> > > > ASUS EeePC 1015PEM: Neues Netbook mit Dual-Core-Atom-Prozessor

ASUS EeePC 1015PEM: Neues Netbook mit Dual-Core-Atom-Prozessor

Veröffentlicht am: von

asusUnd wieder einmal mehr betritt ein neues Netbook den Markt. Dieses Mal aus dem Hause ASUS. Der ASUS EeePC 1015PEM setzt dabei allerdings nicht nur auf einen Dual-Core-Ableger der Intel-Atom-Familie, sondern kann für diese Geräteklasse unüblich auch mit einem matten Display aufwarten. Dieses misst 10,1 Zoll in der Diagonalen und löst mit 1024 x 600 Bildpunkten auf. Der verbaute Intel Atom N550 rechnet pro Kern mit einer Geschwindigkeit von 1,5 GHz und kommt mit NM10-Chipsatz als Unterbau daher. Dazu gibt es insgesamt 1024 MB DDR3-Arbeitsspeicher, eine 250 GB große Festplatte und einen leistungsstarken 6-Zellen-Akku mit 4400 mAh. Um die 3D-Ausgabe kümmert sich Intels GMA 3150. Wireless-LAN nach 802.11-b/g/n-Standard, Bluetooth 3.0, eine 0,3-Megapixel-Webcam und ein Ethernet-Anschluss sowie MMC/SD-Cardreader runden das Gesamtpaket weiter ab. Drei USB-Schnittstellen, ein VGA-Ausgang und die üblichen Sound-Anschlüsse dürfen im 262 x 178 x 36,4 mm großen und rund 1,25 Kilogramm schweren Wegbegleiter natürlich auch nicht fehlen.

Der ASUS EeePC 1015PEM soll ab sofort in den Farben Schwarz, Weiß, Blau, Rot und Pink erhältlich sein – je nach Farbe mal glänzend und mal matt. Knapp 350 Euro müssen dafür auf den Ladentisch gelegt werden.

Weiterführende Links: