> > > > ASUS zeigt ultra-dünne Notebooks U46 und U56 (Update)

ASUS zeigt ultra-dünne Notebooks U46 und U56 (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusMit der U-Serie bietet ASUS besonders schlanke und mobile Notebooks an. Zwei neue Modelle aus dieser Serie, das 14-Zoll-Notebook U46 und das 15,6 Zoll große U56, hat ASUS jetzt per Youtube-Video präsentiert.

In beiden Geräten kommen aktuelle Intel-Prozessoren mit Sandy Bridge-Architektur zum Einsatz - Core i3-2310M, Core i5-2520M bzw. i5-2410M. Während sich das 14-Zoll-Modell mit der integrierten Grafik begnügen muss, wird im U56 eine NVIDIA GeForce GT 540M verbaut. Dem Prozessor können bis zu 8 GB DDR3-Speicher zur Seite gestellt werden. Die Displays beider Modelle spiegeln, ihre Auflösung liegt bei 1366 x 768 Bildpunkten. Die schlanken Notebooks können mit einer bis zu 750 GB großen Festplatte geordert werden, daneben gibt es einen DVD-Brenner. Anschlusseitig stehen USB 3.0 und USB 2.0, Netzwerkbuchse, HDMI und D-Sub bereit. Unterwegs sorgt ein 4- oder 8-Zellen-Akku für die Stromversorgung, letzterer soll bis zu 10 Stunden Laufzeit ermöglichen. Das U46 ist mit 4-Zellen-Akku ??33,3 x 24,5 x 2,46-2,70 cm groß und bringt 2,08 kg auf die Waage. Zum U56 lassen sich noch keine Größenangaben finden.

Das Gleiche gilt für Preis und Verfügbarkeit - Angaben zum U56 gibt es noch nicht. Das U46 soll hingegen im August auf den Markt kommen und um die 1000 Euro kosten.

Update: Ersten Listungen zufolge wird das U46 doch deutlich günstiger erhältlich werden. Demnach soll es mit 4 GB RAM 779 Euro und mit 6 GB RAM 799 Euro kosten. 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2161
"4-Zellen-Akku ??33,3 x 24,5 x 2,46-2,70 cm groß"
Joa... ^^
Finde HDrdy glossy Displays auch das Beste für mobile Geräte, die man draußen verwendet. NOT. Dass HDMI und D-Sub zum Einsatz kommen ist jedoch super. Gibt genug Beamer, die noch über VGA laufen. Und eig. gibt es auch keinen Grund, dies zeitnah zu ändern.
#2
customavatars/avatar40933_1.gif
Registriert seit: 31.05.2006
Göttingen
Bootsmann
Beiträge: 628
Das ist kein dünnes Notebook......
#3
customavatars/avatar26865_1.gif
Registriert seit: 31.08.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 457
Exakt das gleiche habe ich mir auch gedacht.
#4
Registriert seit: 21.06.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 403
Ich wollt kein neuen Thread aufmachen ... aber ist das U46 schon wieder ein Auslaufmodell ?
#5
Registriert seit: 18.09.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 845
Zitat pescA;17215129
"4-Zellen-Akku ??33,3 x 24,5 x 2,46-2,70 cm groß"
Joa... ^^
Finde HDrdy glossy Displays auch das Beste für mobile Geräte, die man draußen verwendet. NOT. Dass HDMI und D-Sub zum Einsatz kommen ist jedoch super. Gibt genug Beamer, die noch über VGA laufen. Und eig. gibt es auch keinen Grund, dies zeitnah zu ändern.

Der kleine Akku stört wohl am meisten. Genau wie bei den Ultrabooks, dünn um jeden Preis aber dann kürzere Laufzeiten als mein 15 Zoll ProBook. Wozu muss ein Notebook denn dünn und leicht sein wenn nicht für den mobilen Einsatz? Was ist wohl wichtiger, dass das Notebook lang genug läuft oder sich leicht transportieren lässt? Wenn ein Notebook beides hat ist das toll, aber einen starken Akku ziehe ich als Merkmal vor denn ein schön flaches leichtes Notebook/Subnotebook nützt ohne Strom höhstens noch als Briefbeschwerer.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

HP Omen 17 im Test: Core i5 trifft GeForce GTX 1060 für 1.299 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HP-OMEN-17/HP_OMEN_17W100NG-TEASER

Nahezu jedes aktuelle Gaming-Notebook, welches wir in der jüngsten Zeit auf dem Prüfstand hatten, setzt auf einen Intel Core i7-6700HQ. Er ist zwar nicht das Topmodell unter den Skylake-Prozessoren, zählt aber trotzdem zu den schnellsten Ablegern seiner Art. Doch braucht es für Gaming... [mehr]

ASUS ROG XG Station 2: Das Transformer 3 Pro mutiert zum Gaming-System

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-XGSTATION-TRANSFORMER/ASUS_ROG_XG_STATION_2_AUF_T303UA-TEASER

Ein Gerät, welches man für jeden Einsatzzweck nutzen kann – egal ob auf dem Sofa, dem Schreibtisch, im Flugzeug oder im Spielezimmer ist aufgrund der unterschiedlichen Leistungsanforderungen eigentlich nahezu unmöglich. Mit ein paar Tricks kann man aus einem hochmobilen Gerät aber eine echte... [mehr]

Kompakter Alleskönner mit viel Ausdauer: Das Gigabyte Aero 14 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/GIGABYTE-AERO14/GIGABYTE_AERO14-TEASER

Auf der Computex 2016 zeigte Gigabyte ein äußerst kompaktes 14-Zoll-Notebook, welches trotz seiner leistungsfähigen Grafikkarte nicht nur Spieler ansprechen, sondern sich auch als leistungsstarkes Arbeitstier eignen sollte. Der Grund: Neben potenten Komponenten wie dem Intel Core i7-6700HQ, der... [mehr]

ASUS ZenBook 3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZENBOOK_3_TEASER_KLEIN

Schon mit dem ersten ZenBook orientierte ASUS sich unübersehbar an Apple. Fünf Jahre und einige Generationen später steht nun das ZenBook 3 bereit und erneut kommt das Vorbild aus Kalifornien. Allerdings will ASUS das MacBook nicht einfach nur kopieren, sondern in wichtigen Punkten... [mehr]

Lesertest zum Acer Predator 17: Jetzt abstimmen und gewinnen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ACER_PREDATOR17

Ende November riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder zu einem Lesertest der ganz besonderen Art auf: Sie sollten eines von drei brandneuen Acer Predator 17 testen, ein ausführliches Review darüber bei uns im Forum verfassen und es mit etwas Glück am Ende auch behalten dürfen. Mit... [mehr]

ASUS ZenBook 3 - schlank und leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZB3_TEASER

Advertorial / Anzeige: Das neue ASUS ZenBook 3 UX390 mit Intel® Core™ i7-Prozessor ist ab sofort im Handel verfügbar und bietet in einem schlanken Gehäuse viel Power, lange Akkulaufzeiten und ein hochauflösendes Display. Möglich wird das durch ausgeklügeltes Engineering von ASUS und die... [mehr]