> > > > China: Großes iPad mit Windows 7

China: Großes iPad mit Windows 7

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newDas aus China viele Kopien stammen, ist hinreichend bekannt - vielen Kopien von iPhone, iPad oder anderen Vertretern dieser Branchen sind üblich. Der neueste Streich eines chinesischen Herstellers ist ein 10,1-Zoll-Tablet mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln, einem Atom-N450, einem Gigabyte-DDR2-Speicher (erweiterbar auf bis zu zwei Gigabyte) und Windows 7. Das Gewicht soll bei einer Größe von 290 x 150 x 20 Millimetern rund 1,2 Kilogramm betragen. Der Atom, eigentlich ein Garant für längere Akkulaufzeit, könnte dieses Tablet zu einem wirklich benutzerfreundlichen Mobile-Internet-Device machen. Preise sind jedoch bislang nicht bekannt, die Optik erinnert jedoch eher an ein großes iPad anstatt an ein Tablet. Die kompletten Daten gibt es in unserer Galerie.

{gallery}galleries/news/mpater/bPhone{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar67138_1.gif
Registriert seit: 30.06.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2756
Wenn das Ding nur nicht nach schlechter iPad-Kopie aussähe..
#2
Registriert seit: 24.05.2009
Hessen, Bergstraße, B-Town
Kapitänleutnant
Beiträge: 1831
schon traurig....
#3
Registriert seit: 30.01.2010
Niedersachsen
Hauptgefreiter
Beiträge: 170
cool und da windows drauf ist mehr wert als 10 ipads von apfel =)
#4
customavatars/avatar100559_1.gif
Registriert seit: 14.10.2008
Kyllburg
Banned
Beiträge: 947
Naja mich errinert es eher an ein großes Iphone ^^ aber schon krass was die chinesen so alles machen xD manchmal kommen ja noch sinnvolle sachen raus die sogar einigermaßen gute Bauteile verwenden (oder sind da wohl doese intel fälschungen drin xD von dennen hier letztens berichtet wurde).
#5
Registriert seit: 24.05.2009
Hessen, Bergstraße, B-Town
Kapitänleutnant
Beiträge: 1831
ist schon cool das ding aber das man es optisch so abkupfern muss find ich arm...
#6
Registriert seit: 28.08.2006

Gefreiter
Beiträge: 40
oh mann 1 zu 1 das gehäuse vom ipad (für leien, beim ersten hinsehen)
#7
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30225
Einige Wochen vor dem Launch des iPads sind ja Bilder genau dieses Rahmens aufgetaucht. Jetzt kennt man auch den restlichen Teil des Device.
#8
customavatars/avatar30815_1.gif
Registriert seit: 05.12.2005
Aldebaran
Oberbootsmann
Beiträge: 773
heute kommt doch fast alles aus china ,da spielt es doch keine rolle mehr ob original oder kopie. vieleicht sind ja auch original nur kopien :)
#9
customavatars/avatar2095_1.gif
Registriert seit: 14.06.2002
Universum
Vizeadmiral
Beiträge: 6559
Wenn es auch teurer wird, aber ein SSD würde besser zu einem iPat passen, als eine (mechanische) HDD.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Swift 3 im Test: Intel-Alternative mit AMD Ryzen 5 2500U

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_SWIFT_3_RYZEN_TEASER_2

Mit etwas Abstand zum  vielbeachteten Neustart im Desktop-Segment bläst AMD auch bei Notebooks zum Angriff auf Intel. Gelingen soll das mit den APUs der Raven-Ridge-Familie, von denen es zunächst gut eine handvoll Modelle geben soll. Die Hoffnung: Mit der Mischung aus starker Zen-CPU und... [mehr]

Aorus GTX 1080 Gaming Box im Vergleichstest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AORUS_GTX1080_GAMINGBOX

Nachdem wir bereits im September die Aorus GTX 1070 Gaming Box ausführlich auf den Prüfstand gestellt hatten, schieben wir nun einen Test des größeren Schwestermodells nach. Die Grafikbox, welche per Thunderbolt 3 mit dem Notebook oder Mini-PC verbunden wird, gibt es inzwischen nämlich... [mehr]

PowerColor Gaming Station im Test: Mehr Grafikleistung fürs Ultrabook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/POWERCOLOR_GAMING_STATION

Seitdem Thunderbolt 3 auf dem Vormarsch ist und in immer mehr Geräten zum Einsatz kommt, entdecken auch bekannte Grafikkarten-Hersteller die Schnittstelle für sich und kündigen externe Grafikbeschleuniger für weniger leistungsfähige Notebooks und Ultrabooks an. Mit der PowerColor Gaming... [mehr]

Microsoft Surface Book 2 im Test: Viel versprochen, nicht alles gehalten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_BOOK_2

Tolles Display, sehr gute Laufzeiten - aber auch so manche Schwäche: Im März 2016 konnte das Surface Book der ersten Generation eine teils überzeugende, in Summe aber bei weitem nicht fehlerfrei Vorstellung abliefern. Inzwischen hat Microsoft die zweite Generation in den Handel... [mehr]

MSI GS73VR 7RG Stealth Pro: Ein schlankes Gaming-Notebook mit Max-Q im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GS73VR_7RG

Nach dem Gigabyte Aero 15X, dem HP Omen 15 und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus GX501 begrüßen wir in unseren Redaktionshallen nun ein weiteres Gaming-Notebook mit NVIDIAs sparsamer Max-Q-Grafik. Für unseren heutigen Test haben wir uns das MSI GS73VR 7RG-003 Stealth Pro 4K mit NVIDIA... [mehr]

SCHENKER KEY 15: Ein guter Allrounder mit Max-Q im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_KEY_15_TEST-TEASER

In den letzten Jahren wurden Notebooks nicht nur effizienter und schneller, sondern vor allem auch kompakter. Spätestens seit den Max-Q-Grafikkarten von NVIDIA macht sich dieser Trend auch im Gaming-Bereich bemerkbar und erlaubt damit richtige Allround-Geräte, mit denen es sich... [mehr]