> > > > Belkin präsentiert neuen N+ Router

Belkin präsentiert neuen N+ Router

Veröffentlicht am: von
Kürzlich hat Belkin seinen Wireless-HDMI-Transmitter für Oktober angekündigt und nun einen neuen "N+ Wireless"-Router und "N+ Wireless"-USB-Adapter vorgestellt. Der Router wartet wie auch viele andere Modelle mit einem USB-Port zum Anschluss eines Massenspeichersystems auf, welches von mehreren PCs über ein gesichertes Netzwerk angesteuert werden kann. Neu ist der Wi-Fi-Protected-Setup-Security-Knopf (WPS), der eine einfache und vor allem sichere Verbindung bieten soll. Passend zum Router wurde auch der "N+ Wireless"-USB-Adapter vorgestellt, welcher eine optimale Signalstärke gewährleisten soll und auch über den WPS-Sicherheitsknopf verfügt, der bei Druck wie schon beschrieben eine sichere Konfiguration garantieren soll.
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/sgatzke/N_Wireless_Router.jpg[/img]
N+ Wireless Router (F5D8235-4)


[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/sgatzke/N_Wireless_USB_Adapter.jpg[/img]
N+ Wireless USB Adapter (F5D8055)


Der "N+ Wireless"-USB-Adapter kostet 99,99 US-Dollar, wogegen man für den "N+ Wireless"-Router 119,99 US-Dollar aufbringen muss. Die Verfügbarkeit in Deutschland ist noch nicht geklärt, wird aber voraussichtlich in absehbarer Zeit bekannt gegeben.

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Box 7580 mit MU-MIMO im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/FRITZBOX7580/FRITZBOX-7580-LOGO

Bereits seit Monaten rührt AVM fleißig die Werbetrommel für die FRITZ!Box 7580, die als vorläufiges High-End-Produkt aus Berlin schnelles WLAN mit den aktuellen DSL-Standards verbindet. MU-MIMO ist dabei das Stichwort und soll die WLAN-Leistung der FRITZ!Box wieder an die Spitze bringen. Das... [mehr]

Drobo 5N im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/DROBO5N_TEASER

Die Firma Drobo ist wahrscheinlich nur wenigen NAS-Interessierten ein Begriff, sie hat aber mit dem Drobo 5N schon seit längerem ein durchaus interessantes 5-Bay-NAS-System im Programm, welches sich in vielen Bereichen deutlich von den Mitbewerbern unterscheidet. So fokussiert sich das Drobo 5N... [mehr]

ASUS DSL-AC 87VG im Test – eine Alternative zur FRITZ!Box?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/ASCHILLING/2016/ASUS-DSL-AC-87VG-LOGO

Die Öffnung des deutschen Marktes für DSL-Router sorgt für etwas Bewegung in dem Segment. Das Angebot an DSL-Routern ist recht überschaubar und den meisten dürfte AVM hier als erster Hersteller einfallen. Es gibt natürlich auch noch weitere Anbieter wie TP-Link, Netgear, ZyXEL und auch ASUS,... [mehr]

QNAP TS-451A im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/QNAP_TS-451A_TEASER

QNAP hat sein bereits umfangreiches Produktportfolio wieder einmal überarbeitet und mit den beiden neuen Modellen der TS-x51A-Serie zwei leistungsfähige NAS für den Heimbereich vorgestellt, in welchen ein schneller Intel Celeron N3060 zum Einsatz kommt. Dank HDMI-Ausgang plus Fernbedienung... [mehr]

Mit 802.11ad und 10-Gigabit-Ethernet – Netgear Nighthawk X10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/ASCHILLING/2017/NETGEAR-NIGHTHAWK-X10-LOGO

Die Leistung von WLAN-Hardware hat inzwischen Dimensionen erreicht, die in vielen Fällen den Einsatz von Ethernet unnötig macht. Immerhin sprechen wir von theoretischen 1.733 MBit/s und damit sind zumindest in der Theorie bereits Datenübertragungsraten möglich, die weit über jeder normalen... [mehr]

Asustor AS6104T im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUSTOR_AS6104T_TEASER

Asustor ist ein weiterer NAS-Hersteller, der dank seines großen Produktportfolios für viele Anwendungsbereiche interessante Lösungen bieten kann. So kommt im aktuellen 4-Bay-Modell AS6104T mit dem Intel Celeron N3050 eine schnelle Dual-Core-CPU zum Einsatz, die bereits auch bei anderen... [mehr]