> > > > ASUS Eee PC 1201T: Netbook mit AMD-Neo-Prozessor

ASUS Eee PC 1201T: Netbook mit AMD-Neo-Prozessor

Veröffentlicht am: von

asusMit der ASUS-Eee-PC-Reihe ließ man vor geraumer Zeit das Netbook-Zeitalter einläuten. Seitdem erfreuen sich die kleinen Geräte einer immer größer werdenden Beliebtheit. Nun wagte der taiwanesische Hersteller einen weiteren Schritt: Während man bislang fast ausschließlich auf Intels Atom-Prozessoren setzte, stellte man jetzt heimlich still und leise ein Modell mit AMD-CPU in den Dienst. Demnach arbeitet im Inneren des 296 x 208 x 33,3 mm großen und rund 1,46 Kilogramm schweren Geräts ein AMD Athlon Neo MV-40 mit einer Geschwindigkeit von 1,6 GHz. Dazu gibt es insgesamt 2048 MB DDR2-Arbeitsspeicher und eine 250-GB-Festplatte. Das 12,1 Zoll große LED-Display, welches über eine native Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten verfügt, wird dabei von einer integrierten ATI Radeon HD 3200 angesteuert. Wireless-LAN nach 802.11-b/g/n-Standard, Bluetooth 2.1 und 0,3-Megapixel-Webcam sowie Multi-Card-Reader runden das Gesamtpaket weiter ab. Auf der Anschluss-Seite stehen mit drei USB-2.0-Schnittstellen, einem LAN-Anschluss, den üblichen Audio-Ports und dem VGA-Ausgang die üblichen Vertreter bereit. Aufgrund der etwas höheren Leistungsaufnahme der AMD-Plattform, hält das neue Netbook nicht ganz so lange durch, wie seine direkten Konkurrenten. So spricht ASUS auf seiner Homepage aber von immer noch guten sechs Stunden – in Kombination mit einem 6-Zellen-Akku.

Der neue ASUS Eee PC 1201T soll sich in den nächsten Wochen wohl im Handel einfinden und dann in den Farben Schwarz, Silber und Rot erhältlich sein. In unserem Preisvergleich sucht man den Neuling bislang allerdings noch vergeblich.

asus_1201t

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Kapitän zur See
Beiträge: 3227
wie \"schnell\" ist denn die AMD CPU im Vergleich zu den Atoms? direkter konkurent ist denk ich der n270
#2
customavatars/avatar12558_1.gif
Registriert seit: 12.08.2004

Korvettenkapitän
Beiträge: 2188
Der Neo ist ne ganze Ecke schneller als ein Atom.

Tests sind leider kaum/keine zu finden, da es so gut wie keine Netbooks damit auf dem Markt gibt :(

http://www.notebookjournal.de/storage/show/image/image499d61d672127_text
http://www.notebookjournal.de/storage/show/image/image499ad6ab348a7_text
#3
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Kapitän zur See
Beiträge: 3227
Habe gerade einen interessanten test gefunden: http://www.netbooknews.de/7055/benchmarks-zu-ion-netbook-mit-dual-core-atom-330/
#4
customavatars/avatar1781_1.gif
Registriert seit: 26.04.2002
HH
Flottillenadmiral
Beiträge: 4135
Bei anderen steht das es sich hierbei aber um einen Dualkern handeln soll (Congo).

