> > > > iMovio iKit: Mini-Notebook mit 2,8-Zoll-Display

iMovio iKit: Mini-Notebook mit 2,8-Zoll-Display

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Ein angesagteres Gadget als ein Netbook , gibt es im Moment nicht. Oder etwa doch? Das denkt sich der Hersteller iMovio. Dieser stellt nun ein Mittelding zwischen Smartphone und Netbook vor, das vor allem Geschäftsleute ansprechen soll, die unterwegs E-Mails schreiben und im Web surfen möchten, jedoch schon ein normales Handy besitzen. Hinter dem Namen "iKit" versteckt sich ein 2,8 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Um beim Chatten, Surfen und E-Mailen schnell die richtigen Buchstaben zu treffen, hat der Hersteller eine vollwertige Tastatur im Miniaturformat eingebaut. Ebenfalls an Bord: WLAN der Standards b und g, Bluetooth 2.0, eine 312-MHz-CPU von Marvell, 128 MB an Arbeitsspeicher, 64-MB-SDRAM und ein Speicherkartenslot zur Erweiterung auf bis zu 8 GB per microSD-Karten. Über den verbauten USB-Anschluss lässt sich ein PC oder aber auch ein UMTS-Stick anschließen, wodurch auch ohne WLAN auf das Internet zugegriffen werden kann. Bis zu vier Stunden Akkulaufzeit verspricht der Hersteller.Die Angaben beziehen sich bei dem 95 x 65 x 15,5 Millimeter (BxTxH) großen und 113 Gramm schweren Gerät jedoch auf die Nutzung ohne WLAN, mit soll sich die Laufzeit jedoch nur um eine halbe Stunde verkürzen. Mit 130 Euro kann man bei dem auf Linux 2.4.19 basierenden Gerät günstig in die Welt der mobilen Kommunikation einsteigen, wie teuer das Gerät in Deutschland werden wird und wann es hier erscheint, ist jedoch noch unklar.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

XMG P407 Pro: 14-Zöller mit Kaby Lake und GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/XMG-P407-PRO/XMG_P407_PRO

Pünktlich zum Marktstart der neuen Kaby-Lake-Prozessoren von Intel und der NVIDIA GeForce GTX 1050 (Ti) für Notebooks, frischte Schenker Technologies seine bestehenden Notebooks auf. Eines davon ist das XMG P407 Pro, welches wir uns nun für den heutigen Test vorgenommen haben. Der 14-Zöller... [mehr]

ASUS ROG XG Station 2: Gute Idee - zu komplizierte Umsetzung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-XG-STATION-2/ASUS_ROG_XG_STATION_2_TEST

Was vor ein paar Jahren nur mit proprietären Anschlüssen realisierbar war, geht dank der hohen Übertragungsraten von Thunderbolt 3 und dem einheitlichen Typ-C-Stecker inzwischen deutlich einfacher: externe Grafikadapter für Notebooks und weniger leistungsstarke Mini-PCs. Dass man aus einem... [mehr]

Acer Swift 7 im Test - Dünn, aber nicht perfekt

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ACER_SWIFT_7

Ins prestigeträchtige Rennen um den Titel für das dünnste Notebook klinkte sich im Spätsommer 2016 auch Acer mit dem Swift 7 ein. Doch nicht nur das gerade einmal 9,98 mm dicke Gehäuse soll Käufer locken, auch Leistung und Laufzeit führt der Hersteller als Pluspunkte an. Ein halbes Jahr nach... [mehr]

Miix 320, Yoga 520 und 720, Tab 4: Lenovo legt Tablets und 2-in-1s nach

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/LENOVO_YOGA_520

Messen besucht Lenovo grundsätzlich mit einem vollen Koffer. Entsprechend geizt man auch auf dem MWC in Barcelona nicht mit Neuheiten. Dabei beschränkt Lenovo sich aber nicht nur auf Smartphones, sondern baut auch sein Angebot an 2-in-1s und Tablets weiter aus. Miix 320, Yoga 520y Yoga 720 und... [mehr]

Porsche Design Book One – Teures 2-in-1 mit Premium-Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/PD_BOOK_ONE

Porsche Design ist vielen sicherlich ein Begriff für seine Stifte, Uhren oder aber auch die Kooperation mit BlackBerry in der Vergangenheit. Bereits im letzten Jahr suchte man sich mit Huawei aber einen neuen Partner im Smartphone-Business und bietet mit der Porsche Design-Version des Huawei Mate... [mehr]

Surface Book mit Performance Base: Modelle und Preise für Deutschland

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Neben der Ankündigung zur Verfügbarkeit des Creators Update für Windows 10 kündigt Microsoft das baldige Erscheinen des Surface Book mit Performance Base an. Offiziell vorgestellt wurde dieses bereits im Oktober des vergangenen Jahres. Eine Vorbestellung ist ab sofort möglich, die Auslieferung... [mehr]