> > > > Acer Aspire One 532G: Erstes ION-2-Netbook gesichtet

Acer Aspire One 532G: Erstes ION-2-Netbook gesichtet

Veröffentlicht am: von

acerMit der ION-Plattform brachte NVIDIA vor allem einen leistungsstarken Grafikersatz für den eher betagten Intel Graphics Media Accelerator 950. Nach den neuen Atom-Prozessoren soll die kalifornische Chipschmiede pünktlich zur CeBIT 2010 seine neue Version ins Leben rufen. Auf dem Mobile World Congress 2010 zeigte Acer auf seiner Pressekonferenz schon ein erstes Gerät auf Basis der neuen Plattform. Den Informationen zufolge werkelt dabei im Inneren nicht nur ein Intel Atom N450 mit einer Geschwindigkeit von 1,66 GHz, sondern auch eine 320-GB-Festplatte und insgesamt 2048 MB Arbeitsspeicher. Während im 2D-Betrieb der GMA 3150 für die Bildausgabe auf das 10,1 Zoll große LED-Display verantwortlich ist, schaltet sich im 3D-Betrieb dank NVIDIAs Optimus-Technologie die deutlich schnellere, diskrete Lösung zu. Genauere Informationen zum neuen Grafikchip blieben dann schon aus. Aktuellen Gerüchten zufolge soll aber eine NVIDIA GeForce G310M - eine umgelabelte NVIDIA GeForce G210M - zum Einsatz kommen. Das Acer Aspire One 532G soll somit nicht nur eine lange Ausdauer besitzen (Acer spricht von über 10 Stunden), sondern vor allem auch in der Lage sein, HD-Material abspielen zu können. Sowohl das Netbook, als auch die ION-2-Plattform will man zur CeBIT 2010 im März präsentieren. Dann erfahren wir mit Sicherheit auch genauere Details.

engadget_acer_532g

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 13.10.2005
Magdeburg
Admiral
HWLUXX Superstar
Beiträge: 20402
nett,
so eine verhältnismäßig starke gpu
und dann eine so lahme cpu..
das doch murks.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: