> > > > Speedport Smart: Telekom aktiviert Smart Home und DECT ULE per Update

Speedport Smart: Telekom aktiviert Smart Home und DECT ULE per Update

Veröffentlicht am: von

Bereits seit 2013 ist die Deutsche Telekom im Bereich Smart Home aktiv - anfangs unter dem Name Qivicon, inzwischen beworben als Magenta SmartHome. Unverändert blieb in all der Zeit die Tatsache, dass für den Betrieb eine dedizierte Steuerzentrale, aktuell die Home Base 2.0, benötigt wurde. Genau das will das Unternehmen nun aber ändern und erweitert dafür den Funktionsumfang eines Routers.

Nach eigenen Angaben wurde dafür ein Update bereitgestellt, das für den Router Speedport Smart bestimmt ist. Mit der neuen Software unterstützt dieser neben WLAN auch den Funkstandard DECT ULE, der beispielsweise auch von AVM genutzt wird. Weitere Protokolle können per entsprechendem USB-Stick nachgerüstet werden, ein Modell für ZigBee gibt es bereits, eine Version für HomeMatic IP soll im Herbst folgen.

Laut Deutscher Telekom befinden sich derzeit etwa 170.000 Exemplare des seit Herbst 2016 verfügbaren Speedport Smart im Einsatz, pro Jahr sollen 1,2 Millionen folgen. Deshalb, so das Unternehmen, sei es nur ein logischer Schritt, das Smart Home auch auf diesem Wege zu realisieren.

Gleichzeitig nimmt man sich aber auch der finanziellen Hürde an, die etwaige Interessenten bislang abgeschreckt haben könnte. Denn mit Magenta SmartHome Basic wurde auch ein neuer Tarif vorgestellt, der ohne monatliche oder einmalige Gebühr auskommt. Allerdings bietet dieser einen geringeren Funktionsumfang als das kostenpflichtige Pendant. Details zu den Einschränkungen verrät die Deutsche Telekom aber weder in der Pressemitteilung noch auf ihrer Homepage.

Zu guter Letzt soll auch das Angebot an Smart-Home-Komponenten ausgebaut werden. Die neuen Geräte sollen unter eigener Marke angeboten werden, auf ein Telekom-typisches Design setzen und per DECT ULE mit der Basis kommunizieren. Gegenüber den bereits erhältlichen Komponenten ist dies der größte Unterschied. Bislang setzt die Deutsche Telekom hier auf HomeMatic und ZigBee.