> > > > Netbookkonzept mit großer, ausklappbarer Tastatur

Netbookkonzept mit großer, ausklappbarer Tastatur

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newKonzeptideen sind meist unrealistisch, lassen aber Freiraum für Entwicklung und Träume - ein Vorschlag von Yang Yongchang hingegen zeigt, wie er sich das Netbook der Zukunft vorstellt. Das Highlight ist die ausklappbare Tastatur - so kann auf relativ geringem Platz ein vollwertiges Eingabemedium mitgenommen werden. Doch das "iWEB 2.0" zeigt noch mehr Besonderheiten: Multitouchscreen, beleuchtete Tasten und ein Grundmaß von 16 x 10,6 Zentimetern sollen aus dem "iWEB 2.0" ein ultraportables Netbook machen. Ob die ausklappbare Tastatur jedoch wirklich auf Zuspruch stößt, bleibt abzuwarten.

{gallery}galleries/news/mpater/iWeb2{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 812
Erinnert mich a bissel an die alten IBM Laptops mit der Falttastatur. Allerdings finde ich die IBM-Lösung wesentlich attraktiver, ohne verschobene Tasten.
#4
customavatars/avatar11783_1.gif
Registriert seit: 10.07.2004
Frankfurt
Leutnant zur See
Beiträge: 1228
LOL so ein shice !!

Aber vielleicht ist es für Blinde gedacht ?
#5
Registriert seit: 04.05.2006

Bootsmann
Beiträge: 634
Zitat
Aber vielleicht ist es für Blinde gedacht ?

Sicher für die \"Silversurfer\"*. Gibt ja auch Telefone/Handys mit übergroßen Tasten.


(*Senioren)
#6
customavatars/avatar18980_1.gif
Registriert seit: 04.02.2005
Vlbg - Österreich
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 464
Stellt sich nur die Frage warum Senioren die ja meist selbst nicht mehr gerade die mobilsten der Gesellschaft sind ein ultra portable brauchen würden ;)
#7
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 19734
ja ebend weil se nicht mal ebend schnell zum PC renne könne um bei ebay rechtzeigig ein gebot abzugeben ;)
;)
scherz beiseite
die idee eine große tastatur auf einer eigentlich zu kleinen grundfläche zu realisierne sehe ich als sinnig an, die tasten beid en kleinsten books sidn einfacc zu klein.

andererseits sind dem "klein" eh irgendwo grenzen gesetzt was den nutzen angeht
die vollwertige tastatur nutzt einem irgendwann bei zu kleinen tft eh nix mehr
sogesehen ist de rbeste kompromiss bisher eh die 12,1-13,3" klasse
da braucht man allerdinsg dannauchs chon keine solche tastatur mehr
#8
customavatars/avatar116729_1.gif
Registriert seit: 19.07.2009
Münster
Banned
Beiträge: 1287
Vllt. erweitert man sowas ja auch noch auf herausziehbare Displays? Wie beim IBm W700 ds ^^
#9
customavatars/avatar125488_1.gif
Registriert seit: 20.12.2009
Seit 02 registriert
Kapitänleutnant
Beiträge: 1656
am besten zusammengefalteter display, tastatur zum aufkleben, ne mini-windmühle für den
strom und das ganze in ner größe von ner briefmarke, für den hosentaschen-betrieb.
#10
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 19734
na jetzt wirds albern ;)

ich fürchte die sache mit dem display wird erst besser wenn es holographische displays geben wird. vorrausgesetzt es wird sowas überhaupt irgendwann geben.
so lange wird ein notebook leider so groß/klein sein müssen wie das display. den rest bekommt man schon klein genug ;) zumindest wenn man auf CD/DVD/BluRay verzichtet. die sind nämlich auch nicht gerade klein die teile ;)
#11
customavatars/avatar125488_1.gif
Registriert seit: 20.12.2009
Seit 02 registriert
Kapitänleutnant
Beiträge: 1656
wieso sollte es das nicht geben.
oder stellt sich doch die frage, weisst du denn, was es alles schon gibt?

hm...
#12
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 19734
also ich weiß das es aktuell nicht möglich ist ein 2d bild in luft zu projezieren ohne hilfsmittel
aktuell braucht man dazu minimum nen großen projektor und nebel ... schließlich müssen partikel die lichtstrahlen reflektieren

da ohne reflektion kein bild machbar ist zweifel ich ebend an dem holo-bild

aber ich lass emich gern eines besseren belehren ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

XMG Neo 15: Kompakter Gaming-Bolide mit neuem Barebone und nur wenigen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_XMG_NEO15-TEASER

Die Jagd nach dem besten Kompakt-Notebook für Spieler geht in die nächste Runde. Nach dem MSI GS65 Stealth Thin, dem Gigabyte Aero 15X v8 und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus GX501 will es mit dem XMG Neo 15 auch Schenker Technologies wissen und wechselt dafür sogar den Hersteller seines... [mehr]

Acer Predator Helios 300 im Test: Mit Coffee Lake H noch besser

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_PREDATOR_HELIOS_300-TEASER

Mit dem Predator Helios 300 schickte Acer im letzten Jahr sehr interessante Gaming-Notebooks ins Rennen, die vor allem für preisbewusste Spieler interessant waren. Nicht einmal ein Jahr später folgt das Update für die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren, am Grundgerüst, dem Design und... [mehr]

Überhitzende VRMs ebenfalls an Drosselung des Core i9 im MacBook Pro schuld...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Mit der Aktualisierung des MacBook Pro führte Apple eine Variante mit dem Sechskernprozessor Core i9-8950HK ein. Doch je nach Anwendung und Dauer der Last berichten die ersten Nutzer und Tester von einer starken Drosselung des Taktes, so dass so manche Rechenaufgabe sogar langsamer als auf... [mehr]

Gigabyte Sabre 17-W8 im Test: Attraktives Gaming-Notebook mit Grafik-Drosselung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_SABRE17_W8-TEASER

Neben den absoluten High-End-Notebooks wie dem AORUS X9 DT oder den schlichten, edlen Langläufern der Aero-15-Familie hat Gigabyte in den letzten Wochen und Monaten natürlich auch wieder die Spieler mit kleinerem Geldbeutel bedacht und seine Sabre-Reihe einem Update unterzogen. Mit... [mehr]

Surface Go: Microsoft greift das iPad an (2. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_GO

Microsofts Antwort auf iPad und Chromebook heißt Surface Go. Nachdem erste Gerüchte bereits vor einigen Wochen aufkamen, wurde das neue Mitglied der Surface-Familie etwas früher als erwartet in der vergangenen Nacht offiziell vorgestellt. Überraschungen gibt es nicht, sieht man einmal von der... [mehr]

PNY PrevailPro mit Quadro P4000 ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PNY-PREVAILPRO-LOGO

Notebook-Hardware wird immer leistungsfähiger und so sind Gaming-Notebooks nicht mehr weit von der Leistungsklasse entfernt, die wir von Desktop-Systemen her kennen. Dies gilt auch für den Workstation-Bereich, für den PNY mit der PrevailPro-Serie das entsprechende Angebot liefern will. Wir haben... [mehr]