> > > > MSI erweitert Classic Series: CR630 steht bereit

MSI erweitert Classic Series: CR630 steht bereit

Veröffentlicht am: von

msiEin eher schlichtes Notebook kündigte MSI nun auf seiner eigenen Homepage an. Das MSI CR630 erstrahlt dabei im klassischen "Starlight Design" und soll auch unter der Haube eine ausreichende Performance bieten. Hierfür setzen die Taiwanesen auf einen AMD-Athlon-II-Prozessor samt RS880M-Chipsatz und bis zu 4096 MB DDR3-Arbeitsspeicher. Um das 15,6 Zoll große Display, welches über eine native Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten verfügt, ansprechen zu können, verbaute MSI eine ATI Radeon HD 4270 mit shared-Memory. Auch bei der Festplatte überlässt man die Wahl seinem Käufer. So stehen wahlweise 320 oder auch 500 GB bereit. Wireless-LAN mit 802.11-b/g/n-Standard, Bluetooth 2.1, 4-in-1-Kartenleser und eine 1,3-Megapixel-Webcam runden das Gesamtpaket weiter ab. Auf der Anschlussseite bietet der 374 x 247,5 x 35 mm große und rund 2,5 Kilogramm schwere Wegbegleiter nicht nur einen D-Sub-Ausgang und zwei USB-2.0-Schnittstellen, sondern auch einen HDMI-Port, die üblichen Sound-Anschlüsse und einen RJ-45-Lanport. Auch zwei integrierte Lautsprecher dürfen natürlich nicht fehlen. Damit dem neuen MSI CR630 nicht so schnell die Puste ausgeht, spendierte man ihm einen 6-Zellen-Akku.

Wann das schlichte 15,6-Zoll-Notebook allerdings auf den Markt kommen soll und wie viel man hierfür auf den Ladentisch legen muss, ist nicht bekannt. Auch in unserem Preisvergleich sucht man das MSI CR630 leider noch vergebens.

msi_cr630

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Das Alienware m15 im Test: Schlanker Schönling mit flotter Hardware

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALIENWARE_M15_REVIEW-TEASER

    Auch Dell bzw. dessen Gaming-Marke Alienware verschlankt seine Geräte deutlich, ohne dabei die eigentliche Zielgruppe aus den Augen zu verlieren. Im Gegenteil: Auch im neuen Alienware m15, das gegenüber den Vorgängern deutlich kompakter und leichter wurde, werkelt im Inneren flotte... [mehr]

  • Abgespeckt und aufgewertet: Die Basis-Version des Razer Blade 15 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_15_BASISMODELL_TEST-TEASER

    Die Mitte Oktober angekündigte Basis-Version des Razer Blade 15 macht den kompakten Gaming-Boliden deutlich günstiger und verzichtet dabei auf so manches Gaming-Feature, wie ein schnelles 144-Hz-Panel, eine für jede Taste einzeln einstellbare Chroma-Beleuchtung oder aber auf... [mehr]

  • Acer Swift 1 und Swift 3 - zuverlässige Begleiter für die Uni und den mobilen...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_SWIFT_TEASER_NEU

    Advertorial / Anzeige: Nie war es einfacher, ohne einen stationären Rechner auszukommen, als aktuell. Mit dem Swift 1 und Swift 3 hat Acer zwei ultramobile Geräte im Programm, die nicht nur mit einer schicken Optik, einem hochwertigen und leichten Gehäuse, sondern auch mit der... [mehr]

  • Medion Akoya E3222 kommt für 300 Euro zu Aldi Nord

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

    Aldi Nord wird ab dem 6. Dezember mit dem Medion Akoya E3222 ein neues Convertible-Notebook verkaufen. Das Gerät richtet sich mit einem Verkaufspreis von rund 300 Euro vor allem an Einsteiger, was sich auch an den technischen Daten widerspiegelt. Das E3222 wird mit einem 13,3-Zoll-Display... [mehr]

  • Schlanker und schneller: Razer legt das Blade Stealth 13 neu auf

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_STEALTH_13_2019

    Razer hat das Blade Stealth neu aufgelegt. Die 2019er-Version ist ab sofort über den Online-Shop des Herstellers verfügbar, wurde abermals kompakter, mit schnellerer Hardware ausgerüstet und bekam obendrein weitere Anpassungen spendiert.  Das Notebook-Portfolio von Razer bleibt weiterhin... [mehr]

  • Gigabyte Aero 15: Der kompromisslose Alleskönner

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AERO15_ADVERTORIAL

    Advertorial / Anzeige: Noch nie gab es ein Notebook, das den unterschiedlichsten Ansprüchen aller gerecht werden konnte, denn während Spieler stets neidisch auf die Portabilität und Mobilität der schicken Office-Geräte blickten, sehnten sich die anspruchsvollen Workaholics mehr Leistung... [mehr]