> > > > Offiziell: Dell Inspiron Mini 9 ist da

Offiziell: Dell Inspiron Mini 9 ist da

Veröffentlicht am: von
Nachdem wir Anfang der Woche erste Andeutungen machen konnten, stellte der PC-Hersteller Dell mit etwas Verspätung nun endlich sein Mini-Notebook vor. Das Inspiron Mini 9 greift auf ein 8,9-Zoll-LED-Display mit der Netbook-typischen Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten zurück. Der 1,6 GHz schnelle Atom-Prozessor verfügt über insgesamt 512-KB-L2-Cache und einen 533 MHz schnellen Front-Side-Bus. Um die Grafikberechnungen kümmert sich der Intel Graphics Media Accelerator 950. Das 232 x 172 x 16,8 mm große Gerät bringt, wie andere Geräte seiner Leistungsklasse auch, mit 1035 Gramm rund ein Kilogramm auf die Waage. Mit drei USB-2.0-Ports, Wireless-LAN, VGA-Ausgang, 4-in-1-Kartenleser und Bluetooth bietet der Mini Inspiron zudem einige Anschlussmöglichkeiten. Integrierte Lautsprecher samt Mikrofon und 1,3-Megapixel-Webcam dürfen natürlich auch nicht fehlen. Die Solid-State-Disk stellt insgesamt 16 GB zur Verfügung und der Arbeitsspeicher ist 1024 MB groß.Während das Gerät in den USA gegen einen Aufpreis von 25 US-Dollar auch in alpin-weiß ausgeliefert wird, beschränkt man sich hierzulande erst einmal auf die schwarze Farbe. Zudem ist eine günstigere Variante mit einer Ubuntu-Linux-Distribution im Gespräch. Das Dell Mini Inspiron 9 kostet 369 Euro zuzüglich 29 Euro Versand und wird mit dem Betriebssystem Windows XP Home geliefert.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: