> > > > Acer mit neuer Design-Notebookserie "Ethos"

Acer mit neuer Design-Notebookserie "Ethos"

Veröffentlicht am: von
acer

Der Hersteller Acer wird demnächst eine neue Notebook-Serie auf den Markt bringen. Die Geräte der "Ethos"-Serie sind leistungsstarke Multimedia-Notebooks, die sich von bisherigen Acer-Geräten vor allem durch ihr elegantes Design abheben sollen. Dabei konzentriert Acer sich aufs Wesentliche und verzichtet auf Spielereien wie hintergrundbeleuchtete Tasten oder auffällige Hotkeys. Stattdessen soll der Kontrast aus schwarzen und silbernen Elementen einen edlen Eindruck erzeugen.

Bisher sind zwei Modelle der neuen Serie bekannt geworden: das Acer "Aspire Ethos 8943G" und das "Aspire Ethos 5943G". Der Benennung entsprechend handelt es sich dabei um ein 18- und ein 15,6-Zoll-Modell. Das Display verfügt jeweils über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und über eine Auflösung von 1920 x 1080 bzw. 1366 x 768 Bildpunkten. Je nach Konfiguration kommt ein Intel Core i5- oder i7-Prozessor zum Einsatz, dem bis zu 4 GB DDR3-Speicher zur Seite gestellt werden können. Es ist möglich, Festplatten mit bis zu 640-GB-Kapazität zu verbauen. Im 18-Zoll-Modell finden sogar zwei Stück Platz, so dass bis zu 1,28 TB an Festplattenspeicher möglich ist. Beim Grafikchip kann zwischen der Mobility Radeon HD 5650 und der Mobility Radeon HD 5850 gewählt werden. Wahlweise kann ein DVD- oder Blu-ray-Laufwerk verbaut werden. Die Ausrichtung als Multimedia-Gerät schlägt sich auch bei den verbauten Soundlösungen nieder. Während beim kleineren Modell, dem "Aspire Ethos 5943G", dank Subwoofer 2.1-Sound möglich ist, verfügt das größere "Aspire Ethos 8943G" über ein integriertes 5.1-Lautsprechersystem. Beim Betriebssystem setzt Acer auf Windows 7 in der 64-Bit-Version.

Die Maße des 15-Zoll-Modells liegen bei 382 x 269 x 24/39,4 mm, das Gewicht bei 3,3 kg. Das 18-Zoll-Modell bringt bei Maßen von 440 x 295 x 31/43,8 mm 4,6 kg auf die Waage. Beide Geräte werden von einem 4800 mAh-Akku versorgt, der für eine Laufzeit von jeweils bis zu 3,5 Stunden sorgen soll.

Wann und zu welchem Preis die neuen Acer-Modelle der "Ethos"-Serie verfügbar werden sollen, ist noch nicht bekannt.

{gallery}galleries/news/pmoosdorf/acer_ethos{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar108517_1.gif
Registriert seit: 13.02.2009
Bamberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1594
Sieht echt schick aus das teil! Acer ist gut :D
#2
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 828
5.1 in nem notebook. das funktioniert?
#3
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Funktioniert nicht anders wie bei Stereokopfhörern. Stichwort: Surround Sound Emulation.
Der Soundchip variiert wie bspw. ne X-Fi auch die Frequenzen minimal, was dem Ohr so erscheint als würde das Geräusch woanders herkommen.
Ob das ganze bei den kleinen Boxen mit so wenig Volumen dann auch klingt istn ganz anderes Thema. :D
#4
customavatars/avatar43546_1.gif
Registriert seit: 25.07.2006
Frankfurt(Main)
Bootsmann
Beiträge: 570
mit eingebautem Subwoofer?!
Also den Subwoofer will ich mal sehn ^^
Bestimmt kleiner als jeder Hochtöner bei normalen Boxen :shot:
#5
customavatars/avatar108517_1.gif
Registriert seit: 13.02.2009
Bamberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1594
5.1 habe ich auch in meinem Acer Aspire 6930G, man kann per analog 5.1 anschließen und die internen boxen sind auch 5.1 der Subwoofer(klingt komisch) hört man wirklich raus ohne hört es sich dünn an aber mit schön bassig :D

Und ja das teil ist echt klein und bei meinem Aspire unter dem Display an der ecke geschätzte 20mm also höchtöner größe
#6
Registriert seit: 03.12.2009

Gefreiter
Beiträge: 53
sieht wirklich schick aus das teil. muss ich mir dann mal beim blödmarkt in echt anschauen. acer macht schon ganz vernünftige laptops.
#7
Registriert seit: 27.01.2010
Wien
Gefreiter
Beiträge: 38
Hallo!

Die Ethos-NBs - zumindest das 8943g - sind ja bereits erschienen, hat sich das NB schon jemand geholt? Wenn ja, ein paar Eindrücke bzw. Erfahrungsberichte wären toll.

Gibts vielleicht auch mal einen Test?
Danke

fraggle
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer LiquidLoop: Still und dennoch leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER

Advertorial / Anzeige: Für viele gilt es als unüberbrückbarer Gegensatz: Ein leistungsstarkes Notebook, das passiv und damit geräuschlos gekühlt wird. Denn oftmals muss entweder auf Performance verzichtet oder ein Lärm verursachender Lüfter in Kauf genommen werden. Vor allem... [mehr]

Benchmarks zum Ryzen 7 2700U im Acer Swift 3

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_SWIFT_3_RYZEN

2017 war rückblickend betrachtet sicherlich das interessanteste CPU-Jahr seit langem. Durch das Comeback von AMD mit seinen Ryzen- und ThreadRipper-CPUs hat sich auch Intel genötigt gesehen, mehr als nur die übliche Modellpflege zu betreiben. Wenn alles gut läuft, könnte es 2018 im... [mehr]

Gigabyte SabrePro 15W im Test: Mehr als nur ein Gaming-Notebook

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-SABREPRO15/GIGABYTE_SABREPRO15

Ein reines Gaming-Notebook ist das Gigabyte SabrePro 15W eigentlich nicht. Dank flotter Kaby-Lake-CPU und Pascal-Grafik bietet der 15-Zöller mehr als genug Leistung, um die aktuellen Grafikkracher problemlos auf den Bildschirm zu bringen – ob Tastatur und Touchpad auch den Ansprüchen eines... [mehr]

Mit Ryzen Mobile und AMD RX560X - das Acer Nitro 5 (2018) - Update

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_NITRO5_2018_TEASER

Acer startet nicht nur mit dem weltweit dünnsten Notebook, dem Acer Swift 7 (2018) in die CES, sondern bringt auch das neue Acer Nitro 5 (2018) mit in die Spielermetropole Las Vegas. Dabei handelt es sich um Acers erstes Gaming-Notebook mit Ryzen Mobile und der neuen AMD Radeon RX560.  Mit... [mehr]

MSI GS73VR 7RG Stealth Pro: Ein schlankes Gaming-Notebook mit Max-Q im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GS73VR_7RG

Nach dem Gigabyte Aero 15X, dem HP Omen 15 und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus GX501 begrüßen wir in unseren Redaktionshallen nun ein weiteres Gaming-Notebook mit NVIDIAs sparsamer Max-Q-Grafik. Für unseren heutigen Test haben wir uns das MSI GS73VR 7RG-003 Stealth Pro 4K mit NVIDIA... [mehr]

Schlankes Oberklasse-Gerät: Das MSI GE63VR 7RF Raider Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE63VR_7RF_RAIDER

Mit Technik vollgepackte Gaming-Notebooks gibt es noch immer reichlich. Doch nicht immer bedarf es tatsächlich der dicksten Ausstattung. Eine Modellnummer kleiner tut es meist auch, dafür spart man etwas Bauhöhe und vor allem Gewicht ein. Knapp 1.900 Euro aber muss man für ein solches... [mehr]