> > > > Weiteres "Brazos"-Netbook zeigt sich

Weiteres "Brazos"-Netbook zeigt sich

Veröffentlicht am: von

Acer_LogoNachdem in der letzten Woche bereits ein erstes Netbook mit AMDs kommender "Brazos"-Plattform die Runde machte (wir berichteten), zeigte sich wenige Tage später ein neues Gerät – dieses Mal aber aus dem Hause Acer. Das Acer Aspire One 522 soll dabei mit einer 1,0 GHz schnellen "Ontario"-APU und einer integrierten Grafikeinheit, die auch gleich DirectX-11-Unterstützung mit sich bringt, ausgestattet sein. Letztere hört auf den Namen Radeon HD 6250 und soll durchaus das Abspielen von HD-Inhalten ermöglichen. Das Display misst 10,1 Zoll in seiner Diagonalen und löst mit 1280 x 720 Bildpunkten auf. Weitere Eckdaten sucht man derzeit allerdings noch vergebens. Einen HDMI-Anschluss, zahlreiche USB-Schnittstellen, mindestens 1024 MB Arbeitsspeicher und eine hochauflösende Webcam dürften allerdings auch beim Acer Aspire One 255 wieder mit an Board sein.

Pünktlich zum Start der CES dürfte Acer wohl mit seiner offiziellen Pressemitteilung nachziehen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Hört sich nach einem sehr netten Gerät an. Alle Sachen die mich an meinem alten Atom-Netbook stören (Arg lahme CPU, Grafik völlig unbrauchbar in Sachen HD-Support und ein zu niedrig aufgelöstes Display) wurden behoben. Jetzt muss nurnoch der Preis stimmen :)
#2
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 427
man sollte vielleicht noch erwähnen, dass es sich um einen Dualcore handelt- die einkernigen Ontarios sind soweit ich weiß alle höher getaktet
#3
customavatars/avatar127270_1.gif
Registriert seit: 16.01.2010

Bootsmann
Beiträge: 745
Ihr schreibt einmal \"Acer Aspire One 522\" und weiter unten \"Acer Aspire One 255\", also bitte mal abgleichen.
#4
customavatars/avatar138219_1.gif
Registriert seit: 03.08.2010
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1515
Mich würden jetzt der Preis und Akkulaufzeit interessieren. Aber ich sehs kommen, dass die Hersteller irgend ein billig Akku wie bei allen AMD Note/Netbooks eingesetzen werden.
#5
customavatars/avatar112007_1.gif
Registriert seit: 13.04.2009
Ludwigsburg (BW)
Hauptgefreiter
Beiträge: 148
Von der Technik könnte er ja ganz nett werden aber dass er von Acer kommt stört mich ein wenig. Mein letztes Acer Notebook, das ich vor ca. 2 Jahren gekauft, habe war zwar für die verbaute Technik sehr günstig aber die Gehäusequalität war furchtbar. Hat sich da bis heute etwas geändert?
#6
customavatars/avatar56237_1.gif
Registriert seit: 19.01.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12449
Würde ich schon sagen, finde mein Timeline X recht gut verarbeitet.
Klar kommts an mein altes HP Compaq nicht ran, aber das ist wieder ne andere Geschichte..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Medion Erazer X7857: Solides Gaming-Notebook mit nur wenigen Schwächen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MEDION-ERAZER-X7875/MEDION_ERAZER_X7857-TEASER

Auch Medion hat unlängst den Markt der Gaming-Notebooks für sich entdeckt und baut sein Sortiment dahingehend immer weiter aus. Zur diesjährigen Gamescom im August kündigte man mit dem Medion Erazer X7857 ein neues Oberklasse-Modell an, welches sich optisch zwar zurückhält, trotzdem mit... [mehr]

Razer Blade Pro mit Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/RAZER-BLADE-PRO/RAZER_BLADE_PRO_1060-TEASER

Ob Gaming-Notebook oder Gaming-Smartphone: Razer ist schon lange kein Hersteller mehr, der nur Mäuse und Tastaturen für den ambitionierten PC-Spieler auf den Markt bringt. Nachdem wir vor nicht ganz zwei Jahren mit dem Razer Blade das erste Gaming-Notebook des Herstellers ausführlich auf den... [mehr]

Acer LiquidLoop: Still und dennoch leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER

Advertorial / Anzeige: Für viele gilt es als unüberbrückbarer Gegensatz: Ein leistungsstarkes Notebook, das passiv und damit geräuschlos gekühlt wird. Denn oftmals muss entweder auf Performance verzichtet oder ein Lärm verursachender Lüfter in Kauf genommen werden. Vor allem... [mehr]

HP ENVY x360: Erstes Notebook mit AMD Ryzen 5 2500U vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HP_ENVY_X360_THUMB

HP hat mit dem ENVY x360 (15-bq101na) ein neues Notebook angekündigt, das vor allem in einem Punkt gegenüber bereits erhältlichen Varianten des ENVY x360 auffällt: Es ist das erste Modell, das den Prozessor AMD Ryzen 5 2500U integriert. Jener Chip nutzt vier Kerne mit 2 GHz Takt bzw. 3,6... [mehr]

Microsoft Surface Pro und Surface Book 2: LTE in diesem, 15 Zoll im nächsten...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_PRO_2017

Microsoft wird seine Surface-Familie in den kommenden Monaten um zumindest zwei Konfigurationen erweitern. Das im Mai vorgestellte Surface Pro der fünften Generation erhält eine zusätzliche Schnittstelle, das erst vor wenigen Tagen präsentierte Surface Book 2 wächst hingegen mit etwas... [mehr]

Gigabyte SabrePro 15W im Test: Mehr als nur ein Gaming-Notebook

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-SABREPRO15/GIGABYTE_SABREPRO15

Ein reines Gaming-Notebook ist das Gigabyte SabrePro 15W eigentlich nicht. Dank flotter Kaby-Lake-CPU und Pascal-Grafik bietet der 15-Zöller mehr als genug Leistung, um die aktuellen Grafikkracher problemlos auf den Bildschirm zu bringen – ob Tastatur und Touchpad auch den Ansprüchen eines... [mehr]