> > > > Acer Aspire One 722: Neues 11,6-Zoll-Gerät mit Fusion-APU steht in den Startlöchern

Acer Aspire One 722: Neues 11,6-Zoll-Gerät mit Fusion-APU steht in den Startlöchern

Veröffentlicht am: von

Acer_LogoDer Netbook-Markt hat schon lange keine Innovation mehr erlebt. Nahezu jedes Gerät setzt auf einen Intel-Atom-Prozessor, verfügt über 2048 MB Arbeitsspeicher und ist mit einer 250 GB großen Festplatte ausgestattet. Kleinere Variationen noch oben und unten sind aber auch hier gang und gäbe. Da nun AMD mit seiner Fusion-APU verstärkt auf dieses Marktsegment abzielt, könnte sich dies in absehbarer Zeit ändern. So soll jetzt Acer an einer Neuauflage seines Aspire One 721 arbeiten. Dabei wird die altbekannte Athlon-II-Neo-CPU einfach durch eine Fusion-APU ersetzt. Zum Einsatz soll die C50-APU kommen, welche über zwei Kerne mit jeweils 1,0 GHz und eine integrierte AMD Radeon HD 6250 verfügt. Auch das Display wurde eine Nummer größer und misst jetzt 11,6 Zoll in der Diagonalen. Die native Auflösung liegt bei 1366 x 768 Bildpunkten. Dazu wird es wohl wieder 1 oder 2 GB Arbeitsspeicher und eine Festplatte mit mindestens 250 GB geben. Auch eine Webcam, ein SD-Kartenleser und die üblichen Anschlüsse, wie USB 2.0 oder die obligatorische Audio-Buchse, sind natürlich auch wieder mit am Start.

Wann genau das Acer Aspire One 722 auf den Markt kommen soll, ist nicht bekannt. Auch über den Preis lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nur spekulieren. Der Vorgänger wechselt in unserem Preisvergleich derzeit allerdings für etwa 370 Euro seinen Besitzer.

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 05.02.2009
Leipzig
Fregattenkapitän
Beiträge: 2685
Ich schreibe gerade vom Acer 721 und muss sagen, dass es ein Top Gerät ist. Die neueren sind ganz gut, aber was mich wundert, ist, dass hier das etwas größere Display beworben wird. Das Acer 721 hat doch auch ein 11,6" Display ?!?
#2
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
ihr habt noch das alte acer logo drinnen ;D
#3
Registriert seit: 19.01.2009

Matrose
Beiträge: 36
prinzfan: größer im Vergleich zum 522 - da ist wohl ein Schreiberling etwas durcheinander gekommen ;-)

Interessanter wäre, wann das (nach Acer-Nummernlogik) Aspire 1552 mit gleichem Gehäuse und E-350 kommt. Aber da sie alle Hochglanz-Bildschirme haben, ist das immer zweite Wahl vs. zweite Wahl ...
#4
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 669
Was nutzt das alles wenn die Geräte immer teuerer werden und eine scheiss akku leistung haben...Ein Netbook mit gutem display, SSD und 4 GB Ram sowie einem Sigma chip für videobeschleunigung oder eine STROMSPARENDE GPU die HD packt ohne den Akku in nullzeit leerzusaugen das wär mal was.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gaming-Notebooks im Schlankheits-Wahn: Das ASUS ROG Zephyrus GX501 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-ZEPHYRUS/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_GX501-TEASER

Die Zeit der protzig, dicken und optisch aggressiven Gaming-Notebooks ist endgültig vorbei. Mit NVIDIAs effizienten Max-Q-Grafikkarten werden entsprechende Geräte noch dünner, leichter und vor allem leiser, brauchen sich bei der Leistung aber trotzdem nicht vor den älteren Modellen zu... [mehr]

Huawei MateBook X im Test: Raumfahrt-Technik ist keine Patentlösung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATEBOOK_X

Vor einem Jahr wagte Huawei mit dem MateBook den ersten Ausflug in die Welt der 2-in-1-Devices. Nun folgt mit dem MateBook X das erste reinrassige Notebook. Den Erfolg sollen gleich mehrere Besonderheiten garantieren, darunter der Einsatz einer Weltraum-Technik sowie ein Detail, auf das bislang... [mehr]

Microsoft Surface Laptop im Test: Stoff reicht nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_LAPTOP

Mit dem Surface Laptop feiert Microsoft gleich zwei Premieren. Nicht nur, dass man damit zum ersten Mal ein klassisches Notebook anbietet: Es ist auch der erste Rechner mit Windows 10 S. Doch was im Vorfeld für Neugierde sorgte, entpuppt sich im Test als durch und durch konservative... [mehr]

Aorus GTX 1070 Gaming Box im Test: Mal mehr, mal weniger Grafikpower fürs...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/AORUS-GTX-1070-GAMING-BOX/GIGABYTE_AORUS_GTX_1070_GAMING_BOX_REVIEW-TEASER

Auch wenn der Durchbruch nicht so recht gelingen mag, findet sich Thunderbolt 3 inzwischen auch abseits der Apple-Welt in immer mehr Geräten. Das erlaubt nicht nur den Anschluss schneller, externer SSDs, sondern ermöglicht außerdem den Betrieb externer Grafikkarten. Damit lässt sich aus einem... [mehr]

Convertible im Lesertest: Testet das ASUS ZenBook Flip S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK_FLIP_S_LESERTEST

Im Rahmen der Computex 2017 präsentierte ASUS im Juni mit dem ZenBook Flip S eines der weltweit dünnsten und leichtesten Convertible-Geräte mit Intel® Core™ i7 Prozessor und Windows 10. Während der kompakte 13,3-Zöller erst in diesen Tagen den deutschen Handel erreicht, werden zwei... [mehr]

MSI GT75VR 7RF Titan Pro: Das Monster unter den Gaming-Notebooks im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI-GT75VR-7RF-TITAN-PRO/MSI_GT75VR_TITAN_PRO-TEASER

Das MSI GT75VR 7RF Titan Pro schlägt in eine völlig andere Richtung ein, als es der Markt der Gaming-Notebooks eigentlich tut. Während viele Geräte dank NVIDIAs Max-Q-Richtlinien stetig dünner werden und trotz pfeilschneller High-End-Hardware sehr kompakte Bauformen erreichen, ist das neue... [mehr]