> > > > MIT-Forscher entwickeln schnelleres WLAN mit Echtzeit-Basebandprozessor

MIT-Forscher entwickeln schnelleres WLAN mit Echtzeit-Basebandprozessor

Veröffentlicht am: von

mit logoEin Team von Forschern am Massachussetts Institute of Technology (MIT) ist es gelungen, die Leistungsfähigkeit von drahtlosen Netzwerken um ein Mehrfaches zu erhöhen. MegaMIMO 2.0 macht es möglich Daten drei mal schneller zu übermitteln, bei einer gleichzeitigen Verdopplung der Signalreichweite.

Das Team unter Leitung von Professor Dina Katabi vom Computer Science and Artificial Intelligence Lab (CSAIL) des MITs kam auf die Idee, mehrere Zugangsknoten zu koordinieren, ohne das es trotz Nutzung der selben Frequenz zu Störungen der Signalen kommt. Um ihre Lösung zu testen, setzte die Forschergruppe vier Laptops auf Roomba Roboterstaubsauger, die durch einen Konferenzraum kreisten. MegaMIMO 2.0 war dabei in der Lage, die Transferrate von Daten, die per WLAN an die Laptops gesendet wurde, um 330 Prozent zu erhöhen.

Wie der Forscher Hariharan Rahul erklärt, besteht das grundlegende Problem darin, dass mehrere Router nicht zur gleichen Zeit über dieselbe Frequenz Daten übermitteln können. Vergleichsweise können zwei Radiosender auch nicht über dieselbe Frequenz Musik abspielen, ohne das sie sich dabei gegenseitig ihre Radiosignale stören.

Um dieses Problem zu lösen, entwickelte das CSAIL-Team eine Technologie, die die Phasen mehrerer Funksender miteinander koordiniert. Dazu wurden Algorithmen entwickelt für die Signalverarbeitung, sodass verschiedene Sender über dieselbe Frequenz an verschiedene Empfangsgeräte Daten störungsfrei übertragen kann. Die Technologie selbst steckt in einem Gehäuse, das ungefähr so groß wie ein herkömmlicher Router ist, und aus einem Prozessor, einem in Echtzeit arbeitendem Basisbandprozessor und einer Transceiver-Platine besteht.

In einem nächsten Schritt soll MegaMIMO 2.0 weiterentwickelt werden. Dutzende Router sollen koordiniert werden, was die Leistungsfähigkeit nochmal steigern würde. WLAN-Netzwerke, die stark genutzt werden, sollen somit performanter werden. Zudem soll die Technologie auch in Mobilfunknetzen benutzbar sein. Wie das MIT zudem bekannt gab, soll MegMIMO 2.0 demnächst auf den Markt gebracht werden. Das Paper mit den Ergebnissen kann man hier einsehen.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar7410_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Köllefornia
Werbefläche zu vermieten!
Beiträge: 4994
Das Beste was seit Howard Joel Wolowitz vom MIT zu hören war ;)
#2
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Frischluftfanatiker
Beiträge: 17110
MIT ... die hatten doch Jemandem nicht geholfen:

https://www.youtube.com/watch?v=jlOOBCoAhEI
#3
customavatars/avatar157503_1.gif
Registriert seit: 23.06.2011

Banned
Beiträge: 2024
Schön! Wann bekomm ich dann mal Glasfaser in meiner "Großstadt"?
#4
Registriert seit: 29.07.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 372
Was hat Glasfaser mit WLan zu tun?
#5
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8661
An sich nichts, aber mit irgendwas musste das WLAN ja füttern.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Synology DiskStation DS218play im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS218PLAY_REVIEW_TEASER

    Mit der Diskstation DS218play hat Synology Ende letzten Jahres ein neues 2-Bay-NAS auf den Markt gebracht, welches sich in erster Linie für Multimedia-Anwendungen empfiehlt. Die vom Preis her im unteren Bereich angesiedelte DS218play soll insbesondere als Medienserver für das heimische... [mehr]

  • Ubiquiti UniFi: Ein Heimnetzwerk für Enthusiasten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UBIQUITI-RJ45

    Für viele Anwender reicht es aus, einfach den WLAN-Router mit Kabel- oder DSL-Modem in zentraler Position der Wohnung oder des Hauses aufzustellen und schon müssen sich keine Gedanken mehr über das Netzwerk gemacht werden. Dank guter WLAN-Reichweite moderner Hardware und zahlreicher... [mehr]

  • Netgear XR500 Nighthawk Gaming Router im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR-XR500

    Gaming-Router werden oft kritisch hinterfragt. Ethernet ist Ethernet und WLAN und WLAN – so die langläufige Meinung. Netgear macht einen neuen Anlauf diese Meinung zu ändern und einen echten Mehrwert zu liefern. Wir haben uns den XR500 Nighthawk Gaming Router genauer angeschaut und wollen... [mehr]

  • Synology DiskStation DS1618+ mit DSM 6.2 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS1618PLUS_REVIEWTEASER

    Synology hat seit kurzem mit der DiskStation DS1618+ ein neues NAS für fortgeschrittene Anwender im Angebot. Die DS1618+ verfügt über sechs Laufwerksplätze und kann per Erweiterungskarte um ein 10-Gigabit-Netzwerk oder einen SSD-Cache aufgerüstet werden. Weiterhin verbaut Synology mit dem... [mehr]

  • Neue Modelle für Gigabitverbindungen: AVM zeigt FRITZ!Box 7583 (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    AVM will auf dem Mobile World Congress 2018 ein neues Fritz!Box-Modell vorführen, welches bereits in der Vergangenheit namentlich genannt wurde, dessen Markteinführung nun aber näherrücken soll. Fokus des MWCs für AVM ist das Angebot von Produkten, die eine Gigabitverbindung zum... [mehr]

  • Netgear Nighthawk X6S EX8000 an der Fritz!Box im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_EX8000

    Zuletzt haben wir uns im Bereich der Netzwerke häufig mit Mesh-Systemen beschäftigt. Diese versprechen eine einfache Installation, hohe Übertragungsraten und eine einfache Möglichkeit der Erweiterung. Heute wollen wir uns aber wieder einmal mit einem klassischen WLAN-Repeater genauer... [mehr]