> > > > Lenovo: Erstes ION-Netbook vorgestellt

Lenovo: Erstes ION-Netbook vorgestellt

Veröffentlicht am: von

lenovoLenovo, bekannt für Notebooks aller Art, hat nun - nachdem das IdeaPad-S10e-Netbook überarbeitet wurde - ein neues Mini-Notebook vorgestellt. Erstmals hat der Hersteller nun NVIDIAs ION-Plattform in einem Netbook untergebracht und das ganze "IdeaPad S12" genannt. In Zusammenarbeit mit dem GeForce-9400-M-Chipsatz soll der Atom N270 eine deutliche Leistungssteigerung bei gleichbleibendem Stromverbrauch erfahren. Auf dem 12-Zoll-Gerät sollen dann mehr 3D-Spiele laufen, die Ausgabe von HD-Material über den HDMI-Port wird ebenfalls deutlich angenehmer.

Mit eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln, einem Gigabyte Arbeitsspeicher, 160-GB-Festplattenspeicher, WLAN in den Standards b und g, einer 1,3-MP-Webcam sowie einem Express-Card-Slot stehen dem Anwender einige Möglichkeiten offen. Der 6-Zellen-Akku sorgt dafür, dass einer langen Nutzungsdauer des Winzlings nichts im Wege steht. Für 600 US-Dollar kommt das Netbook ab Juli auf den Endkundenmarkt. Ob der Straßenpreis letztendlich für ein Netbook noch angemessen ist, wird sich zeigen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar4505_1.gif
Registriert seit: 10.02.2003

Korvettenkapitän
Beiträge: 2085
Der Preis wird wohl so hoch sein, weil es das erste Netbook mit Ion ist.
Hoffe es folgen bald weitere und dann kann man auch zuschlagen.
#4
Registriert seit: 30.07.2006

Matrose
Beiträge: 7
Preislich fängt das bei 449$ an, dann aber ohne ION und 3 Zellen Akku, dafür mit \"100-Prozent-Keyboard\".
(Quelle: http://www.engadget.com/2009/05/25/lenovos-449-ideapad-s12-first-netbook-with-nvidias-ion-chips/
bzw.
http://www.netbooknews.de/5702/lenovo-s12-ab-449-dollar-details-zum-ersten-ion-netbook/ )
Zudem soll es das S12 angeblich später auch mit VIA Nano CPU geben!
Quelle + Hands on: http://www.netbooknews.de/5711/video-lenovo-ideapad-s12-hands-on/
#5
customavatars/avatar6977_1.gif
Registriert seit: 31.08.2003
Hannover
Vizeadmiral
Beiträge: 6268
Ich geh mal davon aus, dass das nur der Auftakt zu ner ganzen Reihe an ansonsten erschwinglichen Netbooks ist. 600$ sind mal weit jenseits dessen, was ich für nen kleines Zusatzbook ausgeben mag. Schon gar nicht, wenn da nichtmal UMTS integriert ist.

Aber das wird schon.
#6
customavatars/avatar22862_1.gif
Registriert seit: 15.05.2005
Dresden
Oberbootsmann
Beiträge: 795
Zitat Frozenlife;12093470
Mich würde nur interessieren, warum immer mehr SingleCore CPUs eingebaut werden (generell bei aktuelle Notebooks und auch bei diesem). Nur aus Stromspargründen?


erstens das und zweitens denke ich da spielt die angst mit, das die dualcore cpu ein zu großer konkurrent für die hauseigene notebook prozessor-serie werden könnte. die wollen sich ja das eigene geschäft (zumal die Margen bei den Centrinos/Core2s ungleich höher sind) nicht versauen.
#7
customavatars/avatar20311_1.gif
Registriert seit: 05.03.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2637
Hi

gibts denn jetzt schon ein Netbook mit ION'?
#8
Registriert seit: 09.01.2008
bn/ursprüngl. Essen
Oberbootsmann
Beiträge: 925
im juli sollen von lenovo am start jehn >http://www.netbooknews.de/5692/lenovo-ideapad-s12-ion-power-fuer-die-massen/
#9
customavatars/avatar60944_1.gif
Registriert seit: 27.03.2007
Wesel
Kapitänleutnant
Beiträge: 1692
als 10" würd ichs kaufen aber 12" ist mir zu groß:coolblue:
#10
customavatars/avatar7317_1.gif
Registriert seit: 30.09.2003
in einer Wohnung
╬Bruderschaft ALC╬
Beiträge: 13224
....und wieder kein trackpoint....man sind die lernresistent :fresse:
#11
Registriert seit: 31.12.2002

