> > > > MSI kündigt GT780-Notebook mit Sandybridge-CPU und GeForce GTX 560M an

MSI kündigt GT780-Notebook mit Sandybridge-CPU und GeForce GTX 560M an

Veröffentlicht am: von

msiVia Pressemitteilung kündigte MSI in diesen Tagen ein weiteres Gaming-Notebook an. Herzstück des neuen MSI GT780 ist ein Intel Core i7-2630QM mit einer Taktfrequenz von 2,0 GHz. Um das 17,3 Zoll große Full-HD-Display, das mit nativen 1920x1080 Bildpunkten auflöst und mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet ist, mit ausreichenden Frameraten zu versorgen, verbaute der Hersteller eine flotte NVIDIA GeForce GTX 560M mit satten 1,5 GB GDDR5-Videospeicher. Alternativ findet auch ein Modell mit 1600x900 Bildpunkten seinen Einsatz. Dazu gibt es bis zu 16 GB DDR3-Arbeitsspeicher und einen flotten RAID-Verbund mit jeweils zwei Festplatten mit 320, 500 oder gar 750 GB pro Laufwerk. Alternativ lässt sich auch eine 500- oder 750-GB-Festplatte mit einer 120 GB großen Intel-SSD verbauen. Als optisches Laufwerk dient je nach Ausstattung ein DVD-Brenner oder ein Blur-Ray-Combo-Laufwerk.

techpowerp_msi_gt780

Auf der Anschluss-Seite bietet das MSI GT780 nicht nur zwei USB-3.0- und drei USB-2.0-Schnittstellen, sondern auch die obligatorischen Sound-Anschlüsse, einen eSATA-Port und einen Multicard-Reader. Gefunkt wird über Wireless-LAN und Bluetooth 3.0+HS. Auch eine Webcam ist mit an Board. Damit dem 428 x 288 x 55 mm großen und rund 3,9 Kilogramm schweren Gaming-Notebook nicht so schnell die Puste ausgeht, spendierte MSI ihm einen starken 9-Zellen-Akku mit 7800 mAh.

Wann das MSI GT780 in den Läden stehen soll, ist nicht bekannt. Angaben zur Preisgestaltung fehlen ebenfalls noch.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1659
Die Meldung zum GT780R gab es doch vor tagen schon...preise sind auch schon bekannt. Hab sogar schon eins bestellt xD
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte Aero 15X im Test: Dank GeForce GTX 1070 Max-Q mehr Power und...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-AERO15-MAX-Q/GIGABYTE_AERO15_GTX1070_MAXQ-TEASER

Nur wenige Tage nachdem Gigabyte das Aero 14 um eine weitere Ausstattungs-Variante erweitert hat, frischt man nun auch den großen Bruder auf. Zwar bleibt es weiterhin bei Kaby Lake und einer Pascal-Grafikkarte, statt einer GeForce GTX 1060 kommt nun aber eine GeForce GTX 1070 im effizienten... [mehr]

Huawei MateBook E im Test: Besser, aber noch nicht perfekt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATEBOOK_E_TEST

Mit dem MateBook betrat Huawei im vergangenen Jahr den boomenden Markt der 2-in-1-Rechner. Vieles machte die erste Generation richtig, an einigen Stellen war die fehlende Erfahrung aber unübersehbar. Inzwischen hat man mit dem MateBook E eine überarbeitete Version in den Handel gebracht. Von... [mehr]

Jahrgang 2018: Erste Bilder zeigen neues Design des Dell XPS 13

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Dell hat seine Notebook-Serie XPS 13 nun schon einige Jahre auf dem Markt. Das kompakte Gerät zeichnet sich vor allem durch den besonders dünnen Rahmen rund um das Display aus und kommt daher im Vergleich zu anderen Modellen kompakter daher. Das Design des XPS 13 wurde seit dem Start aber nur... [mehr]

Medion Erazer X7857: Solides Gaming-Notebook mit nur wenigen Schwächen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MEDION-ERAZER-X7875/MEDION_ERAZER_X7857-TEASER

Auch Medion hat unlängst den Markt der Gaming-Notebooks für sich entdeckt und baut sein Sortiment dahingehend immer weiter aus. Zur diesjährigen Gamescom im August kündigte man mit dem Medion Erazer X7857 ein neues Oberklasse-Modell an, welches sich optisch zwar zurückhält, trotzdem mit... [mehr]

HP ENVY x360: Erstes Notebook mit AMD Ryzen 5 2500U vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HP_ENVY_X360_THUMB

HP hat mit dem ENVY x360 (15-bq101na) ein neues Notebook angekündigt, das vor allem in einem Punkt gegenüber bereits erhältlichen Varianten des ENVY x360 auffällt: Es ist das erste Modell, das den Prozessor AMD Ryzen 5 2500U integriert. Jener Chip nutzt vier Kerne mit 2 GHz Takt bzw. 3,6... [mehr]

Razer Blade Pro mit Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/RAZER-BLADE-PRO/RAZER_BLADE_PRO_1060-TEASER

Ob Gaming-Notebook oder Gaming-Smartphone: Razer ist schon lange kein Hersteller mehr, der nur Mäuse und Tastaturen für den ambitionierten PC-Spieler auf den Markt bringt. Nachdem wir vor nicht ganz zwei Jahren mit dem Razer Blade das erste Gaming-Notebook des Herstellers ausführlich auf den... [mehr]