> > > > Cisco: Router-Game-Bundle mit Ubisoft

Cisco: Router-Game-Bundle mit Ubisoft

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newWer sich derzeit einen Router von Linksys by Cisco kauft darf sich über ein kostenloses Spiel von Ubisoft freuen. Die Aktion wurde heute gestartet und läuft insgesamt zwei Monate. Wer sich für einen Router mit dem Wireless-LAN-Standard N entscheidet, darf aus den Titeln Anno 1404, Heroes over Europe, Call of Juarez 2 und Weitern auswählen. Vorteil gegenüber den normalen Bundles ist die Auswahl von mehreren Spielen. Somit kann sich der Käufer seinen Favoriten herunterladen. Der Kunde muss einfach den Kaufbeleg und den Strichcode des Produkts auf http://www.linksysbycisco.com/gamepromo eingeben. Kurz darauf erhält man eine E-Mail mit den Zugangsdaten für den Download. Zwei mal darf das gewählte Spiel für den Eigengebrauch geladen werden.

Folgende Artikel von Linksys by Cisco werden bei der Aktion berücksichtigt:

  • WRT 610N
  • WRT320N
  • WRT160N
  • WRT160NL
  • WAG160N
  • WAG320N
Vielleicht ist gerade jetzt ein geeigneter Zeitpunkt sich einen neuen Router von Linksys by Cisco zuzulegen, falls der ein oder andere schon mit dem Gedanken gespielt hat.

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
cool, ich habe einen Router in der Liste^^
#2
customavatars/avatar9491_1.gif
Registriert seit: 15.02.2004
Schöningen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4314
Meiner ist auch in der Liste, aber vorm 14. November gekauft. :(
#3
customavatars/avatar49874_1.gif
Registriert seit: 21.10.2006
Muhr am See
Oberbootsmann
Beiträge: 795
Hmm vielleicht doch gleich auf Gigabit LAN und Draft N umsteigen.....weiß jemand wie lang die Aktion gilt?
#4
customavatars/avatar78181_1.gif
Registriert seit: 24.11.2007
Wald der Moose
Freund
Beiträge: 136
Also wenn man sich mal die Bewertungen bei geizhals etc ansieht, kommt man ziemlich schnell von dem Gedanken ab einen Linksys-Router zu kaufen.
#5
Registriert seit: 30.07.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1492
Ich hab leider nur einen WRT120N und der ist auch schon 2Monate alt. Schade :D

Zitat MisterG;13449686
Also wenn man sich mal die Bewertungen bei geizhals etc ansieht, kommt man ziemlich schnell von dem Gedanken ab einen Linksys-Router zu kaufen.


Was meinst du? Die Bewertungen sind doch fast alle gut und kein Gerät hat weniger als 4 Sterne.
#6
customavatars/avatar9491_1.gif
Registriert seit: 15.02.2004
Schöningen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4314
Zitat el-loschi;13448767
Hmm vielleicht doch gleich auf Gigabit LAN und Draft N umsteigen.....weiß jemand wie lang die Aktion gilt?


Ja:
Zitat
Kaufen Sie eines der folgenden Linksys by Cisco Produkte zwischen dem 14. November 2009 und dem 15. Januar 2010:

Zitat
Senden Sie dies Formular zusammen mit der Kopie der Quittung des Produkts und dem Strichcode des Produkts vor dem 31. Januar 2010 an folgende Adresse:



Zitat MisterG;13449686
Also wenn man sich mal die Bewertungen bei geizhals etc ansieht, kommt man ziemlich schnell von dem Gedanken ab einen Linksys-Router zu kaufen.


Das muss du aber erklären, gibt meiner Meinung nach kaum was besseres.
#7
Registriert seit: 08.01.2009
Schland
Bootsmann
Beiträge: 563
Hab hier noch nen WRT54GL mit Tomato Firmware im Einsatz. Das Ding läuft wie ne eins. Sehe keinen Grund auf N Router umzusteigen.

Würde auch sagen das es kaum bessere Router gibt, vorallem wenn ne Custom Firmware drauf läuft die den Funktionsumfang in eine andere Hemisphäre hebt
#8
customavatars/avatar11438_1.gif
Registriert seit: 21.06.2004
nähe Ffm
Oberbootsmann
Beiträge: 788
Der WAG320N wäre für mich sehr interssant.
Mal sehen wann der verfügbar ist.
Die Bewertungen/Kommentare bei geizhals sind allerdings echt nicht so der Knaller...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Inklusive Supervectoring: AVM FRITZ!Box 7590 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZBOX-7590

Im vergangenen Jahr führte AVM eine neue FRITZ!Box-Serie ein. Mit der FRITZ!Box 7580 haben wir uns das bis dahin schnellste Modell und das mit der besten Ausstattung angeschaut. Größter Unterschied der 7580 zur nun neuen 7590 ist die Unterstützung für VDSL-Supervectoring 35b. Aber es gibt... [mehr]

Fünf Mesh-Systeme von ASUS, AVM, Devolo, Google und Netgear im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MESH-AUFBAU

Nachladende YouTube-Videos, schlechte Streaming-Qualitäten und einige andere Auswirkungen machen dem Smartphone- und Tablet-Nutzer eine schlechte WLAN-Abdeckung schnell deutlich - eine gute Abdeckung in den eigenen vier Wänden ist daher heute für viele Anwender eine elementare Voraussetzung -... [mehr]

Synology DiskStation DS1517+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS1517PLUS_REVIEWTEASER

Synology hat zur CeBIT 2017 mit der DiskStation DS1517+ eine überarbeitete Version der auch bei Enthusiasten beliebten 5-Bay-NAS DiskStation DS1515+ vorgestellt, welche nun mit einem integrierten PCIe-Slot punkten möchte, über welchen sich wahlweise eine 10-Gigabit-Netzwerkkarte oder ein... [mehr]

Synology DiskStation DS218play im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS218PLAY_REVIEW_TEASER

Mit der Diskstation DS218play hat Synology Ende letzten Jahres ein neues 2-Bay-NAS auf den Markt gebracht, welches sich in erster Linie für Multimedia-Anwendungen empfiehlt. Die vom Preis her im unteren Bereich angesiedelte DS218play soll insbesondere als Medienserver für das heimische... [mehr]

Wie funktioniert eigentlich ein Mesh-Netzwerk?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MESH-AUFBAU

Aktuell ist beim Auf- und Ausbau von drahtlosen Netzwerken im Heimbereich ein klarer Trend zu erkennen. Mesh-Netzwerke sollen nicht nur eine einfache Möglichkeit für den Auf- und Ausbau liefern, sondern können auch beliebig erweitert werden. Doch wie funktioniert ein solches Mesh-Netzwerk? Wo... [mehr]

PoE in der Praxis: Netgear GS510TLP und Ubiquiti UniFi AP AC Lite

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR-POE

Wir haben uns hier schon häufiger WLAN-Hardware angeschaut, die dazu dient das heimische Netzwerk zu beschleunigen. Oft ist es einfach nicht möglich in einer Eigentums- oder Mietwohnung Netzwerkkabel zu verlegen. Auch wer ein je nach Baujahr bereits in einem Ein- oder Mehrfamilienhaus lebt,... [mehr]