1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Netzwerk
  8. >
  9. Gewinnspiel: Gewinnt eine Killer-AX1650-PCIe-Karte mit WiFi 6 Unterstützung!

Gewinnspiel: Gewinnt eine Killer-AX1650-PCIe-Karte mit WiFi 6 Unterstützung!

Veröffentlicht am: von

rivet networks killerwifi6 ax1650Nur wenige Tage nach der offiziellen Vorstellung der Killer-AX1650-PCIe-Karte haben jetzt drei Hardwareluxx-Leser die Möglichkeit, die WiFi-6-Nachrüstlösung für ihren Desktop-PC zu gewinnen. In Zusammenarbeit mit Rivet Networks verlosen wir in den nächste zwei Wochen insgesamt drei Exemplare. 

Die Killer-WiFi-6-AX1650-PCIe-Card bringt die schnelle WiFi-6-Lösung als Steckkarten-Adapter in jedes Desktop-System, schließlich wird die kleine M.2-Lösung aus dem Notebook einfach über eine PCI-Express-x1-Karte inklusive zweier Antennen auf eine Platine gepackt. Damit lässt sich der Intel-NIC mit WiFi-6-Standard samt 2x2-Antennentechnik und einer Übertragungsrate von bis zu 2,4 Gbit/s sowie einer Kanalbreite von 160 MHz besonders einfach nachrüsten. Natürlich werden auch die älteren 802.11-a/b/g/n/ac-Standards über 5,0 und 2,4 GHz unterstützt. Selbst Bluetooth 5.1 (LE) ist mit von der Partie.

Wie bei allen Killer-Netzwerkadaptern üblich, wird auch hier eine Optimierung des Datenstroms vorgenommen, womit beispielsweise Spiele-Daten priorisiert im Netzwerk verarbeitet werden, um Latenzen zu verbessern. Außerdem sorgt die Intelligence-Engine für eine automatische Verbesserung des Datenstroms und die sogenannte GameFast-Technologie pausiert Prozesse bei der Datenübertragung, damit bis zu 10 % mehr CPU- und bis zu 20 % mehr Speicherleistung zur Verfügung stehen. 

Die Adapterkarte ist seit wenigen Tagen für eine unverbindliche Preisempfehlung von 64,99 Euro im Handel erhältlich. Drei Hardwareluxx-Leser können die Nachrüstlösung jetzt mit etwas Glück gewinnen.

Gewinnspiel-Frage

Drei Exemplare der Killer WiFi 6 AX1650 PCIe-Card verlosen wir in diesem Gewinnspiel. Hierfür man die folgende Frage beantwortet werden:

 

Die Teilnahme von Mitarbeitern der veranstaltenden Firmen und der Hardwareluxx Media GmbH ist nicht erlaubt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das gewonnene Produkt kann nicht ausgezahlt werden. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erlaubt uns der Gewinner, ihn nach der Auslosung zu kontaktieren. Wir erfragen dann seine Adresse und übermitteln diese dann an den Hersteller, um das Produkt zusenden zu können. Das Los entscheidet. Die Angaben werden zu keinem weiteren Zweck als der Kontaktaufnahme für dieses Gewinnspiel genutzt und im Anschluss gelöscht. Sämtliche eingesendeten Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.  Teilnahmeschluss ist der 22. Juli 2020, 23:59 Uhr.

P.S.: Falls ihr das Teilnahmefeld nicht seht, müsst ihr Euren Adblocker ausschalten.

Preise und Verfügbarkeit
Rivet Networks Killer Wi-Fi 6 AX1650
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 59,90 EUR


Social Links

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gigabit-Kabel und Wi-Fi 6: Die AVM FRITZ!Box 6660 Cable im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZBOX-6660

    Schneller Kabelanschluss und schnelles WLAN – bis vor kurzem war die FRITZ!Box 6591 Cable das Spitzenmodell aus dem Hause AVM. Doch der Berliner Hersteller hat nachgerüstet und die FRITZ!Box 6660 Cable vorgestellt, die DOCSIS 3.1 mit Wi-Fi 6 kombiniert. Wir haben uns die... [mehr]

  • Synology DS220j im Test: Quad-Core im Einsteigersegment

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNO_DS220J_TEASER_100

    Die Firma Synology bietet mit der aktuell vorgestellten Diskstation DS220j ein 2-Bay-NAS im Einsteigersegment an, das rein äußerlich wie die Vorgängerversionen aussieht, aber im Inneren mit mehreren Neuerungen aufwarten kann. Wie sich der aktuell günstigste Einstieg in die Synology-Welt... [mehr]

  • Asustor AS5304T im Test: Das perfekte Multimedia-NAS? (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUSTOR_AS5304T_UNIT_006_6E350C6DBFA44F26B9F4E2E8C4EBF26F

    Wir haben mit dem ASUSTOR Nimbustor 4 AS5304T ein aktuelles 4-Bay-NAS im Test, welches mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einem schnellen Intel Quad-Core-Prozessor auftrumpfen möchte. Die weitere Hardware-Ausstattung mit 4 GB an DDR4-Arbeitsspeicher, zwei 2,5GbE-Schnittstellen und... [mehr]

  • Synology DS720+ im Test - Das lang ersehnte Upgrade

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY_DS720_0002_AC4DD055E9EF4A5990E54D8312BC442D_TEASER_100

    Die Firma Synology bietet - nach fast drei Jahren Pause - mit der lang ersehnten DiskStation DS720+ den Nachfolger der erfolgreichen DiskStation DS718+ an. Die für den ambitionierten Heimanwender und kleine Büros konzipierte NAS-Lösung verspricht vor allem durch das Upgrade der CPU und des... [mehr]

  • Synology DiskStation DS620slim im Test: schnelles NAS für sechs...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY_DS620SLIM_TEASER

    Synology hat vor kurzem mit der DS620slim ein zugleich leistungsstarkes wie kompaktes NAS vorgestellt, welches Platz für insgesamt bis zu sechs 2,5"-SATA-Laufwerke bietet. Mit den zusätzlichen zwei Laufwerkseinschüben, dem schnellen Dual-Core-Celeron und dem aufrüstbarem... [mehr]

  • AVM gibt Supportende für diverse FRITZ!Boxen bekannt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    Wie der deutsche Hersteller AVM bekannt gegeben hat, wird das Unternehmen den Support von diversen FRITZ!Boxen einstellen. Allerdings muss dies nicht unweigerlich das sofortige Ende des Routers bedeuten. AVM unterscheidet zwischen EOM, dem sogenannten End of Maintenance, und EOS, dem End of... [mehr]