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1496
Zitat blitzkid;12286059
als 10" würd ichs kaufen aber 12" ist mir zu groß:coolblue:


wobei die auflösung für 10" vielleicht doch zuviel des guten ist. mich stört vielmehr das glossy display :(
#12
customavatars/avatar21013_1.gif
Registriert seit: 22.03.2005
Leipzig
Kapitänleutnant
Beiträge: 1651
Zitat Hoomer2;12285999
im juli sollen von lenovo am start jehn >http://www.netbooknews.de/5692/lenovo-ideapad-s12-ion-power-fuer-die-massen/


Wurde wohl schon etwas nach hinter verschoben, siehe hier. Beziehungsweise: das S12 mit Intel-Grafik kommt im Juli, das mit ION erst im August. Preislich kommen wir da aber in Regionen, die mehr einem "echten" Notebook anstehen, was u.a. ein optisches Laufwerk und mehr CPU-Power zu bieten hat. Einzig der kleine Formfaktor reizt mich.... :d
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer LiquidLoop: Still und dennoch leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER

Advertorial / Anzeige: Für viele gilt es als unüberbrückbarer Gegensatz: Ein leistungsstarkes Notebook, das passiv und damit geräuschlos gekühlt wird. Denn oftmals muss entweder auf Performance verzichtet oder ein Lärm verursachender Lüfter in Kauf genommen werden. Vor allem... [mehr]

Benchmarks zum Ryzen 7 2700U im Acer Swift 3

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_SWIFT_3_RYZEN

2017 war rückblickend betrachtet sicherlich das interessanteste CPU-Jahr seit langem. Durch das Comeback von AMD mit seinen Ryzen- und ThreadRipper-CPUs hat sich auch Intel genötigt gesehen, mehr als nur die übliche Modellpflege zu betreiben. Wenn alles gut läuft, könnte es 2018 im... [mehr]

Gigabyte SabrePro 15W im Test: Mehr als nur ein Gaming-Notebook

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-SABREPRO15/GIGABYTE_SABREPRO15

Ein reines Gaming-Notebook ist das Gigabyte SabrePro 15W eigentlich nicht. Dank flotter Kaby-Lake-CPU und Pascal-Grafik bietet der 15-Zöller mehr als genug Leistung, um die aktuellen Grafikkracher problemlos auf den Bildschirm zu bringen – ob Tastatur und Touchpad auch den Ansprüchen eines... [mehr]

PowerColor Gaming Station im Test: Mehr Grafikleistung fürs Ultrabook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/POWERCOLOR_GAMING_STATION

Seitdem Thunderbolt 3 auf dem Vormarsch ist und in immer mehr Geräten zum Einsatz kommt, entdecken auch bekannte Grafikkarten-Hersteller die Schnittstelle für sich und kündigen externe Grafikbeschleuniger für weniger leistungsfähige Notebooks und Ultrabooks an. Mit der PowerColor Gaming... [mehr]

MSI GS73VR 7RG Stealth Pro: Ein schlankes Gaming-Notebook mit Max-Q im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GS73VR_7RG

Nach dem Gigabyte Aero 15X, dem HP Omen 15 und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus GX501 begrüßen wir in unseren Redaktionshallen nun ein weiteres Gaming-Notebook mit NVIDIAs sparsamer Max-Q-Grafik. Für unseren heutigen Test haben wir uns das MSI GS73VR 7RG-003 Stealth Pro 4K mit NVIDIA... [mehr]

Microsoft Surface Book 2 im Test: Viel versprochen, nicht alles gehalten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_BOOK_2

Tolles Display, sehr gute Laufzeiten - aber auch so manche Schwäche: Im März 2016 konnte das Surface Book der ersten Generation eine teils überzeugende, in Summe aber bei weitem nicht fehlerfrei Vorstellung abliefern. Inzwischen hat Microsoft die zweite Generation in den Handel... [mehr]