> > > > DELL stellt neue XPS-Notebooks vor

DELL stellt neue XPS-Notebooks vor

Veröffentlicht am: von

dellDer PC-Hersteller DELL hat nun neue Notebooks aus der XPS-Baureihe vorgestellt. Der Nutzer kann dabei zwischen Displays mit 15,6 oder 17,3 Zoll wählen. Beide Versionen verwenden eine LED-Hintergrundbeleuchtung und lösen mit 1366 x 766 Bildpunkten auf. Als Grafikeinheit wird ein Modell der NVIDIA-GeForce-400-Serie zur Auswahl stehen. Des Weiteren ist eine Intel "Core ix"-CPU und DDR3-Arbeitsspeicher verbaut. Auf schnelle Schnittstellen wie USB 3.0 oder Bluetooth 3.0 muss der Nutzer ebenfalls nicht verzichten. Durch die eingebaute Webcam wird die Baureihe laut Hersteller zu den ersten "Skype-zertifizierten" Notebooks zählen.

In Verbindung mit der NVIDIA-3DTV-Play-Software soll es möglich sein, die Notebooks direkt an 3D-HDTVs anzuschließen und die Inhalte abzuspielen. Die dafür benötigte Schutterbrille wird allerdings nicht im Lieferumfang enthalten sein und ein Blu-ray-Laufwerk ist nur optional wählbar. Die Lautsprecher werden von JBL geliefert und sollen mit einer Gesamtleitung von 22 Watt arbeiten. Der Subwoofer deckt den unteren Frequenzbereich ab und wird 12 Watt Leistung besitzen.

dell_xps_445

Die Notebooks von Dell sind ab sofort erhältlich. Das XPS 15 soll ab 599 Euro seinen Besitzer wechseln und das XPS 17 soll ab 729 Euro über die virtuelle Ladentheke gehen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (25)

#16
Registriert seit: 28.08.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 416
Hat jemand schon gehört ob auch die 14" Modelle in Deutschland eingeführt werden sollen?
Die Dell Mitarbeiter wissen es natürlich nicht... wie immer :D
#17
customavatars/avatar117074_1.gif
Registriert seit: 24.07.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 394
Hi Leute ich habe vor mir morgen das neue Dell XPS 15 (Core i7...) zu bestellen da der Preis echt okay ist ! Hat einer von euch schon iwi erfahrungen mit dem Laptop gemacht gemacht ?
Und wie sind denn so die Lieferzeiten bei Dell hab irgendwie nix dazu gefunden dei denen auf der Seite
Gruß
#18
customavatars/avatar86011_1.gif
Registriert seit: 27.02.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 481
Weiß einer wann die ersten Test rauskommen?
Ich suche einen Nachfolger für mein Dell Vostro 1500 T7200 8600GT
Und da fänd ich nen XPS 15/14 i5 geforce 420m nicht schlecht... (~700€ )
Ich nehme an (aus Rankings), dass die Leistung um ein vielfaches höher sein wird oder? Nicht das mein Vostro jetzt so lahm wäre... aber naja der Akku hält auch nur ncoh 1,5h (6cell) und mehr Leistung nach 2 Jahren wäre ja not bad.

In der engern Auswahl stünde noch der 14 Zoll Timeline X mit i5, Ati 5650,

Was würdet ihr denn sagen?
#19
customavatars/avatar86011_1.gif
Registriert seit: 27.02.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 481
So habe eben nen Testbericht gefunden.

Dell XPS 15 Review - A Review of the Dell XPS 15


der Akku ist das einzige was mich davor abhält es zu bestellen :( 3h = lose...
#20
Registriert seit: 12.07.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2064
Der Test hört sich gut an, wenn das Full HD Display genügend Helligkeit und Kontrast hat, dann wird da mein nächstes.

