> > > > WORTMANN AG mit zwei neuen Sandy-Bridge-Notebooks

WORTMANN AG mit zwei neuen Sandy-Bridge-Notebooks

Veröffentlicht am: von

wortmannIntels neue "Sandy-Bridge"-Prozessoren sind in aller Munde. Ob auf dem Mainboard-Sektor oder im Bereich der Notebooks: tagtäglich flattert derzeit eine andere Pressemitteilung bei uns ein. Dieses Mal aus dem Hause der WORTMANN AG. Mit dem Terra Mobile-Business 1562 und dem Terra Mobile-Business 1586 stellte man gleich zwei neue Notebooks in den Dienst, die sich auf den ersten Blick nicht unterscheiden. Beide Modelle verfügen über ein 15,6 Zoll großes Display mit einer nativen Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten, können mit maximal 8 GB Arbeitsspeicher aufwarten und legen ihre Daten jeweils auf einer 500 GB großen SATA-Festplatte ab. Herzstück ist ein schneller "Sandy-Bridge"-Prozessor dessen genaue Bezeichnung leider noch nicht bekannt ist. Ansonsten besitzen beide Geräte einen DVD-Brenner, einen Cardreader und werden zusammen mit Windows 7 Professional in der 64-Bit-Version ausgeliefert. Einziger Unterschied zwischen den beiden Modellen ist die Grafiklösung. Während das Terra Mobile-Business 1562 mit der integrierten "Sandy-Bridge"-Grafiklösung auskommen muss, besitzt die größere Version eine schnelle NVIDIA-Grafikkarte mit 1024 MB Videospeicher. Leider rückte man auch hier noch keine genaueren Details heraus.

Beide neuen Notebooks sollen allerdings erst Ende Februar auf den Markt kommen. Spätestens ab März sollen sie dann verfügbar sein. Preise gab man ebenfalls noch nicht bekannt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht
Weiterführende Links: