> > > > Auch HP mit Laptop auf Basis von AMD Brazos - Pavilion dm1z

Auch HP mit Laptop auf Basis von AMD Brazos - Pavilion dm1z

Veröffentlicht am: von

hpMit der neuen Brazos-Plattform scheint AMD die Gunst der Notebookunternehmen gewonnen zu haben. Schon eine Reihe namhafter Firmen wie Lenovo, Toshiba oder MSI haben Geräte vorgestellt, in denen die erste Fusion-APU (Zacate bzw. Ontario) werkelt.

Jetzt ist auch HP mit dem "Pavilion dm1z" nachgezogen. In dem aktualisierten Modell kommt das bisher schnellste Fusion-Modell, der E350, zum Einsatz. Dieser Dual-Core taktet mit 1,6 GHz und verfügt über eine integrierte Radeon HD 6310, die DirectX 11-fähig ist. Das 11,6-Zoll-Gerät verfügt über 2 GB DDR3-Speicher (maximaler Ausbau: 8 GB). Als Massenspeicher kann entweder eine 250 GB große Festplatte oder eine 128 GB große SSD eingesetzt werden. Der 6-Zellen-Akku soll eine Laufzeit von bis zu 9,5 Stunden bieten. Das "Pavilion dm1z" bietet WLAN, Webcam und einen Kartenleser. An Anschlüssen stehen D-Sub, HDMI und dreimal USB bereit. Als Betriebsystem wird Windows 7 Home Premium eingesetzt. 

Das "Pavilion dm1z" mit Fusion-APU wird auf HPs US-Seite ab 449,99 Dollar angeboten, hierzulande ist es noch nicht erhältlich.

hppaviliondm104

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
sehr schick!
#2
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1626
Nicht schlecht!
So wie ich das sehe war Fusion genau das was der LowCost-NB-Bereich gebraucht hat.
#3
customavatars/avatar56939_1.gif
Registriert seit: 29.01.2007
.at
Kapitänleutnant
Beiträge: 1845
Leider (wieder) Jahre zu spät. :(

Dass die CPU so lahm ist, ist auch eine absolute Enttäuschung. edit: wobei hier ja glaube ich http://www.notebookcheck.com/Erste-Benchmarks-zur-AMD-C-50-APU-Fusion-aufgetaucht.43917.0.html der Single Core mit 9W gegen den Atom DC antritt.
#4
Registriert seit: 28.01.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 384
es ist schon die dual-core c-version die getestet wurde, aber die taktet ja auch nur mit 1GHz.
die cpu im hp-teil ist deutlich schneller. ich find den Speed der c-version für ein Netbook zum Surfen und Office ausreichend. Ausserdem kann man HD Videos ankucken oder am TV ausgeben, ist auch cool xD
#5
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2209
In dem Test steht doch, das die 2x1GHz Fusion-APU
einem (fiktiven) 2x1,3GHz Atom entspricht.
Find` ich gut!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Abgespeckt und aufgewertet: Die Basis-Version des Razer Blade 15 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_15_BASISMODELL_TEST-TEASER

    Die Mitte Oktober angekündigte Basis-Version des Razer Blade 15 macht den kompakten Gaming-Boliden deutlich günstiger und verzichtet dabei auf so manches Gaming-Feature, wie ein schnelles 144-Hz-Panel, eine für jede Taste einzeln einstellbare Chroma-Beleuchtung oder aber auf... [mehr]

  • Mercury White Limited Edition: Das Razer Blade 15 wird weiß

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_15_2018_MERCURY_WHITE

    Neben der neuen Basisvariante des Razer Blade 15 (2018) hat Razer in der Nacht auch die Mecury White Limited Edition präsentiert, die einen frischen Farbton mit sich bringt und damit einen ästhetischen Kontrast zu den herkömmlichen Gaming-Notebooks bietet. Vorerst jedoch wird sie nicht... [mehr]

  • Apple bestückt das MacBook Pro mit neuer Radeon Pro Vega 20 und 16

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

    Im Juni aktualisierte Apple das MacBook Pro auf die Coffee-Lake-Prozessoren von Intel, setzte hinsichtlich der Grafikkarte entweder auf die integrierten Lösungen Intel Iris Plus Graphics 640 und 655 oder aber im größeren 15-Zoll-Modell auf die Polaris-GPUs von AMD, die als Radeon... [mehr]

  • MacBook Air Konkurrenz: Huawei stellt das MateBook 13 vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI

    Apple hat vor wenigen Tagen eine aktualisiere Variante seines MacBook Air vorgestellt. Nun zieht das chinesische Unternehmen Huawei nach und schickt mit dem Matebook 13 ein verblüffend ähnliches aussehendes Notebook ins Rennen. Huawei wird dem Matebook 13 allerdings einen etwas stärkeren... [mehr]

  • Apple T2-Sicherheitschip trennt im Standy Mikrofon auch physikalisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MACBOOKAIR2018

    Apple hat gestern sein neues MacBook Air vorgestellt. Dort wird das kalifornische Unternehmen unter anderem  den bereits bekannten Sicherheitschip T2 verbauen. Dieser wurde von Apple selbst entwickelt und soll unter anderem sensible Daten verschlüsseln und damit die Sicherheit der... [mehr]

  • Einfacher Akkutausch beim MacBook Air - iPhones sperren Fremdakkus aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MACBOOKAIR2018

    Immer wieder steht Apple in der Kritik, wenn es um die Möglichkeiten der Reparatur der iPhones, iPads und Macs geht. Das MacBook Air ist sicherlich ein Symbolbild in diesem Zusammenhang, denn mit dieser Kategorie an Geräten, wurden die Möglichkeit einzelne Komponenten auszutauschen und die... [mehr]