummern K90IA für das 13-Zoll-Modell, K91A für den 15-Zöller und K92A für das 17 Zoll große MacBook stehen. Neu bei diesen Bezeichnungen ist lediglich das "A", welches nur auf ein kleines Update hinweist. Ein komplett neues MacBook wird uns demzufolge nicht erwarten. Das Design sollte wie gehabt bleiben und auch der Rest sollte größtenteils mit dem Vorgänger übereinstimmen. Lediglich dem Prozessor und der Bluetooth-Schnittstelle gönne Apple ersten Gerüchten zufolge ein Update. Der kalifornische Hersteller könnte in Zukunft auf die von Intel im letzten Monat vorgestellten Mobil-Prozessoren setzen. Der Chip-Gigant frischte seine Produktreihe mit neuen, höhergetakteten Quad-Cores auf Sandy-Bridge-Basis  auf. So könnten in das 15- und 17-Zoll MacBook Pro statt 2,0; 2,2 und 2,3GHz Prozessoren nun 2,4; 2,5 und 2,7GHz Chips Einzug erhalten. Das 13-Zoll-MacBook könnte ein Update mit Intels neuen DualCore-Prozessoren von 2,3 auf 2,6 GHz im Einsteigermodell und von 2,7 auf 2,8GHz erwarten. Das Update der Bluetooth-Schnittstelle würde dann eine Aktualisierung auf die aktuelle Version 4.0 umfassen. Bluetooth 4.0 hat Apple bereits im MacBook Air und iPhone 4S verbaut.

Eine grundlegende Veränderung wird das MacBook Pro vermutlich erst 2012 erfahren.



apple_macbook_pro


Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (26)

#17
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 11901
Ich vermute das die wirklichen Neuerungen erst 2012 kommen.
#18
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5095
Das 13" bedarf m.M.n dringend ein deutliches update um sich auch wieder den Titel "Pro" zu verdienen und vom MBA abzusetzen ...
#19
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Moderator
Luft statt Wasser
Beiträge: 23594
Zitat -INU-;17714620
Das 13" bedarf m.M.n dringend ein deutliches update um sich auch wieder den Titel "Pro" zu verdienen und vom MBA abzusetzen ...

Das 13 MBP hat einen 2,7GHz DualCore mit 4MB Cache, das MBA einen 1,7 GHz mit 3MB Cache. Des Weiteren kann es mit 100% mehr RAM bestückt werden. Der Thunderbolt Anschluss kann zudem zwei 27"-TB-Displays (2560 x 1440) befeuert, im Gegensatz zum MBA.

Beim Display stimme ich den meisten zu.
Von mir aus auch gern ein Update auf 16:9 (wie die iMacs) und somit auf 1600x900 px wie beim ASUS Zenbook.

Aber gut, das 16:10 1440x900px Display ist wohl genauso unwahrscheinlich und die HW wird nur ein wenig angehoben.
#20
customavatars/avatar31833_1.gif
Registriert seit: 21.12.2005
Düsseldorf
Leutnant zur See
Beiträge: 1272
Zitat Matrix316;17713342
Also ich weiß net. Eigentlich finde ich matt auch besser, aber wenn ich mal mein Glossy 13er MBP an den matten 24 Zöller anschließe, dann gefällt mir das Glossy Display irgendwie doch besser. OSX sieht auf einem matten Screen irgendwie weniger "edel" aus. ;)


Ja, stimmt.
Nur der 24"-Monitor bei Dir steht fest und wenn Dich was im Spiegel stören würde, würdest Du es einfach anders hinstellen.
Mit einem Notebook hat man die Möglichkeit aber nicht unbedingt.

Was nutzt es, wenn es edel aussieht, man sich aber immer an den Spiegelungen stört.
#21
customavatars/avatar69931_1.gif
Registriert seit: 06.08.2007
Euskirchen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1910
Eine offizielle Unterstützung von 2HDDs würde ich mir wünschen, evtl. eine schnellere Graka und USB 3.0 aber sonst? mhhh ich warte eher auf eine bezahlbare Thunderbolt HDD.....
#22
Registriert seit: 01.07.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 336
USB3.0 wird es erst mit Ivy Bridge geben (weil im Chipsatz integriert) und eine schnellere Grafikkarte ist auch eher unwahrscheinlich, da die HD7000er Reihe noch nicht erschienen ist...
#23
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Hmm, die sollen das kleine Update mal machen :) mein MacBook (spätes Unbody 2008er) wird nun bald 3 Jahre alt und möchte ersetzt werden :P
#24
customavatars/avatar160509_1.gif
Registriert seit: 20.08.2011
Frankfurt am Main
Stabsgefreiter
Beiträge: 310
Das richtige Update kommt eh erst mitte 2012 wegen den neuen Intel Cpu's aber ein High Res wie beim Air MUSS einfach sein ansonsten verstehe ich Apple echt nicht !!!!
#25
customavatars/avatar10894_1.gif
Registriert seit: 17.05.2004

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 413
Ich hoffe auch darauf, dass das 13" MacBook Pro die selbe Auflösung wie das Air bekommt. Wann ist denn mit dem Update zu rechnen?
#26
customavatars/avatar160509_1.gif
Registriert seit: 20.08.2011
Frankfurt am Main
Stabsgefreiter
Beiträge: 310
Wie ich gehört habe in naher Zukunft, denke Ende Oktober bis Ende November... aber wer weiß :(
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gaming-Notebooks im Schlankheits-Wahn: Das ASUS ROG Zephyrus GX501 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-ZEPHYRUS/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_GX501-TEASER

Die Zeit der protzig, dicken und optisch aggressiven Gaming-Notebooks ist endgültig vorbei. Mit NVIDIAs effizienten Max-Q-Grafikkarten werden entsprechende Geräte noch dünner, leichter und vor allem leiser, brauchen sich bei der Leistung aber trotzdem nicht vor den älteren Modellen zu... [mehr]

Huawei MateBook X im Test: Raumfahrt-Technik ist keine Patentlösung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATEBOOK_X

Vor einem Jahr wagte Huawei mit dem MateBook den ersten Ausflug in die Welt der 2-in-1-Devices. Nun folgt mit dem MateBook X das erste reinrassige Notebook. Den Erfolg sollen gleich mehrere Besonderheiten garantieren, darunter der Einsatz einer Weltraum-Technik sowie ein Detail, auf das bislang... [mehr]

Microsoft Surface Laptop im Test: Stoff reicht nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_LAPTOP

Mit dem Surface Laptop feiert Microsoft gleich zwei Premieren. Nicht nur, dass man damit zum ersten Mal ein klassisches Notebook anbietet: Es ist auch der erste Rechner mit Windows 10 S. Doch was im Vorfeld für Neugierde sorgte, entpuppt sich im Test als durch und durch konservative... [mehr]

Aorus GTX 1070 Gaming Box im Test: Mal mehr, mal weniger Grafikpower fürs...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/AORUS-GTX-1070-GAMING-BOX/GIGABYTE_AORUS_GTX_1070_GAMING_BOX_REVIEW-TEASER

Auch wenn der Durchbruch nicht so recht gelingen mag, findet sich Thunderbolt 3 inzwischen auch abseits der Apple-Welt in immer mehr Geräten. Das erlaubt nicht nur den Anschluss schneller, externer SSDs, sondern ermöglicht außerdem den Betrieb externer Grafikkarten. Damit lässt sich aus einem... [mehr]

Convertible im Lesertest: Testet das ASUS ZenBook Flip S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK_FLIP_S_LESERTEST

Im Rahmen der Computex 2017 präsentierte ASUS im Juni mit dem ZenBook Flip S eines der weltweit dünnsten und leichtesten Convertible-Geräte mit Intel® Core™ i7 Prozessor und Windows 10. Während der kompakte 13,3-Zöller erst in diesen Tagen den deutschen Handel erreicht, werden zwei... [mehr]

MSI GT75VR 7RF Titan Pro: Das Monster unter den Gaming-Notebooks im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI-GT75VR-7RF-TITAN-PRO/MSI_GT75VR_TITAN_PRO-TEASER

Das MSI GT75VR 7RF Titan Pro schlägt in eine völlig andere Richtung ein, als es der Markt der Gaming-Notebooks eigentlich tut. Während viele Geräte dank NVIDIAs Max-Q-Richtlinien stetig dünner werden und trotz pfeilschneller High-End-Hardware sehr kompakte Bauformen erreichen, ist das neue... [mehr]