@unl34shed
Das ist das 1201N mit IOn+Atom.
#5
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Kapitän zur See
Beiträge: 3227
ja schon klar, es ist aber auch ein HP mit dieser AMD-CPU und der HD3200. und daraus kann ich ja die leistung des AMDs rausfinden oder nicht?
#6
customavatars/avatar127849_1.gif
Registriert seit: 24.01.2010
NRW
Matrose
Beiträge: 19
endlich was von AMD im netbook bereich, der atom ist doch viel zu lahm
#7
customavatars/avatar12558_1.gif
Registriert seit: 12.08.2004

Korvettenkapitän
Beiträge: 2188
Den Neo gibts schon ne Weile, nur macht keiner Werbung dafür bzw. verbaut ihn keiner :(
Gibts auch noch als Dualcore (Neo X2).
#8
customavatars/avatar69199_1.gif
Registriert seit: 28.07.2007
J, AP et B
✠ Я немец ✠ & Fanbuscus
Beiträge: 9200
AMD sollte mal die Werbetrommel für den Neo (Neo X2) rühren.
Die stecken ihre Atom-pendants in die Tasche...
#9
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2800
Kann man diese NEO auch untertakten um Strom zu Sparen?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MSI GS63 7RE-011 Stealth Pro: Schlankes Gaming-Notebook der Mittelklasse im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI_GS63_7RE-011_STEALTH_PRO/MSI_GS63_STEALTH_PRO_7RE_011-TEASER

Schlanke Gaming-Notebooks, die auch mal als leistungsfähiges Arbeitsgerät mit ausreichender Akku-Laufzeit durchgehen können, sind spätestens seit Kaby-Lake und vor allem der Pascal-Architektur keine Seltenheit mehr. Eines davon ist das MSI GS63 7RE-011 Stealth Pro, welches wir nun mit Intel... [mehr]

Lenovo Legion Y520: Preisgünstiges Erstlingswerk der Gaming-Klasse im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/LENOVO-LEGION-Y520/LENOVO_LEGION_Y520-TEASER

Ob HP, Acer, ASUS oder Dell: Sie alle haben vor einiger Zeit ihre eigenen Gaming-Brands ins Leben gerufen. Zu Beginn des Jahres tat dies im Rahmen der CES 2017 in Las Vegas auch Lenovo, als eines der letzten verbleibenden Schwergewichte der Branche. Unter dem Legion-Label verkauft man seit... [mehr]

Dünner und Max-Q: Die Notebook-Neuheiten der Computex 2017

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK_FLIP_S_UX370

Auch wenn die Computex traditionell eher eine Messe für Komponenten ist, spielten Notebooks doch meist auch eine größere Rolle. Entsprechend nutzten auch in diesem Jahr einige der großen PC-Hersteller die Bühne für Produktvorstellungen. Dass es sich dabei vor allem um Gaming-Modelle... [mehr]

ASUS ROG Zephyrus: Das dünnste Gaming-Notebook mit GeForce GTX 1080...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS

Über eine Viertelmilliarde GeForce-GPUs hat ASUS in den letzten Jahrzehnten für NVIDIA verkauft. Kein Wunder, dass man die langjährige Erfolgsgeschichte beider Hersteller im Rahmen der Computex 2017 gebührend feiern wollte. Auf der ROG-Pressekonferenz in Taipei plauderten die... [mehr]

Acer Aspire VX15: Das günstigere Aspire-Gaming-Gerät im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ACER_ASPIRE_VX15/ACER_ASPIRE_VX15-TEASER

Noch ein paar Tage müssen wir auf das Acer Predator Triton 700 mit sparsamem Max-Q-Design warten, aber Acer hat uns zur Überbrückung der Wartezeit mit einem weiteren Testmuster der Gaming-Klasse versorgt. Während das Acer Predator 17 und das Acer Predator 15 neben dem Acer Predator 21 X... [mehr]

iFixit: Microsoft Surface Laptop lässt sich nicht reparieren oder Aufrüsten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SURFACE_NOTEBOOK_TEASER

Vor wenigen Tagen konnten wir uns selbst vom neuen Surface-Notebook von Microsoft einen ersten Eindruck verschaffen. Auch die Reparaturprofis von iFixit.com haben sich bereits ein Gerät besorgen können, um in das Innere zu schauen. Das Gerät ist bei ihnen jedoch sehr negativ aufgefallen,... [mehr]