> > > > Weitere Fotos zum Acer UltraBook aufgetaucht

Weitere Fotos zum Acer UltraBook aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

acer2011Die Kollegen von NOTEBOOKITALIA veröffentlichten nun neue Bilder von Acers Ultrabook. Die ersten Bilder des 13-Zoll-Notebooks sind bereits vor ein paar Wochen aufgetaucht. Acer sowie Intel wollen mit den Ultrabooks mit einer Dicke von gerade einmal 13 Millimetern Apples MacBook Air Konkurrenz machen. Als CPU wird ein Intel Core i7 verwendet und Daten können auf einer 250 GB bis 500 GB großen Festplatte oder einer bis zu 160 GB großen SSD abgespeichert werden. Zu den weiteren Features zählen ein 2-in-1-Kartenleser, Bluetooth 4.0, Wireless-LAN, USB 3.0, ein HDMI-Port und ein DisplayPort-Anschluss. Dank der energieeffizienten Hardware und eines leistungsstarken Akkus soll Acers erstes Ultrabook bis zu sechs Stunden ohne Steckdose auskommen. Die neuen Bilder haben wir nun in einer Galerie eingebunden:

Weiterführende Links:

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2798
Wer bei den Bildern noch von einem MBA Klon redet kann nicht mehr geholfen werden...
Mir gefällt das Teil richtig gut aber werde es wohl nicht kaufen. Bin weg von den "normalen" NB's hin zum Transformer. Aber schwach werden könnte man ja trozdem :p ich bin wirklich gespannt was man noch sieht in dieser Sparte.
#2
customavatars/avatar87103_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4452
wieso müssen alle apple nachmachen ^^
#3
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10733
Wer macht Apple nach ?

Dünne Notebooks gab es schon immer. Auch DAS hat Apple nicht erfunden sondern das Weglassen des Laufwerks als Innovation verkauft.
Nach Apple soll man ja eh alles über den ITunes-Store beziehen und sich nie wieder mit Apple-ungeprüfter Software "vergiften".
#4
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Wer macht denn bitte Produktfotos am Pool?
#5
customavatars/avatar26345_1.gif
Registriert seit: 17.08.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 790
Man man man, immer diese apple hater. Geht ja mittlerweile schon auf den Sack. Bleibt schön bei euren dosen und wir Engstirnigen bleiben bei der bösen Frucht.
#6
customavatars/avatar16697_1.gif
Registriert seit: 21.12.2004

Bootsmann
Beiträge: 538
Ist zwar lange nicht mit dem MBA zu vergleichen aber trotzdem sieht man dass einiges von Apple abgekupfert worden ist. Die große zentrierte Scharniere, die Tastatur sowieso (aber die wird ja von allen Herstellern kopiert), das "gecleante" Design allg. (sprich die Seiten ohne hässligen Anschlüsse oder unnötigen Linien, das minimalistische Trackpad (wenn man überlegt wie die Trackpads vor den Apple-Geräten aussahen mit Tasten, unsymmetrisch und mit Feature-Aufklebern verhunzt).

Es ist ein nachgemachtes Macbook Air, welches natürlich nicht die Qualität eiens MBA hat und 2 bis 3x so dick ist.
#7
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12294
wenn du allen ERNST der meinung bist, das Apple der Erfinder von den von dir beschriebenen Eigenschaften ist, dann hast du einiges Verpasst in deinem jungen Leben!
#8
customavatars/avatar16697_1.gif
Registriert seit: 21.12.2004

Bootsmann
Beiträge: 538
Zitat Flatsch;17452896
wenn du allen ERNST der meinung bist, das Apple der Erfinder von den von dir beschriebenen Eigenschaften ist, dann hast du einiges Verpasst in deinem jungen Leben!


Wenn man sich die anderen Acer Notebooks anschaut sieht man ja wohl dass das meiste von Apple kopiert wurde. Klar gab es derartige Scharniere auch vorher aber die Summe machts.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Aspire V17 Nitro Black Edition im Test: Acer zündet den Nitro-Nachbrenner

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ACER-ASPIRE-V17-NITRO-BLACK/ACER_ASPIRE_V17_NITRO_BLACK-TEASER

Dass das Acer Aspire V17 Nitro Black Edition das Zeug für ein waschechtes Gaming-Notebook hat, sieht man ihm gar nicht an. Es ist trotz seines großen 17,3-Zoll-Displays vergleichsweise schlank, dünn und optisch sehr schlicht. Im Inneren gibt es aber Hardware, die durchaus dazu in der Lage ist,... [mehr]

MSI GS63 7RE-011 Stealth Pro: Schlankes Gaming-Notebook der Mittelklasse im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI_GS63_7RE-011_STEALTH_PRO/MSI_GS63_STEALTH_PRO_7RE_011-TEASER

Schlanke Gaming-Notebooks, die auch mal als leistungsfähiges Arbeitsgerät mit ausreichender Akku-Laufzeit durchgehen können, sind spätestens seit Kaby-Lake und vor allem der Pascal-Architektur keine Seltenheit mehr. Eines davon ist das MSI GS63 7RE-011 Stealth Pro, welches wir nun mit Intel... [mehr]

Dünner und Max-Q: Die Notebook-Neuheiten der Computex 2017

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK_FLIP_S_UX370

Auch wenn die Computex traditionell eher eine Messe für Komponenten ist, spielten Notebooks doch meist auch eine größere Rolle. Entsprechend nutzten auch in diesem Jahr einige der großen PC-Hersteller die Bühne für Produktvorstellungen. Dass es sich dabei vor allem um Gaming-Modelle... [mehr]

Lenovo Legion Y520: Preisgünstiges Erstlingswerk der Gaming-Klasse im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/LENOVO-LEGION-Y520/LENOVO_LEGION_Y520-TEASER

Ob HP, Acer, ASUS oder Dell: Sie alle haben vor einiger Zeit ihre eigenen Gaming-Brands ins Leben gerufen. Zu Beginn des Jahres tat dies im Rahmen der CES 2017 in Las Vegas auch Lenovo, als eines der letzten verbleibenden Schwergewichte der Branche. Unter dem Legion-Label verkauft man seit... [mehr]

ASUS ROG Zephyrus: Das dünnste Gaming-Notebook mit GeForce GTX 1080...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS

Über eine Viertelmilliarde GeForce-GPUs hat ASUS in den letzten Jahrzehnten für NVIDIA verkauft. Kein Wunder, dass man die langjährige Erfolgsgeschichte beider Hersteller im Rahmen der Computex 2017 gebührend feiern wollte. Auf der ROG-Pressekonferenz in Taipei plauderten die... [mehr]

iFixit: Microsoft Surface Laptop lässt sich nicht reparieren oder Aufrüsten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SURFACE_NOTEBOOK_TEASER

Vor wenigen Tagen konnten wir uns selbst vom neuen Surface-Notebook von Microsoft einen ersten Eindruck verschaffen. Auch die Reparaturprofis von iFixit.com haben sich bereits ein Gerät besorgen können, um in das Innere zu schauen. Das Gerät ist bei ihnen jedoch sehr negativ aufgefallen,... [mehr]