> > > > MSI erweitert schlanke X-Slim-Serie um die 14-Zöller X460 und X460DX

MSI erweitert schlanke X-Slim-Serie um die 14-Zöller X460 und X460DX

Veröffentlicht am: von

msiMit der X-Slim-Serie bietet MSI besonders schlanke und mobile Consumer-Notebooks an - in Konkurrenz z.B. zur TimelineX-Serie von Acer. Jetzt hat MSI zwei neue X-Slim-Produkte vorgestellt.

X460 und X460DX sind beides 14-Zoll-Modelle, die Intels aktuelle Huron River-Plattform mit mobiler Sandy Bridge-CPU nutzen. Beim Prozessor kommt entweder ein 2 GHz schneller Core i5-2410M oder der 2,3 GHz flotte Quad-Core i7-2630QM zum Einsatz. Während das X460 nur die integrierte Grafik dieser CPU vorweisen kann (Intel HD 3000), kann das X460DX zusätzlich eine GeForce GT 540M mit 1 GB Speicher vorweisen. Daneben gibt es bei beiden Modellen DDR3-Speicher, eine 750 GB Festplatte, ein DVD-Laufwerk, Kartenleser und eine 1,3 MP-Webcam. Das 14-Zoll-LED-Display bietet eine 1366 x 768er Auflösung. Peripheriegeräte lassen sich per D-Sub, HDMI oder den beiden USB 3.0-Ports anschließen. Gigabit-LAN ist natürlich ebenso wie 802.11 b/g/n WiFi und Bluetooth 3.0 mit an Bord. Auch Intels Wireless Display-Technologie wird unterstützt. MSI setzt einen 6-Zellen-Akku ein, der bis zu acht Stunden Laufzeit ermöglichen soll. Als Betriebsystem wird Windows 7 aufgespielt.   

MSI macht keine Angaben zur Verfügbarkeit und Preisen der neuen X-Slim-Modelle.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 12.02.2010

Gefreiter
Beiträge: 59
Für alle anderen 1,9 kg mit DVD Laufwerk obwohl ich nicht in Erfahrung bringen konnte ob es intern oder extern ist wenn es intern ist wäre es genial weil dann könnte man es ausbauen und ca. 100-120 gr. Gewicht sparen.
#5
customavatars/avatar50294_1.gif
Registriert seit: 27.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Man man, wer kommt eigentlich bei den Konstrukteuren auf die Idee, Enter Tasten so "anders" zu machen. Ich seh mich schon wie ich ständig daneben haue....
Und bin mal auf die Laufleistung gespannt...wie dies den Angaben entspricht.

MFG Jubeltrubel
#6
Registriert seit: 10.07.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 787
Leider nur Mickrigauflösung und ziemlich schwer.
#7
Registriert seit: 09.04.2008
A-2345 Brunn am Gebirge
Obergefreiter
Beiträge: 93
Zitat Jubeltrubel;17155604
Man man, wer kommt eigentlich bei den Konstrukteuren auf die Idee, Enter Tasten so "anders" zu machen. Ich seh mich schon wie ich ständig daneben haue....
Und bin mal auf die Laufleistung gespannt...wie dies den Angaben entspricht.

MFG Jubeltrubel


Ist dir aufgefallen, dass das hier abgebildete Tasterturlayout US-amerikanisch ist? Die haben alle so eine Entertaste

Mich würde interessieren wie es MSI schafft mit einem 6 Zellen akku und 2410M acht Stunden Laufzeit zu bekommen.
#8
Registriert seit: 12.02.2010

Gefreiter
Beiträge: 59
Zitat -TDO-;17155714
Leider nur Mickrigauflösung und ziemlich schwer.


Also schwer finde ich das nicht zeig mir mal ein vergleichbares Notebook mit diesen Daten
#9
customavatars/avatar83674_1.gif
Registriert seit: 28.01.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 467
Von der Hardware und Design nicht schlecht...aber glare Display und nur 1366x768 geht einfach gar nicht.
#10
Registriert seit: 13.09.2008
Oben uff'm Speischer
Kapitän zur See
Beiträge: 3120
Wo steht denn was von glare? In der News (sowohl hier als auch bei der Quelle) wird jeweils nur die Auflösung und die LED-Beleuchtung genannt.
#11
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1729
Ich find 1366x768 für 14" aber auch ein bisschen wenig...
#12
customavatars/avatar104334_1.gif
Registriert seit: 14.12.2008
Berlin
pretty pretty pretty good
Beiträge: 5875
ich gehe von den Grafiken aus; so wie die hier dargestellt sind, sehen immer glare-displays aus
#13
Registriert seit: 28.01.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 321
Wird wohl glare sein weil die bisherigen Modelle auch glare sind.
MSI hat eh so gut wie nur glare verbaut.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer LiquidLoop: Still und dennoch leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER

Advertorial / Anzeige: Für viele gilt es als unüberbrückbarer Gegensatz: Ein leistungsstarkes Notebook, das passiv und damit geräuschlos gekühlt wird. Denn oftmals muss entweder auf Performance verzichtet oder ein Lärm verursachender Lüfter in Kauf genommen werden. Vor allem... [mehr]

Benchmarks zum Ryzen 7 2700U im Acer Swift 3

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_SWIFT_3_RYZEN

2017 war rückblickend betrachtet sicherlich das interessanteste CPU-Jahr seit langem. Durch das Comeback von AMD mit seinen Ryzen- und ThreadRipper-CPUs hat sich auch Intel genötigt gesehen, mehr als nur die übliche Modellpflege zu betreiben. Wenn alles gut läuft, könnte es 2018 im... [mehr]

Gigabyte SabrePro 15W im Test: Mehr als nur ein Gaming-Notebook

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-SABREPRO15/GIGABYTE_SABREPRO15

Ein reines Gaming-Notebook ist das Gigabyte SabrePro 15W eigentlich nicht. Dank flotter Kaby-Lake-CPU und Pascal-Grafik bietet der 15-Zöller mehr als genug Leistung, um die aktuellen Grafikkracher problemlos auf den Bildschirm zu bringen – ob Tastatur und Touchpad auch den Ansprüchen eines... [mehr]

PowerColor Gaming Station im Test: Mehr Grafikleistung fürs Ultrabook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/POWERCOLOR_GAMING_STATION

Seitdem Thunderbolt 3 auf dem Vormarsch ist und in immer mehr Geräten zum Einsatz kommt, entdecken auch bekannte Grafikkarten-Hersteller die Schnittstelle für sich und kündigen externe Grafikbeschleuniger für weniger leistungsfähige Notebooks und Ultrabooks an. Mit der PowerColor Gaming... [mehr]

Microsoft Surface Book 2 im Test: Viel versprochen, nicht alles gehalten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_BOOK_2

Tolles Display, sehr gute Laufzeiten - aber auch so manche Schwäche: Im März 2016 konnte das Surface Book der ersten Generation eine teils überzeugende, in Summe aber bei weitem nicht fehlerfrei Vorstellung abliefern. Inzwischen hat Microsoft die zweite Generation in den Handel... [mehr]

MSI GS73VR 7RG Stealth Pro: Ein schlankes Gaming-Notebook mit Max-Q im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GS73VR_7RG

Nach dem Gigabyte Aero 15X, dem HP Omen 15 und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus GX501 begrüßen wir in unseren Redaktionshallen nun ein weiteres Gaming-Notebook mit NVIDIAs sparsamer Max-Q-Grafik. Für unseren heutigen Test haben wir uns das MSI GS73VR 7RG-003 Stealth Pro 4K mit NVIDIA... [mehr]