Meint ihr es kommt noch ne bessere KOnfiguration wo man ein i5 mit einer Gt425/435... bekommt?
#21
customavatars/avatar86011_1.gif
Registriert seit: 27.02.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 481
Nein. Ich hab mit nem Dell Techniker gesprochen - geht nur mit i7 :(
Dell XPS 14 wird es in Deutschland nicht geben.
#22
Registriert seit: 12.07.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2064
Hast du auch irgendwelche Details zum dem Display in Erfahrung gebracht?
Gibts dafür auch einen Grund, ein i5 und eine gute Grafik wäre doch optimal.
#23
customavatars/avatar86011_1.gif
Registriert seit: 27.02.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 481
kA er meinte die Konfiguration wäre nicht verfügbar... vielleicht brauchen die in China da nen Arbeitsschritt mehr und das kostet dann mehr bzw. dauert zu lange bzw. benötigt ne erweiterte Ausbildung ^^
Ich denke das liegt eher an deren Geschäftspolitik. Die wollen die i7 die mehr einbringen verkaufen und das machen die ja wegen besserer Grafik.

So eben nochma einen gesprochen. Die Tastatur mit Backlight gibt es jetzt noch nicht - soll es aber in naher Zukunft optional geben.... ob man die nachrüsten kann kA.
#24
customavatars/avatar89402_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1627
Allein vom Design ist dieses Book kein XPS mehr.
Schade
#25
Registriert seit: 12.03.2009

Matrose
Beiträge: 5
Wenn es interessiert Anandtech hat das XPS 15" auch getestet!
Kommt bei dem Test richtig gut weg.

Link:Dell XPS 15" Review

Gruß
Modatu
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows on ARM: Warum wir keinen Test veröffentlichen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/QUALCOMM_WINDOWS_ON_ARM

Extra eingerichtete Verkaufsflächen in großen Elektronikmärkten, Werbung und spezielle Bündelungen von Notebook und Datentarif bei der Deutschen Telekom: Seit dem offiziellen Verkaufsstart ist Windows on ARM in aller Munde. So hätte es zumindest sein können. Die Realität... [mehr]

MSI GE73 8RF Raider RGB im Test: Coffee Lake H trifft RGB

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE73_8RF_RGB_RAIDER_TEST-TEASER

Die Einführung der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren von Intel nahmen viele Notebook-Hersteller zum Anlass, um ihren bestehenden Produktfamilien ein kleines Update zu verpassen. Während die einen lediglich Prozessor und Mainboard austauschten, nahmen andere Hersteller weitere Änderungen vor.... [mehr]

Das neue XMG NEO 15 im ersten Hands-On

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Brandneuer Sechskern-Prozessor, potente Pascal-Grafik und massig SSD- und HDD-Speicher mit schnellem Display und mechanischer Tastatur sowie zahlreichen weiteren interessanten Features, die speziell auf den Gamer zugeschnitten wurden, möchte Schenker Technologies in einem äußerst kompakten und... [mehr]

AORUS X9 DT: Ein Düsentrieb mit High-End-Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AORUS_X9_DT_REVIEW

Auch wenn der Trend hin zu immer kompakteren und schlichteren Gaming-Notebooks geht, haben die großen Desktop-Replacement-Systeme für den stationären Heimeinsatz längst nicht ausgedient, schließlich setzen sie in Sachen Hardware, Display-Größe und Ausstattung noch einmal... [mehr]

ASUS ZenBook Pro 15 UX550GD mit Core i9 und GTX 1050

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS stattet das ZenBook 15 Pro mit neuer Hardware aus. Das Modell wird künftig auch von einem Intel Core i9 befeuert werden. Die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren zeichnen sich einerseits durch einen niedrigeren Energieverbrauch aus und sollen dabei trotzdem mehr Leistung als die Vorgängermodelle... [mehr]

ASUS stellt TUF-Gaming-Notebook FX504 vor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_TUF_FX504

Nach der Neuauflage des ROG Zephyrus und den speziell für First-Person-Shooter und MOBA-Spieler entwickelten SCAR- und Hero-Modellen, hat ASUS am Donnerstag eine weitere Modellreihe angekündigt, die sich eher an Einsteiger richtet, als leistungsfähiges Allround-Gerät seine Gamer-DNA... [mehr]