> > > > Unitymedia KabelBW bietet ab November 200 MBit/s an

Unitymedia KabelBW bietet ab November 200 MBit/s an

Veröffentlicht am: von

unitymedia-logoDer Kabelnetzbetreiber Unitymedia KabelBW hat angekündigt ab November die maximal buchbare Datenrate auf 200 MBit/s zu erhöhen. Das Unternehmen orientiert sich dabei am direkten Kontrahenten Kabel Deutschland, denn dort wurde der 200-MBit-Anschluss bereits während der IFA angekündigt und ist ebenfalls ab November in einigen Orten verfügbar.

Durch den Kabelstandard Docsis 3.0 ist eine theortetische Geschwindigkeit von bis zu 600 MBit/s möglich. Jedoch wird diese Geschwindigkeit von den Kabelbetreibern aktuell noch nicht angeboten. Interessierte Kunden können das Paket 3play Premium 200 buchen und erhalten einen Downstream von 200 MBit/s und im Upstream 10 MBit/s. In den ersten zwölf Monaten wird für den Anschluss eine Gebühr von 43 Euro fällig, danach fallen monatliche Kosten von 50 Euro an. Zudem wird eine einmalige Aktivierungsgebühr in Höhe von 50 Euro erhoben.

Kunden, die lediglich einen Internet- und Telefonanschluss benötigen, sind mit dem Paket 2Play Premium 200 besser bedient. Hier müssen die Kunden auf den Fernsehanschluss verzichten und zahlen für die ersten zwälf Monate 35 Euro und danach 42 Euro monatlich. Eine Aktivierungsgebühr von 30 Euro wird ebenfalls fällig.

Laut Unitymedia KabelBW wird die Download-Geschwindigkeit von 200 MBit/s jedoch nur eine Momentaufnahme sein. Die Pläne sehen vor, dass bereits im nächsten Jahr die Geschwindigkeit weiter nach oben gedreht werden soll. Mittelfristig strebt das Unternehmen sogar Anschlüsse im GBit-Bereich an.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (96)

#87
Registriert seit: 09.08.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4760
@TheBigG

Eben, wenn man mal einen erwischt, der keinen schlechten Tag hat! Gefühlt ist es leider eine 50/50 Chance, und das kann ich nicht verstehen. Es ist ja nicht nur in dieser Branche so...

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Nube;23057739
Und nun kommt das verwunderliche ...WLAN 80 und LAN (CAT 6) 60-80 ...das mit der Buchse/Verkabelung wollte ich auch nochmal prüfen, aber naja wie kann man die durchmessen?


Seltsam, wenn an der Kabelbuchse der volle Speed ankommt, dann muss der Fehler zwischen Kabelbuchse und Endgerät liegen.

Ist das Koaxkabel von der Kabelbuchse zum Endgerät in Ordnung? Wie lang ist dieses?

Evtl. schaust du auch mal in das Webmenü des Routers. Bei Horizon im Browser 192.168.192.1 eingeben und anmelden. Dort könntest du mal die Up- und Downstream, SNR- und Leistungswerte überprüfen.
#88
customavatars/avatar9636_1.gif
Registriert seit: 23.02.2004
Rumpenheim nahe Offenbach
Flottillenadmiral
Beiträge: 4994
Die habe ich schonmal gesehen, konnte mit denen aber nix anfangen ...kann die heute abend ja mal posten.
#89
Registriert seit: 09.08.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4760
Zitat Nube;23057828
Die habe ich schonmal gesehen, konnte mit denen aber nix anfangen ...kann die heute abend ja mal posten.


Mal schnell aus dem Kopf...

Downstream: SNR sollte über 34dB liegen, / Leistung im Bereich -5 bis 10dBmV

Upstream: Leistung im Bereich 43 bis 50dBmV

Unterstützt dein PC überhaupt Gigabit-LAN?
#90
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
A glorious mess!
Beiträge: 4845
In diesen Bereichen sollten die Werte liegen.

[ATTACH=CONFIG]308661[/ATTACH]
#91
customavatars/avatar9636_1.gif
Registriert seit: 23.02.2004
Rumpenheim nahe Offenbach
Flottillenadmiral
Beiträge: 4994
Also ich habe Upstream im Durchschnitt von : Leistung 42
und um Downstream Werte von : SNR 33 & Leistung 10,61

[ATTACH=CONFIG]308682[/ATTACH]
[ATTACH=CONFIG]308683[/ATTACH]
#92
Registriert seit: 09.08.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4760
Das sieht schon mal gut aus. Unwahrscheinlich das hier die Ursache des Problems liegt. Ist dein Netzwerkkabel am PC auch an einer Gigabit-Ethernet Buchse angeschlossen?
#93
customavatars/avatar9636_1.gif
Registriert seit: 23.02.2004
Rumpenheim nahe Offenbach
Flottillenadmiral
Beiträge: 4994
Zumindest wird es angezigt [ATTACH=CONFIG]308690[/ATTACH]

LAN : http://www.speedtest.net/my-result/4054176515
WLAN http://www.speedtest.net/my-result/4054183280

Kabel Xmal getauscht ...
#94
Registriert seit: 09.08.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4760
Über WLAN sieht es noch OK aus. Upload ist auch OK. Nur der Download über LAN scheint Probleme zu machen. Sind denn noch weitere Geräte am Horizon angeschlossen? Wenn ja, dann einmal alle trennen und diese ausschalten (Netzstecker ziehen) und nur mit der PC LAN-Verbindung nochmal testen. Evtl. auch anderen LAN-Port ausprobieren und mal nachschauen ob eine Energiespareinstellung, den LAN-Port beschränkt. Horizon auch mal komplett neu starten über Netzschalter an der Rückseite.
#95
customavatars/avatar9636_1.gif
Registriert seit: 23.02.2004
Rumpenheim nahe Offenbach
Flottillenadmiral
Beiträge: 4994
sorry, bin gerade etwas im Stress....werde das die Tage (oder am WE) mal testen.
#96
customavatars/avatar144179_1.gif
Registriert seit: 26.11.2010
Radolfzell / BaWü
Oberbootsmann
Beiträge: 775
Hab jetzt auch die 200er, die Horizon Box ist ja aber mal der böse Horror, Router technisch nur die nötigsten einstellungen und erst die Sendersortierung. Das man es nicht am PC machen kann ist echt ein Krampf, aber hab jetzt meine rund 70 Sender geordnet. Bekomm aber nächste Woche ein Cisco-Modem, hab mich mal direkt beschwert :D
Dann kann ich auch mein Router wieder verwenden. Und Sky hat momentan angeblich technische Probleme, deswegen können sie mir das Abo nicht auf die Horizon schalten :wall:

Mein PC hat seit der Horizon Box auch immer voll den Upload:
IP-Adresse Verbindungsstatus Host Type Lease läuft ab am
192.168.0.151 Connected MPEG 2015-01-24 17:56:39

Das sollte ja die Horizon sein denke ich.

[ATTACH=CONFIG]309983[/ATTACH]

Pendelt immer zwischen 10-20 MB/s

Weiß da jmd was?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Synology DiskStation DS218play im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS218PLAY_REVIEW_TEASER

Mit der Diskstation DS218play hat Synology Ende letzten Jahres ein neues 2-Bay-NAS auf den Markt gebracht, welches sich in erster Linie für Multimedia-Anwendungen empfiehlt. Die vom Preis her im unteren Bereich angesiedelte DS218play soll insbesondere als Medienserver für das heimische... [mehr]

Ubiquiti UniFi: Ein Heimnetzwerk für Enthusiasten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UBIQUITI-RJ45

Für viele Anwender reicht es aus, einfach den WLAN-Router mit Kabel- oder DSL-Modem in zentraler Position der Wohnung oder des Hauses aufzustellen und schon müssen sich keine Gedanken mehr über das Netzwerk gemacht werden. Dank guter WLAN-Reichweite moderner Hardware und zahlreicher... [mehr]

Netgear XR500 Nighthawk Gaming Router im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR-XR500

Gaming-Router werden oft kritisch hinterfragt. Ethernet ist Ethernet und WLAN und WLAN – so die langläufige Meinung. Netgear macht einen neuen Anlauf diese Meinung zu ändern und einen echten Mehrwert zu liefern. Wir haben uns den XR500 Nighthawk Gaming Router genauer angeschaut und wollen... [mehr]

Neue Modelle für Gigabitverbindungen: AVM zeigt FRITZ!Box 7583 (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

AVM will auf dem Mobile World Congress 2018 ein neues Fritz!Box-Modell vorführen, welches bereits in der Vergangenheit namentlich genannt wurde, dessen Markteinführung nun aber näherrücken soll. Fokus des MWCs für AVM ist das Angebot von Produkten, die eine Gigabitverbindung zum... [mehr]

Synology DiskStation DS1618+ mit DSM 6.2 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS1618PLUS_REVIEWTEASER

Synology hat seit kurzem mit der DiskStation DS1618+ ein neues NAS für fortgeschrittene Anwender im Angebot. Die DS1618+ verfügt über sechs Laufwerksplätze und kann per Erweiterungskarte um ein 10-Gigabit-Netzwerk oder einen SSD-Cache aufgerüstet werden. Weiterhin verbaut Synology mit dem... [mehr]

Netgear Nighthawk X6S EX8000 an der Fritz!Box im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_EX8000

Zuletzt haben wir uns im Bereich der Netzwerke häufig mit Mesh-Systemen beschäftigt. Diese versprechen eine einfache Installation, hohe Übertragungsraten und eine einfache Möglichkeit der Erweiterung. Heute wollen wir uns aber wieder einmal mit einem klassischen WLAN-Repeater genauer... [mehr]