> > > > MSI bringt neues Gaming-Notebook auf den Markt

MSI bringt neues Gaming-Notebook auf den Markt

Veröffentlicht am: von
In seiner neuesten Pressemitteilung kündigte MSI die sofortige Verfügbarkeit seines neuesten Gaming-Notebooks an. Das 358 x 260 x 31 mm große und rund 2,7 Kilogramm schwere MSI GT627 verfügt dabei über ein spiegelndes 15,4-Zoll-Display. Der 16:10-Schirm besitzt eine native Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten. Zusammen mit einem Intel Core2 Duo P8600, der mit einer Geschwindigkeit von 2,4 GHz arbeitet, und einer NVIDIA GeForce 9800M GS mit satten 1024-MB-GDDR3-Videospeicher, eignet sich der Neuling vor allem für ambitionierte Spieler und Enthusiasten. Ansonsten stehen insgesamt 4096-MB-DDR2-Arbeitsspeicher und eine 500-GB-Festplatte zur Verfügung. Neben den obligatorischen Anschlüssen wie USB 2.0, Ethernet oder auch D-Sub, spendierte der Hersteller mit eSATA und HDMI nahezu alle aktuellen Anschlüsse. Auch ein ExpressCard-Slot, Wireless-LAN nach 802.11-b/g/n-Standard und Bluetooth 2.0 sind vorhanden. Die beiden 2-Watt-Lautsprecher, der 4-in-1-Kartenleser, der Dual-Layer-DVD-Brenner und die 2,0-Megapixel-Webcam runden das Gesamtpaket weiter ab.Als kleine Besonderheit implementierte MSI bei seiner neuesten Kreation auch die Turbo-Drive-Technologie. Während der Prozessor im Netzbetrieb leicht übertaktet wird und somit für einen kleinen Leistungsschub sorgt, kann der Anwender im Akku-Betrieb insgesamt fünf verschieden Nutzungsprofilen auswählen: Office, Movie, Presentation, Gaming und Eco Battery. Letzteres soll die Betriebszeit des Notebooks um bis zu 20 Prozent verlängern, indem nicht benötigte Komponenten zeitweise deaktiviert oder die Taktraten abgesenkt werden. Das MSI GT627, welches mit Windows Vista Home Premium ausgeliefert wird, soll ab sofort für 1190 Euro erhältlich sein - inklusive zwei-jähriger Garantie. In unserem Preisvergleich wechselt der neue Laptop bereits für 1139 Euro den Besitzer.




Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Medion Erazer X7857: Solides Gaming-Notebook mit nur wenigen Schwächen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MEDION-ERAZER-X7875/MEDION_ERAZER_X7857-TEASER

Auch Medion hat unlängst den Markt der Gaming-Notebooks für sich entdeckt und baut sein Sortiment dahingehend immer weiter aus. Zur diesjährigen Gamescom im August kündigte man mit dem Medion Erazer X7857 ein neues Oberklasse-Modell an, welches sich optisch zwar zurückhält, trotzdem mit... [mehr]

Acer LiquidLoop: Still und dennoch leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER

Advertorial / Anzeige: Für viele gilt es als unüberbrückbarer Gegensatz: Ein leistungsstarkes Notebook, das passiv und damit geräuschlos gekühlt wird. Denn oftmals muss entweder auf Performance verzichtet oder ein Lärm verursachender Lüfter in Kauf genommen werden. Vor allem... [mehr]

Razer Blade Pro mit Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/RAZER-BLADE-PRO/RAZER_BLADE_PRO_1060-TEASER

Ob Gaming-Notebook oder Gaming-Smartphone: Razer ist schon lange kein Hersteller mehr, der nur Mäuse und Tastaturen für den ambitionierten PC-Spieler auf den Markt bringt. Nachdem wir vor nicht ganz zwei Jahren mit dem Razer Blade das erste Gaming-Notebook des Herstellers ausführlich auf den... [mehr]

Microsoft Surface Pro und Surface Book 2: LTE in diesem, 15 Zoll im nächsten...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_PRO_2017

Microsoft wird seine Surface-Familie in den kommenden Monaten um zumindest zwei Konfigurationen erweitern. Das im Mai vorgestellte Surface Pro der fünften Generation erhält eine zusätzliche Schnittstelle, das erst vor wenigen Tagen präsentierte Surface Book 2 wächst hingegen mit etwas... [mehr]

Gigabyte SabrePro 15W im Test: Mehr als nur ein Gaming-Notebook

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-SABREPRO15/GIGABYTE_SABREPRO15

Ein reines Gaming-Notebook ist das Gigabyte SabrePro 15W eigentlich nicht. Dank flotter Kaby-Lake-CPU und Pascal-Grafik bietet der 15-Zöller mehr als genug Leistung, um die aktuellen Grafikkracher problemlos auf den Bildschirm zu bringen – ob Tastatur und Touchpad auch den Ansprüchen eines... [mehr]

Benchmarks zum Ryzen 7 2700U im Acer Swift 3

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_SWIFT_3_RYZEN

2017 war rückblickend betrachtet sicherlich das interessanteste CPU-Jahr seit langem. Durch das Comeback von AMD mit seinen Ryzen- und ThreadRipper-CPUs hat sich auch Intel genötigt gesehen, mehr als nur die übliche Modellpflege zu betreiben. Wenn alles gut läuft, könnte es 2018 im... [mehr]