> > > > Zwei neue RackStations und eine Diskstation von Synology für mittelständische Unternehmen

Zwei neue RackStations und eine Diskstation von Synology für mittelständische Unternehmen

Veröffentlicht am: von

synologySpeziell für wachsende kleine und mittelständische Unternehmen schickte Synology heute die neuen RackStations RS815+ und RS815RP+ sowie die Diskstation DS2415+ in den Handel. Alle drei neuen NAS-Server sollen vor allem für eine schnelle Datenverschlüsselung und eine einfache Skalierbarkeit im laufenden Betrieb entwickelt worden sein. Hierfür setzten alle Modelle auf einen 2,4 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor mit AES-NI-Beschleunigung und 2 GB DDR3-Arbeitsspeicher, der sich auf bis zu 6 GB erweitern lässt. Konkret nennt Synology bei der CPU den Intel Atom C2538.

Dank der vier Gigabit-LAN-Ports für Lin- Aggregation und Failover sollen die Modelle Lesegeschwindigkeiten von mehr als 389 MB (RS815+/RS815RP+) bzw. 451 MB pro Sekunde (DS2415+) erreichen. Die Lesegeschwindigkeit für verschlüsselte Dateien gibt der Hersteller auf 388 respektive 451 MB pro Sekunde an. Die beiden RackStations RS815+ und RS815RP+ können mit der Synology-Erweiterungseinheit RX415 auf bis zu acht Bays und die Diskstation DS2415+ mit der DX1215 auf 24 Bays erweitert werden. Ab Werk verfügen sie über vier bis zwölf Laufwerksfächer. Das RS815RP+ ist zudem mit einem redundanten Netzteil ausgestattet. Außerdem können externe Laufwerke über USB 3.0 und eSATA angeschlossen werden. Beim Betriebssystem setzt Synology jeweils auf den Diskstation-Manager (DSM), der dank eines modularen Aufbaus zahlreiche Backup- und Netzwerkmanagementanwendungen bereitstellt.

Die Leistungsaufnahme beziffert Synology für seine neue Diskstation auf knapp 37 bzw. 73,5 Watt im HDD-Ruhezustand bzw. bei -Zugriffen. Die beiden RackStations sollen sich hingegen 20,6 bis 37,8 Watt genehmigen, wobei das Modell mit zusätzlicher, redundanter Stromversorgung über eine etwas höhere Leistungsaufnahme verfügt. Die Lautstärke gibt Synology auf 25,3 bzw. 27,1 dB(A) an. Auch hier ist das RS815RP+ mit einem Geräuschpegel von 53,8 dB(A) etwas lauter.

Alle drei neuen Modelle sollen ab sofort im Handel erhältlich sein. Die Synology RackStation RS815+ soll zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 803,30 Euro erhältlich sein. Die RS815RP+ soll hingegen 1.148,40 Euro kosten. Für das Synology DS2415 sollen 1.225,70 Euro fällig werden.

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar80592_1.gif
Registriert seit: 23.12.2007
King's Castle
Moderator
Mr. Carbon
Be-King
Beiträge: 7062
Der Artikel ist falsch verlinkt :wink:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Synology DiskStation DS218play im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS218PLAY_REVIEW_TEASER

Mit der Diskstation DS218play hat Synology Ende letzten Jahres ein neues 2-Bay-NAS auf den Markt gebracht, welches sich in erster Linie für Multimedia-Anwendungen empfiehlt. Die vom Preis her im unteren Bereich angesiedelte DS218play soll insbesondere als Medienserver für das heimische... [mehr]

Ubiquiti UniFi: Ein Heimnetzwerk für Enthusiasten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UBIQUITI-RJ45

Für viele Anwender reicht es aus, einfach den WLAN-Router mit Kabel- oder DSL-Modem in zentraler Position der Wohnung oder des Hauses aufzustellen und schon müssen sich keine Gedanken mehr über das Netzwerk gemacht werden. Dank guter WLAN-Reichweite moderner Hardware und zahlreicher... [mehr]

Netgear XR500 Nighthawk Gaming Router im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR-XR500

Gaming-Router werden oft kritisch hinterfragt. Ethernet ist Ethernet und WLAN und WLAN – so die langläufige Meinung. Netgear macht einen neuen Anlauf diese Meinung zu ändern und einen echten Mehrwert zu liefern. Wir haben uns den XR500 Nighthawk Gaming Router genauer angeschaut und wollen... [mehr]

Neue NAS-Systeme von Synology und QNAP für den Heim- und Büro-Bedarf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY_DS418PLAY

Synology und QNAP haben in dieser Woche neue NAS-Modelle vorgestellt, welche sich an anspruchsvolle Heimanwender, aber auch an Büroanwender richten. Die Synology DiskStation DS418play ist ein 4-Bay-NAS und nimmt damit vier 3,5-Zoll-Festplatten mit SATA-Interface auf. Mithilfe von Adaptern... [mehr]

Mesh und mehr: AVM reicht FRITZ!OS 6.90 für die FRITZ!Box 7490 nach (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZBOX_7490

Nutzer einer FRITZ!Box 7560 und 7580 können ihr WLAN schon seit Anfang September deutlich effektiver Nutzen. Denn mit FRITZ!OS 6.90 macht AVM den Betrieb eines Mesh-Netzwerks möglich. Besitzer der weit verbreiteten FRITZ!Box 7490 mussten darauf bislang aber verzichten - das 2013 vorgestellte... [mehr]

Neue Modelle für Gigabitverbindungen: AVM zeigt FRITZ!Box 7583 (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

AVM will auf dem Mobile World Congress 2018 ein neues Fritz!Box-Modell vorführen, welches bereits in der Vergangenheit namentlich genannt wurde, dessen Markteinführung nun aber näherrücken soll. Fokus des MWCs für AVM ist das Angebot von Produkten, die eine Gigabitverbindung zum... [mehr]