> > > > CES: Sony präsentiert sein Vaio P

CES: Sony präsentiert sein Vaio P

Veröffentlicht am: von
Auf der CES hat Sony ein 638 Gramm leichtes Notebook auf Basis eines Atom-Prozessors mit 1,33 GHz vorgestellt. Trotz einer Displaydiagonalen von acht Zoll bei 1600 x 768 Pixel und des Atom-Prozessors möchte Sony es nicht in der Ecke der Netbooks sehen und lässt verlauten: "Don't call it a netbook!". Dem Prozessor stehen 2 GB Arbeitsspeicher und eine 60 GB Festplatte oder wahlweise eine 128 GB SSD zur Seite. Als Betriebssystem setzt Sony auf Windows Vista, ob dies bei dieser Displaydiagonalen und Prozessorleistung eine gute Idee ist wird sich zeigen müssen. Für die Wiedergabe von Medieninhalten muss das Betriebssystem dank "Xross Media Bar" gar nicht erst gestartet werden. Um das Arbeiten trotz des kleinen Displays zu erleichtern hat das Unternehmen unterhalb der Tastatur eine Taste zum Wechseln der Fenster eingebaut. Das Gerät bringt bei einem Volumen von 120 x 245 x 19,8 mm gerade einmal 640 Gramm auf die Waage.Trotz der geringen Abmaße hat es Sony geschafft nicht nur Wlan für n-Netze, sondern auch UMTS (mit HSDPA), Bluetooth und GPS zu integrieren. Auf ein Touchpad muss wegen der Größe verzichtet werden, stattdessen verbaut Sony den von IBM entwickelten Trackpoint. Mit dem Standardakku soll die Laufzeit bei vier Stunden liegen, mit Hochleistungsakku gar bei acht Stunden.

Das Notebook soll ab Februar in den vier Farben Ebony Black, Ivory White, Volcano Red und Forest Green für 999 Euro über die Ladentheke gehen.
















Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: