> > > > ASUS-Notebook mit mobiler HD 5870 gesichtet

ASUS-Notebook mit mobiler HD 5870 gesichtet

Veröffentlicht am: von
asuslogo

Während AMD im Deskopt-Bereich bereits seit längerem DirectX-11-Lösungen anbietet, sind entsprechende mobile Varianten noch Mangelware. Nun ist auf der Seite eines US-amerikanischen Onlineshops ein ASUS-Mainboard mit mobiler HD 5870-Grafiklösung aufgetaucht. Das Desktop-Replacement-Notebook "G73JH-A1" betreibt an der HD 5870 einen 17,3-Zoll-TFT mit 1920 x 1080 Bildpunkten Auflösung. Weiterhin ist es mit einem Core i7-Prozessor, 8 GB Arbeitsspeicher, zwei HDDs/SSDs und optischem Laufwerk (DVD oder Blu-ray) ausgestattet. Das Notebook bietet vier integrierte Lautsprecher, eine Webcam und ein Kartenlesegerät. Ein Gewicht von 3,85 kg unterstreicht die alleinige Tauglichkeit als Desktop-Replacement.

Das "G73JH-A1" soll in dem betreffenden Online-Shop gegen Ende diesen Monats lieferbar werden, wobei der Preis für die einfachste Ausführung bei 1645 Dollar liegt. In unserem Preisvergleich ist das ASUS-Notebook bisher unauffindbar.

g72gx3

g72gx8

Weiterführende Links:

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (25)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
ASUS-Notebook mit mobiler HD 5870 gesichtet

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Alienware Area 51m R1 im Test: Mit aller Gewalt zur Performance-Krone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALIENWARE_AREA51M_R1_TEST-TEASER

    Auch wenn Gaming-Notebooks in den letzten Jahren dank immer effizienter gewordener Hardware stets dünner und schneller wurden, so sind die absoluten High-End-Boliden der Spitzenklasse mit dicker Kühlung, üppiger Ausstattung und riesigem Bildschirm nicht wegzudenken. Von Alienware gibt... [mehr]

  • Das neue Razer Blade Pro im Test: Zurück zum Wesentlichen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_PRO_2019_TEST-TEASER

    Das Razer Blade Pro geht nun schon in die dritte Generation, macht vieles jedoch wieder einmal mehr radikal anders. Während man zuletzt auf eine mechanische Tastatur mit eigenem Drehregler für die Lautstärke und einem Touchpad auf der rechten Seite setzte, besinnt man sich nun wieder... [mehr]

  • Medion Erazer X17805 im Test: Kompakter Gaming-Bolide mit Core i7 und RTX 2070...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_ERAZER_X17805-TEASER

    Mit dem Erazer X17805 bietet auch Medion ein leistungsstarkes und zugleich schlichtes sowie kompaktes Gaming-Notebook an, das mit einer guten Ausstattung punkten kann. Wie sich der fast 2.500 Euro teure 17-Zöller mit Intel Core i7-9750H und NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q in der Praxis... [mehr]

  • Gigabyte Aero 15 XA: Erstes Studio-Notebook mit OLED im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AERO15_OLED-TEASER

    Ein neues Gehäuse, ein Kippschalter für die Webcam, ein Fingerabdruck-Sensor und ein hochauflösender AMOLED-Bildschirm sind die größten Neuerungen des Gigabyte Aero 15 XA, das Gigabyte erst im Rahmen der Computex 2019 vorgestellt hatte. Das Aero-Gerät ist aber auch eines der ersten von NVIDIA... [mehr]

  • MSI GT76 Titan DT 9SG im Test: Ein lautes Kopf-and-Kopf-Rennen mit der...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GT76_TITAN_DT-TEASER

    Mit dem Alienware Area 51m R1 hat es Dell im Juli vorgemacht und einen pfeilschnellen Gaming-Boliden der Extra-Klasse präsentiert. Ob das MSI GT76 Titan DT 9SG mit ähnlicher Ausstattung die Performance-Krone wieder holen kann, was der Intel Core i9-9900K, die NVIDIA GeForce RTX 2080 und das... [mehr]

  • Akku: Apple ruft MacBook Pro (2015 bis 2017) mit 15 Zoll zurück

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MACBOOKAIR2018

    Wer ein MacBook Pro mit 15 Zoll besitzt und das mobile Gerät zwischen 2015 und 2017 gekauft hat, sollte sich aufgrund einer Rückrufaktion mit Apple in Verbindung setzen. Das kalifornische Unternehmen hat ein Reparaturprogramm für den verbauten Akku gestartet, da dieser in Brand geraten könnte.... [mehr]