> > > > Gigabyte bringt Netbook mit drehbarem Touchscreen

Gigabyte bringt Netbook mit drehbarem Touchscreen

Veröffentlicht am: von
Mit etwas Verspätung stellte Gigabyte nun sein neues Netbook mit drehbarem Touchscreen vor. Das 235 x 180 x 42 mm große und 1,3 Kilogramm schwere M912 kommt mit einem neun Zoll großen Touchscreen, welches der Anwender klappen und drehen kann, daher. Auch die Auflösung ist mit 1280 x 768 Bildpunkten etwas höher angesetzt als bei derzeit erhältlichen Geräten. Unter der Haube werkelt der Atom-N270-Prozessor von Intel mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz und einem 512 KB großen L2-Cache. Zudem spendierte der Hersteller 1024-MB-DDR2-Arbeitsspeicher und 80-GB-Festplattenspeicher. Mit Wireless-LAN, LAN, Bluetooth 2.1, 4-in-1-Kartenleser, drei USB-2.0-Schnittstellen und D-Sub-Anschluss bietet das neue Mini-Notebook zudem einige Anschlussmöglichkeiten. Sogar ein ExpressCard-Steckplatz ist vorhanden. Eine 1,3-Megapixel-Webcam, die gängigen Audio-Anschlüsse und die beiden 1,5-Watt-Lautsprecher runden das Paket ab. Gigabyte liefert das M912 ab sofort mit dem Betriebssystem Windows XP Home aus. Wahlweise kann das Gerät auch mit Windows Vista Home Basic und größerer Festplatte erworben werden. Der 4-Zellen-Li-Ionen-Akku soll für eine lange Akku-Laufzeit sorgen.In unserem Preisvergleich wechselt das neue Netbook von Gigabyte für 515 Euro den Besitzer. Der Hersteller gewährt sowohl auf Akku, als auch auf das Gerät selbst eine zwölf monatige Garantie.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: