> > > > Toshiba stellt besonders leichtes Notebook vor

Toshiba stellt besonders leichtes Notebook vor

Veröffentlicht am: von
Toshiba hat heute ein neues Notebook vorgestellt. Das neue Portégé R600 ist zwar bislang nur auf der kanadischen Homepage aufgeführt, wartet jedoch mit beeindruckenden Eckdaten auf. Zum einen ist das "Portégé R600" mit 25,5 Millimetern an der dicksten Stelle ein recht dünnes und zum anderen mit etwa 1,1 Kilogramm ein besonders leichtes Exemplar. Im Vergleich trumpft Apples MacBook Air mit maximal 19,4 Millimetern auf, besitzt jedoch kein optisches Laufwerk. Das Notebook ist mit einem Intel-Core-2-Duo-SU9400-Prozessor (1,40 GHz, 800 MHz FSB, 3 MB L2 Cache) sowie einem 12,1-Zoll-Display mit LED-Backlight ausgestattet. Das Display erreicht eine maximale Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu neun Stunden angegeben. Zudem soll das Portégé R600 mit einer 128-GB-Solid-State-Disk überzeugen. Für diejenigen, die auf eine SSD verzichten können, steht eine 160-GB-Festplatte als Alternative zur Verfügung. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Multi-DVD-Laufwerk, Bluetooth 2.1, WLAN 802.11a/g/n sowie eine integrierte Webcam. Als Grafikkarte kommt Intels GMA-X4500-Chip zum Einsatz.In puncto Betriebssystem setzt der japanische Hersteller auf Microsofts Windows-Vista-Business. Der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis beginnt bei 2099 US-Dollar. Ob Toshiba das Notebook in Europa anbieten wird, ist noch unklar.

Technische Details:
  • Chipsatz: Mobile Intel GS45
  • Ausmaße (W x L x H): 283 x 215.8 x 19.5/25.5 mm
  • Gewicht: 1100g
  • Farbe: Titanium Silver
  • Akku-Typ: 6-cell Li-ion 5800mAh




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: