> > > > Hersteller bringen Netbooks mit 1280 x 720 Bildpunkten

Hersteller bringen Netbooks mit 1280 x 720 Bildpunkten

Veröffentlicht am: von

netbooksDurch eine höhere Akkulaufzeit, kompaktere Maße, niedrigeres Gewicht und geringere Anschaffungskosten bieten die beliebten Netbooks viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Notebooks. Aber nicht nur Pluspunkte bringen die kleinen Notebook-Ableger mit sich. So sind das Display, die Tastatur und das Touchpad selbst bei den 10,1-Zoll-Modellen oftmals zu klein und auch die Bildschirmauflösungen von maximal 1024 x 600 Bildpunkten erschweren das Arbeiten häufig sogar schon beim Surfen im Internet. Sowohl Lenovo als auch Acer haben das Problem erkannt und bringen nun Modelle mit höheren Auflösungen auf den Markt.

Das Lenovo S10-2 und das Aspire One 571 kommen mit Displays daher, welche bis zu 1280 x 720 Bildpunkte darstellen können. Acers Aspire One 571 besitzt ansonsten aber nicht nur die gewohnte Netbook-Kost. Zwar verfügt das Netbook über Intels Atom-N280-Prozessor, aber ein Quartics-QV1721-Co-Prozessor soll den Atom-Prozessor bei der Wiedergabe von HD-Material unterstützten. Außerdem besitzt das Aspire One 571 ein Laufwerk für V-Media-Discs neben dem Touchpad. Dabei handelt es sich um eine Disc mit 32 Millimetern Durchmesser, welche bis zu 1 Gigabyte Daten fassen kann. Ein Termin für das neueste Netbook aus dem Hause Acer ist leider noch nicht bekannt. Allerdings ist mit einem Launch zur Computex zu rechnen.

Informationen zum neuen Lenovo S10-2 befinden sich in einer gesonderten News.

{gallery}newsbilder/apicker/hersteller-bringen-netbooks-mit-1280-x-720-bildpunkten{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Jetzt bitte noch nen DualCore-Atom in so ein Ding packen & ich wäre langsam echt interessiert.
#2
Registriert seit: 19.03.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 287
10" & 1280x720?
Hoffentlich ist dann auch eine vernünftige Lupe im Lieferumfang enthalten.. :lol:
#3
customavatars/avatar22723_1.gif
Registriert seit: 11.05.2005
Köln
Vizeadmiral
Beiträge: 6760
RIP 16:10^^

und ne lupe braucht man noch lange nicht... wenn doch sollte man vllt nen optiker mal aufsuchen ;)
#4
customavatars/avatar14305_1.gif
Registriert seit: 13.10.2004
bonn
Korvettenkapitän
Beiträge: 2339
vielleicht kann man auch einfach die darstellungsgröße erhöhen und so detailreichere und schärfere zeichen erhalten :rolleyes:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte Aero 15X im Test: Dank GeForce GTX 1070 Max-Q mehr Power und...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-AERO15-MAX-Q/GIGABYTE_AERO15_GTX1070_MAXQ-TEASER

Nur wenige Tage nachdem Gigabyte das Aero 14 um eine weitere Ausstattungs-Variante erweitert hat, frischt man nun auch den großen Bruder auf. Zwar bleibt es weiterhin bei Kaby Lake und einer Pascal-Grafikkarte, statt einer GeForce GTX 1060 kommt nun aber eine GeForce GTX 1070 im effizienten... [mehr]

Huawei MateBook E im Test: Besser, aber noch nicht perfekt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATEBOOK_E_TEST

Mit dem MateBook betrat Huawei im vergangenen Jahr den boomenden Markt der 2-in-1-Rechner. Vieles machte die erste Generation richtig, an einigen Stellen war die fehlende Erfahrung aber unübersehbar. Inzwischen hat man mit dem MateBook E eine überarbeitete Version in den Handel gebracht. Von... [mehr]

Jahrgang 2018: Erste Bilder zeigen neues Design des Dell XPS 13

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Dell hat seine Notebook-Serie XPS 13 nun schon einige Jahre auf dem Markt. Das kompakte Gerät zeichnet sich vor allem durch den besonders dünnen Rahmen rund um das Display aus und kommt daher im Vergleich zu anderen Modellen kompakter daher. Das Design des XPS 13 wurde seit dem Start aber nur... [mehr]

Medion Erazer X7857: Solides Gaming-Notebook mit nur wenigen Schwächen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MEDION-ERAZER-X7875/MEDION_ERAZER_X7857-TEASER

Auch Medion hat unlängst den Markt der Gaming-Notebooks für sich entdeckt und baut sein Sortiment dahingehend immer weiter aus. Zur diesjährigen Gamescom im August kündigte man mit dem Medion Erazer X7857 ein neues Oberklasse-Modell an, welches sich optisch zwar zurückhält, trotzdem mit... [mehr]

HP ENVY x360: Erstes Notebook mit AMD Ryzen 5 2500U vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HP_ENVY_X360_THUMB

HP hat mit dem ENVY x360 (15-bq101na) ein neues Notebook angekündigt, das vor allem in einem Punkt gegenüber bereits erhältlichen Varianten des ENVY x360 auffällt: Es ist das erste Modell, das den Prozessor AMD Ryzen 5 2500U integriert. Jener Chip nutzt vier Kerne mit 2 GHz Takt bzw. 3,6... [mehr]

Razer Blade Pro mit Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/RAZER-BLADE-PRO/RAZER_BLADE_PRO_1060-TEASER

Ob Gaming-Notebook oder Gaming-Smartphone: Razer ist schon lange kein Hersteller mehr, der nur Mäuse und Tastaturen für den ambitionierten PC-Spieler auf den Markt bringt. Nachdem wir vor nicht ganz zwei Jahren mit dem Razer Blade das erste Gaming-Notebook des Herstellers ausführlich auf den... [mehr]