> > > > Computex: AMD stellt 'Congo' öffentlich vor

Computex: AMD stellt 'Congo' öffentlich vor

Veröffentlicht am: von
amdCodename 'Congo' - das ist die kommende Generation der ultraportablen Notebookplattform von AMD. Schon Anfang des Jahres konnten erste Informationen zu der neuen Plattform gesammelt werden, auf der Computex stellt AMD 'Congo' offiziell vor. Der Dual-Core AMD-Athlon-Neo-64 kommt mit einem Megabyte Cache und verbraucht in der 45-nm-Fertigung 18 Watt. Das System wird durch den AMD-M780G-Chipsatz komplettiert, der die integrierte Grafikkarte des Typs "Mobility Radeon HD3200" beinhaltet. Eine Veröffentlichung wird laut Konzern schon für das dritte Quartal 2009 angestrebt. Hewlett-Packard hat als erster Hersteller angekündigt, dass Pavilion dv2 in neu aufzulegen. Ab September sollen dann auch mehrere andere Hersteller 'Congo'-Notebooks anbieten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar98967_1.gif
Registriert seit: 18.09.2008
Tirol / Österreich
Obergefreiter
Beiträge: 98
Von welcher Taktfrequenz reden wir hier, wenn schlecht geredet wird trotz 45nm-Fertigung mit 18Watt Verbrauch?

Die Mobile-Penryns haben auch bis 35W (T8100 zb) und liegen bei guten 2,2 GHz+/- 200 Mhz
#2
Registriert seit: 13.06.2006
Würzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3245
Eine Mobility Radion? Soso.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: