> > > > MSI stellt neues 14,1-Zoll-Notebook vor

MSI stellt neues 14,1-Zoll-Notebook vor

Veröffentlicht am: von

msi Auch wenn sich Netbooks derzeit einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreuen, gibt es noch immer zahlreiche Anwender, denen das Display zu klein ist oder die gebotene Leistung nicht ausreicht. Speziell für diese Zielgruppe kündigte MSI nun ein 14,1-Zoll-Notebook an. Als Untersatz dient dabei wahlweise ein AMD -Turion-X2-Ultra-Dual-Core- oder ein AMD-Sempron-Mobile-Prozessor samt RS780-Chipsatz, welcher bis zu 4096-MB-DDR2-Arbeitsspeicher aufnehmen kann. Das Display misst dabei eine Bildschirmdiagonale von 14,1 Zoll und verfügt über eine native Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten. Um die 3D-Beschleunigung kümmert sich eine ATI Mobility Radeon HD 3200. Zudem bietet das MSI VR430 Platz für genügend Daten und stellt wahlweise 160, 250 oder auch 320 GB zur Verfügung. Im Gegensatz zu Netbooks können Geräte dieser Klasse auch mit einem optischen Laufwerk aufwarten. So besitzt der Neuling einen Dual-Layer-DVD-Brenner.

Ansonsten kommuniziert das 332 x 243 x 34 mm große und 2,2 Kilogramm schwere Gerät über Wireless-LAN nach 802.11-b/g/n-Standard mit der Außenwelt. Auch ein Gigabit-LAN-Anschluss und ein Modem haben ihren Weg gefunden. Mit insgesamt drei USB-2.0-Schnittstellen, VGA-Ausgang und den üblichen Audio-Anschlüssen setzt MSI auf Bewährtes. Die 1,3-Megapixel-Webcam, der 4-in-1-Kartenleser und der ExpressCard-Slot runden das Gesamtpaket weiter ab. Damit dem Notebook nicht so schnell die Puste ausgeht, spendierte der Hersteller einen 9-Zellen-Akku. Ebenfalls implementierte man diverse Stromsparfunktionen. So hat der Käufer die Möglichkeit zwischen insgesamt fünf verschiedenen Leistungsprofilen mittels Touch-Sensor auszuwählen. Zur Verfügung stehen dabei Gaming, Movie, Presentation, Office und Turbo-Battery.

Wann und vor allem zu welchem Preis das MSI VR430, das im Übrigen mit Windows Vista Home Premium ausgeliefert wird, erhältlich sein soll, ist zu diesem Zeitpunkt leider nicht bekannt. Auch in unserem Preisvergleich ist es noch nicht gesichtet worden.

msi_vr430-01

msi_vr430-02

 

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar47864_1.gif
Registriert seit: 23.09.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 3056
Erinnert vom Chassis her stark an das kürzlich erschienene MSI GX-400. Viel Plastik eben.

Gut dass der 9 Zeller dabei ist, der 6 Zeller hält bei mir nur 2h.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sinnvoller Serienzuwachs: Das ASUS ROG Zephyrus M im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_M_TEST-TEASER

Das ASUS ROG Zephyrus GX501 war eines der ersten Geräte, das auf den effizienten Max-Q-Grafikchips von NVIDIA aufbaute und damit endgültig den Schlankheits-Wahn im Bereich der Gaming-Notebooks einläutete. Trotz einer Bauhöhe von gerade einmal 17,8 mm und eines leichten Gewichts von nur... [mehr]

Medion Erazer X6805: Attraktives Gamer-Notebook mit üppiger Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_ERAZER_X6805_TEST-TEASER

Innerhalb der Erazer-Familie von Medion gibt es immer mal wieder spannende Gaming-Notebooks, die vor allem mit einem attraktiven Preis auf sich aufmerksam zu machen versuchen. Eines davon ist das Medion Erazer X6805 mit Intel Core i7-8750H, NVIDIA GeForce GTX 1060, schneller PCIe-SSD,... [mehr]

ASUS ROG Strix Hero II GL504 im Test: Ein wahrer MOBA-Profi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_SCAR2_GL504-TEASER

Pünktlich zur Gamescom 2018 frischte ASUS seine konventionellen Gaming-Notebooks der ROG-Strix-Reihe auf und brachte eine größere 17-Zoll-Variante auf den Markt. Wenig später haben wir ein Testmuster des ROG Strix Hero II erhalten, welches sich vor allem an Spieler von... [mehr]

ASUS ROG G703: Ein High-End-Gaming-Notebook mit Kämpferherz im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_GI703-TEASER

Auch wenn Gaming-Notebooks über die letzten Jahre hinweg von Generation zu Generation kompakter und optisch weniger auffällig gestaltet wurden, so gibt es die richtig dicken High-End-Geräte mit aggressiver Optik noch immer. Das große Volumen macht aber eine starke Kühlung für ein... [mehr]

Kaby Lake-G taucht als Radeon Pro WX Vega M auf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Wegen der Kombination aus Core-Prozessor von Intel und der integrierten Grafikeinheit von AMD sind die Core-Prozessoren mit Radeon RX Vega aus technischer Sicht sicherlich ein Highlight des Jahres. Mit dem Intel NUC Hades Canyon haben wir uns bereits ein Komplettsystem mit dieser Hardware... [mehr]

ASUS TUF Gaming FX504 im Test: Einstiegs-Gaming mit Abstrichen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_TUF_GAMING_FX504G-TEASER

In den letzten Wochen hatten wir ausschließlich Gaming-Notebooks der gehobenen Preis- und Leistungsklasse auf dem Prüfstand – bestes Beispiel ist hier das ASUS ROG G703, welches als Desktop-Replacement mit einem Preis von fast 4.500 Euro den absoluten Enthusiasten anspricht. Doch der... [mehr]