> > > > Erstes Clarkdale-Notebook gesichtet

Erstes Clarkdale-Notebook gesichtet

Veröffentlicht am: von

hpIntels kommende "Clarkdale"-Prozessoren sind in aller Munde. Während man sich bislang fast nur über die Desktop-Varianten hermachte, tauchte jetzt auch ein erstes Notebook samt 32-nm-Arrandale-Prozessor auf. Demnach soll das HP Pavillion dv6 2157sb demnächst auf einen Intel Core i3 330M, der mit einer Geschwindigkeit von 2,13 GHz arbeitet, setzen. Dazu gibt es insgesamt 4096 MB DDR3-Arbeitsspeicher und eine 320 GB große Festplatte mit 7200 RPM. Das 15,6-Zoll-LED-Display wird zudem von der integrierten Grafiklösung angesteuert. Ein DVD-Brenner, ein 5-in-1-Kartenleser, Gigabit-LAN, Webcam, Fingerprint-Sensor und Wireless-LAN nach 802.11-b/g-/n-Standard runden das Gesamtpaket weiter ab. Damit dem mit Multimedia vollgepackten Notebook, schließlich ist auch wieder eine Fernbedienung mit am Start, nicht so schnell die Puste ausgeht, spendierte HP seinem neusten Spross einen 6-Zellen-Akku. Zusammen mit Windows 7 Professional in der 64-Bit-Variante soll es im nächsten Monat auch schon losgehen. Rund 865 US-Dollar müssen dafür auf den Tisch gelegt werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 13.06.2006
Würzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3244
Und wo ist da jetzt die Neuheit? Weil das Ding im Shop als lagernd gekennzeichnet ist?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: